• Ehe wir losfahren", sagte der Taxifahrer zum Fahrgast, "Zeigen Sie mir mal ihre Handflächen?"

    Der Kunde hielt ihm die Hand hin: "Was soll das?"

    "Ach wissen Sie", sagte der Fahrer, "meine Bremsen sind defekt, deshalb fahre ich nur Leute, die eine lange Lebenslinie haben."

    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • :)

    Hubert und Egon sind in einer Galerie und stehen vor einem Gemälde. Auf diesem zieht sich gerade eine Frau an - oder aus. Da fragt Hubert: "Hör mal Egon, was meinste- zieht sich die Frau gerade an oder aus?"
    Sie überlegen und überlegen...
    Da sagt Egon nach einem Geistesblitz: "Ist doch klar, die zieht sich gerade an."
    "Warum bist du dir da so sicher?"
    "Na da steht doch: Nach einem Stich von Rembrandt."

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • :)

    "Mami, Mami - machen Kühe auch Urlaub?"
    "Nein wie kommst du denn darauf?"
    "Na Papa hat zum Hausmädchen gesagt 'Wenn die alte Kuh verreist ist, machen wir uns ein paar schöne Tage'"

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Bauer sucht Frau:

    Die Kandidatinnen kommen auf den Hof. Der ledige Jungbauer ist furchtbar aufgeregt.

    Daher lotst er die drei Damen durch seinen Besitz.

    "Da, alles meine Maschinen!

    Kommt's weiter...

    Da, alles mein Wald!

    Kommt's weiter...

    Da, alles meine Wiesen!"

    Auf der Wiese grasen Kühe.

    "Da, alles meine Kühe!"

    Da werden die vier Zeuge, wie der Stier eine Kuh bespringt.

    Der Bauer setzt ein anzügliches Grinsen auf: "Darauf hätte ich jetzt auch Lust!"

    Ergreift eine das Wort: "Gerne, es sind ja deine Kühe!"

    =O

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Wie viele Holländer braucht man, um eine Glühbirne auszuwechseln?Sechs, einer der die Birne hält und 5 die den Wohnwagen drehen.


    :*

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Ein Elefant und eine Maus gehen ins Kino. An der Kasse hängt ein Schild: Programm 2 Euro.Der Elefant stutzt, dreht sich um und geht hinaus. Die Maus: "Was ist los? Willst du nicht mehr ins Kino?""2 Euro pro Gramm - das ist mir wirklich zu teuer!"

    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Jäger und einem Schürzenjäger? Der Jäger hat sein Häschen im Rucksack, die Hand an der Büchse und der Hund steht vor.

    Der Schürzenjäger hat sein Häschen auf der Bettkante, die Hand in der Büchse und der Hund steht nicht.

    :D

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Zwei Bauarbeiter sitzen nebeneinander und machen Brotzeit. Als der eine sich bückt, um etwas aus dem Rucksack zu holen, fragt der andere ihn ganz perplex: "Du sag mal, seit wann trägst du denn Strings?"Darauf der andere: "Seit meine Frau einen in unserem Auto gefunden hat und ich behauptet hab, das ist meiner."

    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Ruft die frisch verheiratete Blondine ihre Mutter an.

    "Mama, kannst du mir sagen, warum die Eier nicht weich werden, obwohl ich sie schon 4 Stunden gekocht habe?"

    8|

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • .. ach ja, wie spassig ist doch das Leben ....


    Der kleine Maxl blättert im Familienalbum.
    "Mama, wer ist denn der fesche junge Mann mit den schwarzen Haaren?"
    "Aber Bub, das ist doch dein Vater!"
    "Was? Der ist mein Vater! Wer ist denn dann der Dicke mit der Glatze, der bei uns wohnt?"


    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Ein total abgewrackter Typ kommt in eine Samenbank und fragt, wie viel Euro er denn für eine Spende bekommen würde. Die Dame an der Theke hält ihm drei Gläser unter die Nase und antwortet: "Für das kleine 20, für das mittlere 40 und für das große Glas 100 Euro."
    Der Kerl greift sich das große Glas und verschwindet in einer Kabine. Hinter der Tür stöhnt, ächzt und keucht er so laut, dass es der Dame hinter der Theke schnell peinlich wird. Auf einmal hält er inne und ruft mit leicht gequälter Stimme: "Könnte ich mal ein feuchtes Handtuch haben?"
    Verwundert reicht sie ihm ein feuchtes Handtuch. Wieder stöhnt es aus der Kabine. Er fragt noch angespannter: "Könnte ich vielleicht ein trockenes Handtuch haben?"
    Irritiert gibt sie ihm ein trockenes Handtuch und denkt an die Sauerei, die er da wohl veranstaltet. Wieder ertönt ein - mittlerweile energisches - Stöhnen aus der Kabine, bis er schließlich fragt: "Fräulein, könnten Sie bitte kommen und mir helfen?"
    Mit abgewandtem Gesicht geht sie in die Kabine und fragt: "Wie denn?"
    "Ich bekomme das Glas nicht auf!"

    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Im Biologieunterricht kommt der Lehrer auf die erstaunliche Tatsache zu sprechen, dass der Darm der Kuh zweiundzwanzig Meter misst.
    "Kann sich jemand denken, wozu die Kuh einen so langen Darm braucht?" fragt schließlich der Lehrer.
    "Wahrscheinlich, damit er für die Würste ausreicht" vermutet Ernst.


    :/

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Begegnen sich zwei Freunde, fragt der eine: „Du bist ja so vergnügt, ist was Schönes passiert?“
    „Ja, gestern abend ist mir beim Sex ein schwerer Kronleuchter auf den Arsch gefallen!“
    „Und das ist ein Grund zur Freude?“ „Aber ja! Fünf Minuten früher und er hätte mir den Schädel zertrümmert!“

    Wenig hervortreten, viel leisten - mehr sein als scheinen.

    Alfred von Schlieffen

  • Eine Schlange, eine Schnecke und ein Tausendfüßler verabreden sich beim Molch zum Kaffeetrinken. Schnecke und Schlange kommen pünktlich um 3 Uhr, der Tausendfüßler aber erst um 8 Uhr
    Fragt der Molch: "Wo hast du denn so lange gesteckt?"
    Antwortet der Tausendfüßler völlig gestresst: "Ich war doch noch nie hier! Wie soll ich denn bitteschön wissen, dass an deiner Tür 'Bitte die Füße abtreten' steht?"
    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • "Wir brauchen für das Wochenende einen Grill."
    "Ich habe einen Kleinen."
    "Ich weiß, aber lass uns erst einmal das Problem mit dem Grill klären."


    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!