Posts by kliv

    Ach kommt Leute. Das muss doch jetzt nicht sein. Ich spreche jetzt niemanden persönlich an, wenn ich einfach mal folgendes in den Ring werfe.


    Es muss doch möglich sein, auch hier einfach mal zwei Meinungen nebeneinander stehen zu lassen. Ich bin auch nicht mit allem einverstanden und mich nervt die ganze Corona-Sch... genauso. Man hört und liest wirklich kaum noch etwas anderes.


    Trifft man draußen Leute, spielen die einfach verrückt und lassen ihre Wut an denen aus, die einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort sind.


    Menschen sind nun mal unterschiedlich gestrickt und mit mir ist auch nicht jeder einverstanden. Was soll's. Sagt euch doch einfach "dann nicht", aber zankt euch bitte hier nicht auch noch.


    Einfach mal liebe Grüße dalass.

    Leute, bleibt doch mal cool. Ja, der Typ ist Tierarzt, na und? Als Präsident des RKI ist es u. A. seine Aufgabe, die Ergebnisse seiner Mitarbeiter zu präsentieren. Wäre er Humanmediziner, sähen seine Ergebnisse wahrscheinlich auch nicht anders aus.

    Gelingen wird uns das wohl nicht, man kann es nur verlangsamen. Der wichtigste Faktor ist die Zeit, die gebraucht wird, um die Menschen entweder zu immunisieren oder einen Impfstoff zu finden.

    Das weiß ich Kuddel. Zu meinem Nachbarn muss ich sagen, er hat es sich in seinem früheren Leben sehr bequem gemacht, was sich heute rächt. Er hat früher alles seine Frau machen und regeln lassen, das lässt ihn heute ziemlich naiv und in vielen Dingen lebensuntüchtig erscheinen.


    Das heißt natürlich nicht, dass die vielen widersprüchlichen Informationen an ihm vorbeigehen. Natürlich habe ich ihm immer wieder erklärt, dass das italienische Gesundheitssystem mit unserem nicht zu vergleichen ist. Ich habe ihm auch zu erklären versucht, dass unser Gesundheitssystem so aufgestellt ist, dass wir uns internationale Hilfe leisten können. Dem gegenüber steht dann aber seine Schwester, die ihn bekloppt macht.


    Die kommt ihm auch immer wieder mit dem Unsinn und meint, alle und jeden an die Wand diskutieren zu müssen. Mein Nachbar selbst hat wenig bis keinen Kontakt nach draußen. Meine Nachbarin und ich kniffeln mit ihm, damit er (abgesehen von seiner Schwester) überhaupt jemanden zu sehen bekommt. Gesundheitlich macht er auf mich den alterstypischen Eindruck mit den üblichen Verdächtigen.


    Dir und deiner Frau drücke ich für den 15. die Daumen. Du hast da schon die richtige Einstellung. Sollte dir die Decke auf den Kopf fallen, du weißt ja, wo du uns hier findest.

    Als Leiter des RKI Tierarzt zu sein, muss sich nicht unbedingt widersprechen. Schließlich sind Viren keine Menschen.


    Was mich aber auch nervt, sind die vielen widersprüchlichen Informationen, die vor allem von älteren Menschen kaum bis gar nicht wirklich verstanden werden.


    Seit Tagen bin ich damit beschäftigt, meinen Nachbarn wieder zu beruhigen. Der hat natürlich mitbekommen, wie in Italien u. A. ältere Menschen nicht mehr an die Beatmung gehängt werden und somit sterben. Nun fürchtet er sich davor, im Falle einer Infektion aussortiert und ohne Hilfe dem Erstickungstod ausgeliefert zu werden.


    Ihm einfach zu sagen, er soll nicht mehr fernsehen, kann man auch nicht machen, denn auch er darf seine Angehörigen nur von weitem sehen, was ihn natürlich auch belastet.

    Hmmm - nööö... Warte doch mal und lass mich nicht immer hinter dir her durch das halbe Forum laufen.


    Nicht nur die Osterhasen, das Gebäck hält sich auch nicht wirklich an die Vorschriften.

    Die sind kollektiv vermummt und halten sich auch nicht an die Abstandsregelungen - und keiner macht was...