Guten Morgen

  • Das Morgengedicht


    Es ist Freitag, die Woche nähert sich

    dem Wochenende, was schön ist,

    das gibt Elan zum Arbeitstag,...

    ...vorausgesetzt sie ist angesagt,-

    die Arbeit nun mal am Freitag.


    Wenn nicht dann ist das auch

    nicht schlimm, denn man braucht

    für Freude, so am Morgen,-

    über selbigen, sich keine Sorgen

    machen, denn schön ist er auch,...


    ...wie er jetzt nun gerade ist,

    auch wenn die Bewölkung spricht.

    Da gibt es schönen Vogelgesang,

    ein Lüftchen geht dem noch voran,

    für leichte Erfrischung bei 16 Grad.,

    als die Zeit uns acht Uhr ansagt.


    Vorerst soll es bewölkt bleiben,

    es soll zwar auch die Sonne scheinen,

    doch bleibt das wohl die Seltenheit

    jetzt in der Vormittagszeit,

    noch weniger gibt's am Nachmittag,

    dafür werden Gewitter angesagt,...


    ...natürlich soll es dazu Schauer geben.

    Was wär ein Gewitter auch ohne Regen?

    Trocken, öde, stürmisch und nicht frisch,

    ein Trockengewitter, ungewürzt an sich!

    Zum Glück wird das nicht angesagt.

    Ach ja, die Höchstwerteliegen bei 24 Grad,....


    ...und das natürlich nur am Tage,

    zur Nachtfallen sie wieder, keine Frage,

    und zwar bis auf angenehme 11 Grad.

    Ein leichter Nordostwind geht noch über den Tag.


    Mehr ist zum Wetter leider nicht gegeben,

    mal schau'n ob's so wird, gestern ging's auch daneben.

    Nun noch zum heutigen Jahrestagevent,

    das uns den Ernte-Erdbeeren-Tag* nennt,

    dann wär' noch der Sei-ein-Millionär-Tag* angesagt,...

    ...und zu heute: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 19. Mai 2022




    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf


    *Informatives...


    Der Ernte-Erdbeeren-Tag wird gefeiert am 20. Mai 2022. Am heutigen Tag sollen Erdbeeren gepflückt werden, also ab ins Beet. Die Erdeeren können dann zu Hause zum Beispiel mit Quark oder Sahne vernascht werden, vielleicht ja sogar mit dem Liebsten...

    Die Erdbeere zählt aus botanischer Sicht nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten. Sie spielt schon seit der Steinzeit eine Rolle in der menschlichen Ernährung, erst mit der Einführung von amerikanischen Arten im 18. Jahrhundert entwickelte sich jedoch die Gartenerdbeere.

    Erdbeeren können als Rohkost verzehrt werden, auch als Obstsalat, ggf. gezuckert und mit einer Portion Schlagsahne, oder sie können als Tortenbelag dienen. Üblich sind auch die Herstellung von Erdbeerkonfitüre oder die Zugabe zu Eiscreme oder Fruchtjoghurt.

    Der Sei-ein-Millionär-Tag wird begangen am 20. Mai 2022. Ein Millionär oder Vermögensmillionär ist eine Person, die Eigentum im Wert von mindestens einer Million Einheiten der entsprechenden Landeswährung besitzt, also zum Beispiel eine Million Euro. Die genaue Definition ist also abhängig von betrachteter Währung und Zeitpunkt. Oftmals wird die Währungsbezeichnung dem Wort Millionär vorangestellt, z. B. "Dollar-Millionär".

    Als Synonym für eine sehr wohlhabende Person wird die Bezeichnung aber im Allgemeinen nur in Bezug auf Währungen verwendet, deren Grundeinheit eine ähnliche Kaufkraft hat wie der Euro oder der Dollar. Entsprechend ist ein Multimillionär eine Person, die mehrere Millionen Einheiten der entsprechenden Landeswährung besitzt, also zum Beispiel mehrere Millionen Euro.

    Vom Vermögensmillionär zu unterscheiden ist der Einkommensmillionär. Als Einkommensmillionär bezeichnet man eine natürliche Person, die in einem Veranlagungszeitraum ein zu versteuerndes Einkommen von einer Million Euro oder mehr erzielt.

    In den Wirtschaftswissenschaften steht Vermögen für die Gesamtheit aller Güter und Ansprüche auf Güter, z. B. Geld und Aktien, im Eigentum eines Menschen oder einer Körperschaft. Vermögen im engeren Sinn wird unterteilt in Anlage- und Umlaufvermögen. Typische Arten von Vermögen sind zum Beispiel Bankguthaben, Bargeld, Immobilien, Aktien oder Patente.Verm ögenswerte können im Inland wie im Ausland bestehen.

    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

  • Das Morgengedicht


    Der Sonntag zeigt sich, gegen Zehn,

    als wirklich schöner Frühlingstag,

    zwar kann man ein paar Wolken seh'n,

    doch sind es jetzt schon 16 Grad,...


    ...und es geht ein leichter Wind,

    dazu Vogelgezwitscher am Ruhetag,

    ansonsten Ruhe, was Idylle bestimmt,

    bei Sonne, die ab und an scheinen mag.


    Wunderbar wie's grade ist,

    kann man diesen Morgen sehen,

    der zeitlich fast zu Ende ist,...

    ...und was es nun zum Tag mag geben:


    Es bleibt den ganzen Tag bewölkt,

    wie man es jetzt sehen kann,

    zwar ist auch Sonne am Himmelszelt,...

    ...doch wie schon gesagt, nur ab und an.



    Die Temperatur wird dann auch noch

    steigen und die 19 Grad erreichen,

    für einen Frühlingstag reicht das doch,

    was angenehm ist's ohnegleichen.


    Zur Nacht gibt es dann wieder Abkühlung,

    da sagt die Vorschau was von 9 Grad.

    Ein leichter Nordwestwind bringt Luftbewegung,...

    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 22. Mai 2022

  • Das Morgengedicht


    Es ist Dienstag und halb Fünf,

    wo Vogelgesang schon Freude bringt,

    in der Dämmerung des frühen Tag,...


    ...selbst wenn uns das Himmelszelt

    von starker Bewölkung was erzählt,

    ist der Morgen schön, bei 16 Grad.


    Es gibt keinen Morgen, der nicht schön ist,

    weil aus ihm neues Leben spricht,

    das neu erwacht und grade das ist schön,...


    ...und wenn man's wahrnimmt wunderbar,

    dann ist der Sinn zum Leben da.

    Und was ist heut' zum Tag zu seh'n(?):



    Der Vormittag ist der Himmel bedeckt,

    und die Sonne bleibt wohl erstmal weg,

    sie zeigt sich dann am Nachmittag,...


    ...aber auch nur ab und an

    zu stark ist die Bewölkung und dann

    hat sie das Nachsehen, bei höchstens 19 Grad.


    Die Nachts soll sich bei 9 Grad geben,

    ein schwacher Südwestwind soll noch wehen.

    Und was gibt uns der Jahrestag(?):


    Den Tag der Parke*wär' zu sehen,

    zu feiern im Spazierengehen,

    wenn möglich auch durch einen Park,...



    ...vielleicht sieht man an mancher Ecke,

    ne Schnecke, zum Tag der Weinbergschnecke*,...

    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"



    R. Trefflich am 24. Mai 2022




    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf



    *Informatives...



    Der "Tag der Parke" ist europaweiter Aktionstag der Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke, der am 24. Mai 2022 gefeiert wird. Der Tag geht auf den 24. Mai 1909 zurück, als in Schweden neun Nationalparke als erste Schutzgebiete dieser Art in Europa ausgewiesen wurden.


    Ein Nationalpark ist ein klar definiertes, ausgedehntes Gebiet, das durch spezielle Maßnahmen vor schädlichen menschlichen Eingriffen und vor Umweltverschmutzung geschützt wird. Meist sind dies Gebiete, die ökologisch besonders wertvoll sind oder über natürliche Schönheit verfügen und im Auftrag einer Regierung verwaltet werden.


    Nationalparks befinden sich meist in abgelegenen, kaum besiedelten Gebieten und beheimaten oft außergewöhnlich viele verschiedene heimische Tier- und Pflanzenarten, die teilweise bedroht sind. Diesen soll in Nationalparks eine Umgebung gewährt werden, die ihr langfristiges Überleben sicherstellt.



    Am 24. Mai 2022 wird mit dem Tag der Weinbergschnecke die kleine gehäusetragende Landschnecke gefeiert. Der Tag wurde 2001 ausgerufen, um das kleine Tier zu ehren, das ausgewachsen bis zu zehn Zentimeter lang und rund 30 Gramm schwer ist. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in vielen anderen Ländern stehen Weinbergschnecken unter Naturschutz.


    Anders als in Deutschland sind Weinbergschnecken in Frankreich eine beliebte Delikatesse: Üblicherweise werden sie als halbes oder ganzes Dutzend als Vorspeise gegessen. Dazu werden sie mit Kräuterbutter im Backofen gegart - teils in Blätterteig. Der Tag der Weinbergschnecke soll daran erinnern, dass es sich bei der Schnecke um ein schützenswertes Lebewesen handelt.


    Die Weinbergschnecke kann bis zu acht Jahre alt werden, sofern sie in freier Natur lebt. In einem Gehege und bei guter Pflege hat die Schnecke eine Lebenserwartung von bis zu 20 Jahren. Sie ernährt sich vor allem von weichen, welken Pflanzenteilen sowie Algen. Diese weidet sie mit ihrer Raspelzunge ab, auf der sich rund 40.000 winzige Zähnchen befinden. Der Tag der Weinbergschnecke dient auch dazu, die Bevölkerung über die Tiere zu informieren.



    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

  • Das Morgengedicht


    Der Mittwochmorgen uns schön anspricht,

    als es gegen Sechs Uhr ist,

    mit blauem Himmel, dünnen Wolken,

    und schönem Vogelgesang,

    das alles mag erfreuen,

    bei einer Morgenfrische von 8 Grad.

    Und was es sonst noch gibt zum Tag:


    Am Vormittag sind kaum Wolken zu seh'n,

    nur Sonnenstrahlen, die sehr schön,

    hell und wärmend die Stunden gestalten.

    Aber nachmittags trüben Wolken zeitweise

    den Himmel, ohne sich lange aufzuhalten

    und die Höchstwerte liegen bei 19 Grad,

    zur Nacht werden 7 Grad angesagt.



    Der Wind weht heute nur schwach aus West,

    das legt die Vorschau erstmal zum Wetter fest.

    Nun was uns das Jahrestagevent mag geben:

    Der internationale Kindertag* ist zu sehen

    und den sollen unsere Kinder heute ausleben,

    mit dem was Sinn, Freude und Spaß inne hat.

    Und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 01. Juni 2022


    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf


    *Informatives...


    Der internationale Kindertag wird am 01. Juni 2022 gefeiert. Der Tag ist in vielen Kulturen ein Feiertag für Kinder und nicht mit dem Weltkindertag zu verwechseln. Er ist zugleich ein politischer Kampftag, welcher die Bedürfnisse von Kindern in das öffentliche Bewusstsein rücken soll. Das Datum des Kindertages variiert sehr stark zwischen verschiedenen Staaten. Über 30 Staaten übernahmen den 1. Juni von China und den USA. Dieser wird auch als internationaler Kindertag bezeichnet.

    Der Kindertag geht zurück auf die Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder im August 1925, zu welcher 54 Vertreter verschiedener Staaten zusammenkamen und die Genfer Erklärung zum Schutze der Kinder verabschiedeten. Im Anschluss an die Konferenz führten viele Regierungen einen Kindertag ein. Die Türkei hatte bereits 1920 den "Tag des Kindes" eingeführt.

    1954 haben die Vereinten Nationen das Kinderhilfswerk UNICEF mit der Ausrichtung eines Weltkindertages beauftragt. Jeder Staat soll einen Tag zum sogenannten Weltkindertag (Universal Children's Day) erklären. Der Weltkindertag wird heute an unterschiedlichen Tagen in mehr als 145 Ländern gefeiert. Damit soll ein weltweites Zeichen für Kinderrechte gesetzt werden.

    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

  • Das Morgengedicht


    Es ist Samstag gegen Neun,

    also Wochenende(!) fällt uns ein,

    und somit Erholungszeit,...

    ...die gibt nun, am heutigen Morgen,

    am Himmel hier bewölkte Sorgen,

    aber auch Vogelgesang, der erfreut.


    Doch ist es schon sehr angenehm,

    mag man die Temperatur fühlen und seh'n,

    gemessen sind es 16 Grad,

    man spürtauch einen leichten Wind,

    der Luftbewegung in den Morgen bringt.

    Und was es sonst noch gibt zum Tag:


    Der Vormittag soll bewölkt bleiben,

    nachmittags wird sich auch die Sonne zeigen,

    wenn auch nur gelegentlich,...

    ...denn die Wolken bleiben dominant,

    aber die Temperaturen steige an,

    wobei man von 21 Grad höchstens spricht.



    Nachts kühlt es bis auf 12 Grad ab,

    zum Wind wird ferner noch gesagt,

    er weht nur leicht aus Nordost.

    Es wird dennoch ein schöner Frühlingstag,

    der auch mit Wolken etwas hat.

    Und zum Jahrestag bemerkt man noch:


    Der Umarme-Deine-Katze-Tag* wär'

    als Event heut' angesagt, also etwas mehr

    Zuneigung, als der Katze zusagt,

    gibt man der Schnurrenden im Arm,

    denn diese soll das auch erfahr'n,...

    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"

    R. Trefflich am 04. Juni 2022


    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf


    *Informatives...



    Der Umarme-Deine-Katze-Tag findet statt am 04. Juni 2022. Der Tag wird gefeiert, indem jeder Katzenbesitzer seine Katze umarmt und ihr zeigt, wie sehr er sie mag. Die Hauskatze ist ein fleischfressendes, zur Familie der Katzen gehörendes Säugetier. Sie ist ein seit mindestens etwa 9500 Jahren vom Menschen gehaltenes Haustier.

    Sie zählt zu den beliebtesten Heimtieren. Von Rassekatzenzüchtern und auch umgangssprachlich wird der Begriff "Hauskatze" einschränkend für Katzen mit einer breiten Vielfalt von Wuchstypen und Fellfarben verwendet, die zwar in mehr oder weniger direktem Kontakt mit dem Menschen leben und daher als domestiziert gelten, aber keiner bestimmten Katzenrasse angehören.

    Kommen Katzen in näheren Kontakt, signalisieren sie ihren emotionalen Zustand durch die Haltung und die Bewegungen des ganzen Körpers und des Schwanzes. Ist die Spitze des aufrechten Schwanzes stark durchgebogen, kann das eine freundliche Begrüßung oder auch Vorfreude bedeuten auf das, was sie vom Menschen erwarten, besonders wenn die Schwanzspitze leicht zittert.

    Das Anschauen mit halb geschlossenen Augen ist ein Zeichen von Freundlichkeit oder Zuneigung und kann mit dem Lächeln des Menschen verglichen werden. Auch das Blinzeln mit einem Auge ist ähnlich zu deuten. Beides ist vom Menschen leicht zu imitieren und wird von der Katze oft erwidert. (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

    Wenig hervortreten, viel leisten - mehr sein als scheinen.

    Alfred von Schlieffen

    Edited once, last by Ralf T. ().

  • Das Morgengedicht


    Es ist Freitag und gleich Sechs,

    und der Vogelgesang, er gibt sich jetzt

    bei blauem Himmel, ganz wunderbar,...

    ...bei Morgenfrische von 11 Grad,

    zum wach werden am frühen Tag

    auch die Sonne ist schon da.


    Zum Tage selbst kann man noch sagen,

    wir werden vormittags viel Sonne haben,

    Wolken gibt es da fast nicht,

    die lassen sich am Nachmittag sehen,

    da soll es Wechsel ihnen und der Sonne geben,

    Werten von höchstens 22 Grad, an sich.


    Nachts kühlt es dann wieder auf 12 Grad ab,

    ein leichter Nordwestwind geht über den Tag,

    mehr wird zum Wetter nicht gesagt,...

    ...aber dafür noch zum Jahrestagevent,

    das heute den Eisteetag* wohl nennt,

    für jeden, der so eine Abkühlung mag.


    Den Kindersicherheitstag* gibt es auch,

    der ist wichtiger, wozu man ihn braucht(?)

    er gibt sich dem Bewusstsein von Unfallgefahren statt,

    denn die Sicherheit unserer Kinderist es wert,

    das uns dieser Tag mit Infos belehrt,...

    ...und zu heute: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 10. Juni 2022


    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf



    *Informatives...


    Der Eistee-Tag wird veranstaltet am 10. Juni 2022. Dieser Tag wird am besten mit einem leckeren Eistee in der Hand gefeiert! Eistee ist ein Kaltgetränk, für das Tee zunächst heiß zubereitet und dann rasch mit Eiswürfeln abgekühlt wird. Tee, der langsam abkühlt, neigt dazu, bitter zu werden, was durch die schnelle Abkühlung vermieden wird.

    Nach traditionellem Rezept handelt es sich um einen Tee aus Schwarztee mit Zitronensaft und Zucker oder Süßstoff. Weitere Variationen werden mit Grün-, Früchte- oder Kräutertee oder aus Kombinationen dieser Tees oder Kombinationen mit Fruchtsaft zubereitet.

    Eistee wird häufig mit einer Scheibe Zitrone oder Pfefferminze sowie einigen Eiswürfeln serviert, damit er kühl bleibt. Der US-amerikanische „Iced Tea“, der vor allem in den Südstaaten sehr beliebt ist, wird traditionell entweder sehr stark oder gar nicht gesüßt serviert.


    Am 10. Juni 2022 findet der Kindersicherheitstag statt. Jedes Jahr veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V. den Kindersicherheitstag auf nationaler und regionaler Ebene als Event und Medienereignis. Ziel der Veranstaltung, die immer unter einem zentralen Thema steht, ist es, ein Bewusstsein für Unfallgefahren zu wecken.

    Der Kindersicherheitstag richtet sich an Multiplikatoren und vor allem an Eltern und ihre Kinder. Spezielles Augenmerk gilt sozial benachteiligten Familien, die besonders häufig von Unfällen betroffen sind. Die Mitgliedsorganisationen der BAG und alle interessierten lokalen Kooperationspartner haben Gelegenheit, mit dezentralen Begleit- und Folgeveranstaltungen zu zeigen, dass die Verhütung von Kinderunfällen vor Ort eine Rolle spielt.

    Kindersicherheit ist Ziel, zu dessen Erreichung verschiedene Maßnahmen bei Erziehung sowie bei Produktherstellung und Produktverwendung dienen, die Kindern ein gesteigertes Maß an Sicherheit bieten. Da Kinder ihre Umwelt erforschen und alles ausprobieren möchten, dabei aber noch nicht über das abstrakte Denkvermögen eines Erwachsenen verfügen, liegt es in der Verantwortung der Eltern und anderer Erwachsenen, Kindern eine Umgebung zu schaffen, in der sie möglichst sicher aufwachsen können.

    Pro Jahr kommen in Deutschland bei ca. fünf Millionen Unfällen Kinder zu Schaden. Die meisten dieser Unfälle (etwa 80 Prozent) passieren im Haushalt. Dazu zählt die Wohnung, aber auch der Garten sowie Spaß und Spiel. Aber auch im Straßenverkehr sind Kinder gefährdet. Vor allem, weil die kleinen Verkehrsteilnehmer Geschwindigkeiten und Entfernungen oft noch nicht richtig einschätzen können.

    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

  • Das Morgengedicht


    Der Mittwoch sagt sich heute an,

    die Uhrzeit spricht von 6 Uhr Früh,

    der Morgen ist jetzt also dran,

    der ist sehr schön, wie man sieht,...


    ...mit blauem Himmel, Sonnenschein,

    und einer Morgenfrische von 9 Grad.

    Die Vögel singen obendrein.

    Und was es sonst noch gibt zum Tag:


    Heute gibt es viel Sonnenschein,

    die Höchstwerte liegen bei 26 Grad

    zur Nacht sollen es 12 Grad sein,

    ein leichter Nordostwind wird angesagt.


    Der Sommer steht nun schon im Sinn

    kein Wunder bei den Höchstwerten,

    der Tag wird schön heut', und mithin

    wär' zum Tagesevent noch anzumerken:


    Der Tag der Macht des Lächelns* ist es,

    den man sich heut hingeben mag,

    das passt, vor allem zum Wetter, jetzt,...


    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 15. Juni 2022



    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf


    *Informatives...


    Der Tag der Macht des Lächelns wird gefeiert am 15. Juni 2022. Das Lächeln ist ein Gesichtsausdruck, der durch das Spannen der Muskelpartien vor allem in der Nähe der Mundwinkel aber auch um die Augen erzeugt wird. Bei Menschen ist das Lächeln normalerweise ein Ausdruck der Freude, des guten Willens, und dient z. B. der Aufnahme von Kommunikation.

    Lächeln führt angeblich dazu, dass das Hirn Endorphine produziert, die körperliche und seelische Schmerzen verringern und das Wohlbefinden steigern. Einem Lächeln kann sich kaum jemand entziehen, wenn das Lächeln ehrlich ist. Ein Lächeln ist ansteckend und somit ein Weg Fröhlichkeit und Wohlbefinden zu übertragen.

    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

  • Das Morgengedicht


    Der Freitag ist`s, fast Wochenende,

    da geht man fröhlich in den Tag,...

    ...ein schöner Morgen, man bedenke

    dazu Sonnenschein und 20 Grad.


    Der Vogelgesang ist verhalten,

    ein Piepen hier, ein Trällern da,

    Hundegebell hört man von Weitem,

    auch die Fauna gibt sich wunderbar,...


    ...das ist es, was man morgens braucht,

    die Abwechslung in Natürlichkeit,

    sowie das schöne Wetter auch.

    Um Sieben sagt uns die Uhrzeit,...


    ...als man sich dazu entschließt,

    in die Vorschau kurz zu sehen,

    was nun mit dem Tag noch ist,

    was der uns heute wird geben:


    Am Vormittag ist es wechselhaft,

    also teils Wolken, doch meistens Sonne,

    umgekehrt wird's nachmittags angedacht,

    doch bisher ist es noch die Wonne,...


    ...die uns vielleicht erhalten bleibt,

    weil sich die Vorschau wieder irrt,

    wie's öfter war, die letzte Zeit,

    es ist die Hitze, die manchen verwirrt.


    Na, lassen wir uns überraschen.

    Heute wird's warm, bis 26 Grad,

    der Sommer wird sein Ding schon machen,

    zur Nacht werden 17 Grad angesagt.


    Ein leichter Südwestwind gibt den Fön,

    den der Sommer für uns hat.

    Das wär zum Wetter hier zu seh'n.

    Und jetzt noch kurz zum Jahrestag:


    Der Schwimm-eine-Runde-Tag* ist es,

    der doch etwas Erfrischendes hat,

    und ist überhaupt gut für Fitness:

    "Guten Morgen und einen schönen Tag!“


    R. Trefflich am 24. Juni 2022



    *Informatives...


    Der Schwimm-eine-Runde-Tag wird veranstaltet am 24. Juni 2022. Schwimmen ist für den Menschen eine beliebte Freizeitbeschäftigung in natürlichen Gewässern wie Meeren, Seen und Flüssen sowie auch speziell dafür gebauten Schwimmbädern und Swimmingpools.

    Schwimmen im weiten Sinne und in der Alltagssprache umfasst auch das Baden und das Planschen, auch wenn dabei die Bodenhaftung beibehalten wird. Für einige Menschen gehört das Schwimmen zur beruflichen Tätigkeit wie etwa für Rettungsschwimmer, Kampfschwimmer und Taucher.

    Die Koordination von Atmung und Bewegung entscheidet über die Sicherheit des Anfängers im Wasser. Bei Fortgeschrittenen entscheidet die Koordination über die Ausdauer. Der Wasserwiderstand hilft zum Kräftigen der Muskulatur.

    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

  • Das Morgengedicht


    Montag, die neue Woche beginnt,

    die Uhrzeit sagt uns kurz nach Fünf,

    was uns auch den Morgen ansagt,...


    ...der Himmel ist da noch teilbewölkt,

    es trällert schön die Vogelwelt,

    bei angenehmen 18 Grad.


    Zum Tage selbst, wär' anzumerken,

    es soll heute wieder sehr warm werden,

    auch wenn Sonne und Wolken am Himmel sind,...


    ...noch dazu vielleicht auch Regen,

    bis 32 Grad sollen sich ergeben,

    ja, heiß her geht's so bestimmt.


    Nachts fallen die Werte wieder ab,

    sie sinken dann bis auf 13 Grad,

    ein Nordwestwind geht leicht.


    Das solls zum Wetter gewesen sein,

    sehr warm wird's, fällt einem dazu ein(!).

    Und zu den Jahrestagevent's noch gleich:


    Der Siebenschläfertag* wär' heute zu sehen,

    den Ursprung mag eine Legende geben,

    die der Religion entspringt,...


    ...und noch nen gläubigen Charakter hat

    dieser, auch als Lostag* angesagte Tag,

    weil man damit Bezug aufs Wetter nimmt.


    Dann ist noch Tag der Sonnenbrille*,

    für eine nicht blendende Sicht in Fülle,

    was praktischen Charakter hat,...


    ...ja, zumindest nützt der was,

    im sommerlichen Sonnenspaß,...

    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!“


    R. Trefflich am 27. Juni 2022


    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf


    *Informatives...


    Der Siebenschläfertag gedenkt am 27. Juni 2022 nicht dem Nagetier, sondern der Heiligenlegende aus dem Jahr 251. Nach dieser sollen sich die sieben Brüder Constantinus, Dionysius, Johannes, Malchus, Martinianus, Maximinianus und Serapio auf der Flucht vor Kaiser Decius in einer Höhle bei Ephesus versteckt haben. Dort wurden sie lebendig eingemauert und fielen daraufhin von Gott bewacht in einen tiefen Schlaf. Erst im Jahr 446 wurden die sogenannten "Siebenschläfer" gefunden. Sie erwachten nach 195 Jahren aus ihrem Schlaf und wurden damit eine Bestätigung für die Auferstehung. Sie gelten seitdem als Heilige und außerdem als Schutzpatrone der Schlaflosigkeit. Auch von Schiffern und bei Fieber können sie angerufen werden.


    Zudem ist der Siebenschläfertag als Lostag bekannt, also als Tag, der eine Wettervorhersage für die nachfolgenden Wochen ermöglicht. Besonders für die Landwirtschaft sind die Vorhersagen am Siebenschläfertag relevant, da an diesem Tag eine recht hohe Treffsicherheit der Prognosen zu erwarten ist. Diese begründet sich durch die vergleichsweise stabile Wetterlage in Europa, die im Zeitraum von Ende Juni bis Anfang Juli herrscht. Laut statistischen Auswertungen liegt die Eintrittswahrscheinlichkeit der Siebenschläferregel zwischen 62 und 70 Prozent.


    Dem Siebenschläfertag sind etliche Bauernregeln zugewiesen, deren Kern stets mit folgender Bauernregel zusammengefasst werden kann: "Das Wetter am Siebenschläfertag, sieben Wochen bleiben mag". Für die nachfolgenden sieben Wochen ab dem Siebenschläfertag ist also mit vergleichbarem Wetter zu rechnen. Aufgrund der gregorianischen Kalenderreform fällt der Tag heute allerdings eigentlich auf den 7. Juli, weshalb als Maßstab für die Siebenschläferregel der Zeitraum vom 27. Juni bis 8. Juli gewertet wird. Nichtsdestotrotz soll am Siebenschläfertag nicht nur auf das Wetter geachtet werden, sondern auch den heiligen Sieben Schläfern und gegebenenfalls auch den Menschen mit Schlafstörungen gedacht werden.


    Der Tag der Sonnenbrille wird veranstaltet am 27. Juni 2022. Es ist ein Tag, um die Augen vor der grellen Sonne zu schützen und vor allem, um diese praktische Erfindung zu feiern. Eine Sonnenbrille ist eine Schutzbrille, deren getönte Brillengläser die Lichtdurchlässigkeit zu den Augen des Trägers verringern. Ihr primärer Zweck ist es, die Augen vor unangenehmen oder schädlichen Auswirkungen des Sonnenlichtes zu schützen.

    Die optimale Sonnenbrille blockiert den ultravioletten Strahlungsanteil des Sonnenlichts und vermindert den Streulichteinfall aufgrund ihrer Brillenglasgröße und -form sowie einem optimierten Brillengestell. Darüber hinaus erfüllen Sonnenbrillen als Kleidungsaccessoires zugleich Image- und Modeaspekte.

    Je nach Einsatzzweck können Sonnenbrillen auch weiteren Schutz bieten. Beispielsweise nutzen manche Wassersportler Sonnenbrillen zum Schutz gegen Spritzwasser. Für Fahrradfahrer ist auch die Schutzwirkung gegen Fahrtwind und Insekten wichtig. Die Sonnenbrillen von Astronauten sind speziell für den Schutz gegen Infrarotlicht konstruiert.

    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

    Wenig hervortreten, viel leisten - mehr sein als scheinen.

    Alfred von Schlieffen

    Edited once, last by Ralf T. ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!