Bräunsdorf >>SKH M.- A.- Nexö<<

  • ja Andreas so geht es manches mal im leben . aber es wäre schade wenn du unter die räder kommen würdest , ich hab dich immer gern gesehen und hoffe ds es auch so bleibt . trotz corona werde ich , wenn es die gesundheit zuläßt ein mal kurz nach bräunsdorf fahren mus doch mal schauen ob die Gedenkstätte von peter noch vorhanden ist . wenn ja werde ich zumindest ein blumen stock dort hinterlassen . wenn ich das schaffe gebe ich hier im forum bekannt . zur vorsorge nehme ich ein marsch verpflegung mit . es könnte ja sein das da sich jemand auch bereiterklärt an diesem tag zu erscheinen. hab da natürlich an dich gedacht ,den von eilenburg ist es ja nicht weit , aber bitte gebt mir bescheid , denn zulange werde mich da nicht in bräunsdorf aufhalten. womöflich kommt auch harald, oder sogar sonichtso . na ja jana , das ist ein fragezeichen , denn die hat bestimmt andere sorgen . aber schön wäre es doch wir würen ein Gruppen bild machen und das unseren andy zukommen lassen .

    so freunde wüsch euch alle das ihr alles gut übersteht und gesund bleibt. lb Manfred Ad erhausgeist

  • Wieder eine kurze Meldung meinerseits,

    mir geht es gut, bin bei dem ganzen Sch... bisher schadlos davon gekommen und da wird sich auch kaum etwas ändern!!!!

    Habe dadurch jedoch viel Zeit mich um meine kleine Enkelin zu kümmern und es ist einfach schön, wie man sieht wie sie sich entwickelt und man täglich Fortschritte in ihrer Entwicklung sehen kann.

    Walter ruft auch gelegentlich bei mir an um nachzufragen ob alles in Ordnung sei.

    Für mein Projekt Modellbahn fehlt mir zwar augenblicklich ein wenig die Motivation, aber irgendwann wird sich auch dies wieder ändern.

    Ansonsten ist hier alles in bester Ordnung, was ich natürlich auch von Euch hoffe...

    Zur Frage Chemnitz- Fahrt und Treffen heißt es einfach weiter abwarten, wie sich die Gesamtlage weiter entwickeln wird...


    In diesem Sinne, passt weiter gut auf Euch auf und lasst es Euch gut gehen


    Beste Grüße aus dem Odenwald

    P2

  • je peter das freut mich das es dir gut geht. nun bei mir war mal eine Erkältung ,aber durch selbst verschulden ,hatte auch fieber ,aber nach 8 tAGE WAR WIDER ALLES IN ORDNUNG AUCH ICH HABE MEIN SPAß MIT MEIN URENKEL , DER JA NUR 7 KILOMETER WEITER WOHN UND SEHR VIEL BEI MIR UND TOCHTER IST. PETER DU WIRST JA STIMMT VON HARALD GELESEN HABEN ,DAS ER WIDER DABEI IST , UND ICH WÜNSCHE NUR DAS ES WIRKLICH WIDER BEI IHN ALLES GUT VERLAUFEN IEST. NUN VON WALTER ,DA IST MOMENTAN NICHT VIEL ZUHÖREN ,RUFE ICH AN ,ERTÖNT IMMER ZURZEIT IST NIMAND ZUHAUSE .

    NUN ICH VERMUTE DAS ER SICH SAGT WAS SOLL ER MICH ANRUFEN WENN ICH DOCH UR DIE HÄLFTE VERSTEHE . OFT RUFT ER BEI MEINER TOCHTER AN UND ERKUNDIGT SICH NACH MIR.

    JA PETER MEIN GEHÖR HAT SEHR LANGSAM NACHGELASSEN ,UND AUCH MEINE SICHT IST NICHT MEH WIE ES WAR ,IM DUNKLEN AUTO FAHRN ,DAS MACHE ICH SCHON GANICHT MEHR .

    ABER TROTZDEM HABE ICH VOR NOCH MAL NACH BRÄUNSDORF ZUFAHREN ,ABER ERST I DEN SOMMER MONATEN ,UND DAS AUCH NUR GANZ KURZ . WERDE DAS ABER BESCHEID GEBEN ,SO DAS SICH DOCH EINIGE AUS DM NAHBEREICH IN BRÄNSDORF ERBLICKEN LASSEN UND UM EIN PARR WORTE ZUWECHSELN

    ICH ENKE MAL DAS ES MIT DEN MUNDSCHUTZ ERLAUBT SEIN WIRD ,ZU DEM WIR UNS ZA IM FREIEN BEWGEN WERDEN . SO DAS WÄRE MAL GESGT.


    NUNMEINE ANDEREN FREUNDE EUCHDARF ICH AUCH NICHT VERGESSEN .

    ICH DENKE JEDEN TAG AN EUCH UND AUCH SEHR VIEL AN MEIER VERGANGENHEIT ,DENN DAS HEIMLEBEN IST NOCH TIEF IN MIR VERANKERT ,UND BRÄUNSDORF WAR JA EINS DAS HEIM WO ICH SO MANCHE BÖSE SACHEN ERLEBT HABE ,UND WURDE AUCH ERST DORT RICHTIG AUFGEKLÄRT ,WAS SICH DRAUßEN ALLES ABSPIELT . JA FÜR MICH WAR DS EINE GANZ NEUE ERFAHRUNG ,DA ICH JA VON DERAUSEN WELT NOCH GARNICHTS WUSTE . NUN FREUNDE EUCH ALLE WÜNSCH ICH DAS IHR GESUND DURCHS LEBEN KOMMT ,UND DAS ES DOCH NOCH MAL KLAPPEN WIRD ,BEFOR WIR ZU ALT DAFÜR SIN ,NOCH WEITERE TREFFEN MACHEN KÖNNEN MIT BESTEN GRUS VOM HAUSGEIST MANFRED

  • hallo bräunis viel hat sich hier im forum nicht ereignet. hatte gehofft das da einige auf andys äuserung was schreibt, aber leider nchts . nun ich war auch nicht gerade fleisig, aber hatte viel besuch, dr mich immer vom schreiben bgehalten hat ja mein urenkel wird bald 3 jahre ,und kann das nicht lassen ben Opa schreiben zulassen . ja er will immer das ich mit ihn spiele . aber das ist selbstverständlich ,da er immer sagt pa macht das wider ganz. nun ich muß dazu sagen das er wirklich sehr viel kaputt machen kann ,ich glaube das es bei ihn angeboren ist , denn auch meine enkelin , (was die Mutter von ihn ist ) die war auch schon als kind järhzornig ,und ich habe kaum mit ihr Kontakt gehabt . gut bei mir war es verständlich,da ich je immer auf arbeit war ,und auch nach der arbeit erst spät nachause kam ,weil ich noch woanders privat gearbeitet habe ja geld stinkt ja nicht . aber auch meine frau hatte viel probleme mit ihr ,den die Kinder meiner Tochter wurden überwiegend bei meiner frau erzogen . so freunde zur zeit geht es mir noch gut hoffe das es so bleibt ,und da sehe auch kein grund nicht mal nach bräunsdorf zu schauen. aber wiegesagt wenn das soweit ist werde ich es hier bekannt geben. so freunde wenigsten ein zeichen von mir ,das noch alles beim besten ist. eurer hausgeist Manfred


  • hallo freunde hatte wider gesundheitliche probleme , aber es ist schon wider gut ,und ich bin wider der alte.nun da wir jetzt schon einige tage schönes Wetter hatten und auch heut wieder ,rechne ich damit das wir bald gen frühling entgegen sehen können.geschriebenwird ja momentan kaum etwas aber man ist ja komplett von der außen welt abgeschnittennun aber ein kleines lebenszeichen wäre auch ganz schön,man will sich ja nicht aus deaugen verlieren also begt wenigsten ein lebens zeichen so das man euch nicht vergist.

    Gruß vom hausgeist Manfred

  • ja manfredo, hier ist einer.

    zur zeit alles ok. arbeit habe ich noch bis ende märz. was dann wird, werde ich sehen.

    aber arbeit ist nicht mehr alles. dann geht die gartenarbeit wieder los und das reicht uns in der regel zum überleben.

    werde mir dann in aller ruhe wieder was neues suchen und hoffe, dass ich auch irgendwann mal rente bekomme.

    aber das dauert noch. anfang märz erst mal die enkel besuchen und dann paar tage in niedersachsen bei freunden.

    in der hoffnung auf ein baldiges treffen verbleibe ich


    mfG ansteb

  • Dann wünsche ich mal gute und baldige Besserung, Andi. Eine gute alte Freundin von mir hat es ebenfalls erwischt. Auch sie klagt über Halsschmerzen, Kopfschmerzen und völliges Schwächegefühl. Der Gang aufs Örtchen lässt sie schon schwächeln, sagt sie. Schnell- u. PCR-Test waren jeweils positiv.

    Die Einschläge kommen dichter, eines Tages hatten wir es wohl alle...


    Mir geht's gut, alles bestens.

    Ab 20.02. habe ich zwei Wochen Urlaub, da bin ich die Zeit über wenigstens nicht den stetig brodelnden Gefahren der Ansteckung so umfangreich ausgesetzt.


    Liebe Grüße an alle, Krumi


  • In Bad und WC ist alles ok...

    Ansteb, ich drücke Dir die Daumen, dass Du bald wieder auf die Beine kommst,

    von mir kann ich immer noch sagen " bisher ging es an mir schadlos vorüber, hat auch wieder ein Bluttest bewiesen und auf Grund meiner gesundhtl. Vorgeschichte konnte ich noch nicht von " Lauterbachs Wunsch " überzeugt werden, zumal ich im Bekannten - Kreis 4 Fälle habe, welche mit Schlaganfällen einen hohen Preis gezahlt haben ( was mit Vorerkrankungen begründet wird, mir aber auch zeigt, dass keine gewissenhafte Voruntersuchung stattgefunden hat. Aber diese Entscheidung muss jeder für sich treffen und stünde ich noch im Berufsleben hätte ich diesbezüglich nicht den Spielraum wie heute...

    Mal schauen was noch kommt...

    ansonsten geht es mir bestens und ich habe keinen Grund zur Klage, nur das Wetter könnte sich endlich einmal für eine Jahreszeit entscheiden !!!!


    Also, den Erkrankten gute Besserung und Euch allen, passt gut auf Euch auf !!!!!

    Bis zur nächsten Meldung


    beste Grüße aus " badisch Sibirien


    P2

  • Andi, Putin ist erst einmal nur ein "Zwischenspiel" und es wird nicht lange dauern bis man das Schnoddermaul wieder herumlabern hört.

    In Quarantäne kann er ja jetzt niemand schicken wollen, die Reservisten müssen ja Gewehr bei Fuss bereit stehen wenn der senile alte Biden samt Scholz und Baerbock in den großen Krieg ziehen wollen :thumbdown::cursing:

  • Hallo Freunde....

    da ist doch heut der 24. Februar

    zwei große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus ...die Russen kommen ......aber viel wichtiger ist ...................:!::!::!:


    unser Boss hat heut Geburtstag🌺🌺🌺 .....in diesem Sinne ...alles gute zum Burzltag lieber Andy vorallem Gesundheit ...🍻🍻🍻

    Liebe Grüße aus Moritzburg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!