• :)

    Ein einzelner Buchstabe kann die Bedeutung eines ganzen Satzes total verändern.
    Ein "z" zum Beispiel, hinzugefügt zu:
    "Niemand kann diesen Schwan ersetzen."
    Und plötzlich heißt es:
    "Niemand kann diesen Schwan zersetzen."

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • :)

    Ein einzelner Buchstabe kann die Bedeutung eines ganzen Satzes total verändern.
    Ein "z" zum Beispiel, hinzugefügt zu:
    "Niemand kann diesen Schwan ersetzen."
    Und plötzlich heißt es:
    "Niemand kann diesen Schwan zersetzen."

    Für Halavero

    "Niemand kann diesen Schwan ersetzen."


    "Niemand kann diesen Schwan zersetzen."


    Lösung:
    Niemand kann diesen Schwan zersetzen



    z haut ab - ein Schritt nach links und schließt sich dann dem Schwan- hinten an.


    Claro?   😊

  • ... ähm .... schon klar .... klaro .... nur .... das war der Sinn des Witzes .... nicht auf DIESE Lösung zu kommen ..... jeder denkt, jetzt kommt DIESES Wort ... nein ....




    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Ein Pärchen will unbedingt ein Kind. Jahrelang versuchen sie es, nichts klappt. Nach dem Rat eines Freundes versuchen sie es bei einem Schamanen, der in den Bergen wohnt. Sie erzählen ihm von ihrem Kinderwunsch und er möge ihnen bitte helfen.Darauf sagt der Schamane: "Jungs, seid ihr dumm oder so?"


    (den muss man mitunter auch zweimal lesen ....)


    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Ein Pärchen will unbedingt ein Kind. Jahrelang versuchen sie es, nichts klappt. Nach dem Rat eines Freundes versuchen sie es bei einem Schamanen, der in den Bergen wohnt. Sie erzählen ihm von ihrem Kinderwunsch und er möge ihnen bitte helfen.Darauf sagt der Schamane: "Jungs, seid ihr dumm oder so?"


    (den muss man mitunter auch zweimal lesen ....)


    :)

    Warum zweimal lesen - ist doch eineindeutig: => Jungs 😂

  • übrigens ....


    kennt ihr die Ursache des Geburtenrückgangs ?


    Ich kann es mir denken.


    Auf grund des Fachkräftemangels ....


    kommen immer weniger Handwerker ins Haus .....



    (ob das der Grund ist, warum ich als Pensionär noch etwas als Hausmeister herumgeistere ?)



    :)

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • jo Krumi, mal nen trauriger Satz im heiteren Thema ...


    ... zwei Handwerker hatte ich schon mal "in die welt gesetzt" .... der Eine wegen Lehrstellenmangel Bäcker geworden, der Andere, wegen Warteliste (Offiziersbewerber) Rechtsanwaltsgehilfe ....(Jahrgangsbester in seiner Sparte in Brandenburg) ... der Eine sollte in drei Schichten als Bäcker in Berlin arbeiten ...für 1000 €, der andere hat paar Jahre als Rechtsanwaltsgehilfe für 1000 € gearbeitet .... ist das nee Perspektive für junge Menschen ? Soviel dazu, wenn man rumjammert: "Keiner will Handwerker werden". Beide haben nen Studium angefangen ... naja, und studieren heut mir 34 - 36 Jahren immer noch.


    Ich halts immer mit Heine ... "Denk ich an Deutschland in der Nacht ...."


    ;(

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

    • Official Post

    So steht es leider um Deutschland, Hala.

    Wir sind noch auf den Bau gegangen um gutes Geld zu verdienen.

    Die Generation Z will mit sauberen Fingern (vielleicht auch schmutziges) Geld verdienen. Bei uns war es genau andersrum.

    Und wer wirklich noch echt malocht, schichtet und knechtet wird oft mit Dumpinglöhnen abgespeist.

  • :)

    Ursula und Sieglinde lesen die Speisekarte.
    "Nein", sagt Ursula, "Ochsenzunge, da würde ich mich ekeln - was ein Tier schon im Maul gehabt hat!"
    "Nun, dann bestell dir vielleicht ein Ei!" rät Sieglinde schelmisch.

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

  • Wir sind noch auf den Bau gegangen um gutes Geld zu verdienen.

    ... jo ... ich bin ja nun schon fünf Jahrte Pensionär ... und geh noch etwas arbeiten , nicht, weil ich muss ... sondern a mir es so zu langweilig wäre und b Bekannte immer fragten, ob ich (reell) noch etwas bei ihnen arbeiten würde ... sowiet gut ... aber ... dann kommt Vater Staat und durch die Steuer ist fast alles weg vom eigentlich steuerfreien Gehalt ...

    ||

    Aus einem traurigen Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

    Martin Luther

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!