Posts by Ralf T.

    Ich habe endlich eine Dachbox für das Auto gekauft. Total praktisch, man hört die Kinder so gut wie gar nicht mehr.


    Das Morgengedicht


    Es ist der Sonntag gegen Neun,

    der Morgen spricht mit 14 Grad,

    Nebel wird angedacht, nichts zum erfreu'n-

    es ist eine Luftfeuchte die frisch sein mag.


    Ruhe ist jetzt noch gegeben,

    es ist schließlich auch der Ruhetag,

    nur Vogelzwitschern ist wahrzunehmen,

    was den Morgen als schön ansagt.


    Es ist schon fast als wär es Herbst,

    kommt einem dennoch in den Sinn,

    der August fast rum, sei angemerkt,

    der Sommer ist ja fast dahin,...


    ...wenn man so das Wetter sieht

    und die Vorschau noch dazu,

    die uns vom Wetterbericht vorliegt,

    sie sagt uns zum Tag der Ruh':


    Den ganzen Tag bleibt bedeckt

    bei Temperaturen bis 18 Grad,

    das Wolkenmeer die Sonne versteckt,

    so das sie uns heute nicht zusagt.


    Nachts ist es dann auch bewölkt,

    Sterne sind nur vereinzelt zu sehen,

    von 15 Grad wird dazu erzählt

    und ein Nordwind soll heute wehen.


    Das wär' zum Wetter nun zu sagen,

    mehr hat der Tag an Gehalt,

    höchstens noch bei Jahrestaganfragen,

    es ist Tag für mehr Kräuter und weniger Salz*.


    Klar ist eins, der Nonsens tobt

    sogar weltweit am Ruhetag,

    doch wer sich dieses Event lobt

    begeht es vielleicht zum Mittag.


    Doch gibt's auch ein Event mit Sinn,

    der Internationale Tag gegen Nuklearversuche,

    den man sich vielleicht informativ gibt hin,

    oder, falls es sie gibt, eine Demo besuche.


    Ansonsten kann man sich erholen,

    was der Sinn des Tages besagt,

    die Ruhe steht dabei ganz oben...

    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 29. August 2021



    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf



    *Informatives...


    Zeit etwas Neues auszuprobieren am 29. August 2021, denn es ist der Tag für mehr Kräuter und weniger Salz. Kräuter sind ungetrocknete Pflanzen, die so einen starken Eigengeschmack haben, dass ihre Blätter als Geschmacksgeber für andere Speisen genutzt werden können. Beim Kochen gibt es viele Möglichkeiten, um die Mahlzeit abzuschmecken und zu verfeinern - die einfachste ist es, viel Salz hinzuzugeben. Der Tag für mehr Kräuter und weniger Salz wirbt allerdings für eine feinere Möglichkeit: Kräuter.


    Es gibt unzählige Gewürze, die Köchen zum Verfeinern ihrer Speisen zur Verfügung stehen. Salz ist längst nicht alles, denn es gibt viel mehr Nuancen, die wir mit unseren Geschmacksnerven wahrnehmen können, als lediglich salzig. Am besten wird dieser Tag gefeiert mit Einladungen an Freunde, Nachbarn und Verwandtschaft, um gemeinsame Kräuter sammeln zu gehen, wie etwa Basilikum, Frühlingszwiebeln oder Thymian. Danach zusammen kochen und dabei mehr Kräuter und weniger Salz verwenden um zum Schluss ein lecker gewürztes Essen in gemütlicher Runde zu genießen.



    Der Internationale Tag gegen Nuklearversuche findet statt am 29. August 2021. Der Tag wurde am 2. Dezember 2009 im Rahmen der 64. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen einstimmig angenommen und ins Leben gerufen. Es wird insbesondere das Bewusstsein über die Auswirkungen der Kernwaffenversuchsexplosionen oder anderer nuklearer Explosionen sowie die Notwendigkeit ihrer Einstellung als eines der Mittel zur Erreichung des Ziels einer atomwaffenfreien Welt gefordert.


    Die Resolution wurde von Kasachstan zusammen mit mehreren Sponsoren zur Erinnerung an die Schließung des Atomtestgeländes Semipalatinsk am 29. August 1991 eingeleitet. Seit der Errichtung des Internationalen Tages gegen Nuklearversuche im Mai 2010 haben sich alle staatlichen Parteien per Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen verpflichtet, um den Frieden und die Sicherheit einer Welt ohne Atomwaffen zu schaffen.


    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

    „Papa, was ist ein Alkoholiker?“

    – Siehst du die zwei Vögel da drüben auf dem Ast? Ein Alkoholiker würde vier Vögel sehen.

    „Aber Papa, da ist doch nur ein Vogel.“

    Warnung(s) - Altar


    Warnungsaltar Wörlitz

    Der 1801 errichtete Warnungsaltar, dass früheste Monument für Denkmalpflege und Naturschutz, trägt die Inschrift: "Wanderer, achte Natur und Kunst und schone ihrer Werke".

    Ein runder Altar aus Sandstein auf einem Sandsteinunterbau geschmückt mit Halbreliefs in zwei Reihen. In der oberen Hälfte verbunden durch eine Girlande die Büste einer Diana und eines Apoll-Phöbus zwischen denen sich jeweils eine Leier befindet in der unteren Hälfte Musendarstellungen. Der "Warnungsaltar" innerhalb der Wörlitzer Gartenanlagen aufgestellt, gilt als erstes Naturschutzdenkmal Deutschlands.

    Quelle: http://www.museum-digital.de

    „Was machen Sie beruflich?“

    – Ich bin Zauberer.

    „Und was für Tricks können Sie?“

    – Ich zersäge Menschen.

    „Ach, haben Sie denn auch Geschwister?“

    – Ja, zwei Halbschwestern.

    Das Morgengedicht


    Es ist der Donnerstag, Zehn nach Acht,

    der Tag ist auch lange schon erwacht,

    was die Sicht zum Morgen weckt,...

    ...und genau dieser zeigt sich,

    man sieht das es sehr wolkig ist,

    ja, der Himmel ist mit Wolken bedeckt.


    Die Morgenfrische des jungen Tag

    liegt momentan bei frischen 13 Grad,

    zum wach werden ist das schon angenehm,...

    ...wie das wahrnehmen der Vögel Melodei,

    ihr Morgengesang ist einwandfrei,

    und das macht den Morgen schön


    Und nun zum weiteren Tagesverlauf

    es gibt viele Wolken, Sonne aber auch,

    das alles bei Höchstwerten von nur 16 Grad,...

    ...zur Nacht wird es auch sehr wolkig sein,

    die Temperatur fällt auf 12 Grad zuweil'n,

    ein mäßiger Nordwestwind wird angesagt.


    Das wars zum Wetter von heute,

    und wenn es denn so kommen sollte,

    ist es zwar ein nicht so schöner Tag,

    doch sowas muss es ja auch mal geben,

    besseres Wetter ist bald wieder zu erleben.

    Und jetzt die Events, zum heutigen Jahrestag:


    Der 26. August ist der Tag des Toilettenpapiers*,

    schon sehr wichtig, das dieser auch hier ist,

    weil man ohne Genanntes nicht leben kann,

    das Info dazu mag alles beschreiben,

    um den Tag zu begehen, richtig beizeiten,

    denn auf Anmerkungen dazu kommt es wohl an!


    Der Frauen-Gleichstellungstag* ist auch noch heute,

    den man als ein sinnvolleres Event sehen sollte,

    der damit letztlich wohl daran erinnern mag,

    das Frau den Männern gleichgestellt ist,

    was man auch ohnedem wissen müsst,...

    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 26. August 2021



    *Informatives...


    Am 26. August 2021 wird der Tag des Toilettenpapiers gefeiert. Dieser ist auch als Toilet Paper Day bekannt und dient dazu, jährlich an die alltägliche Nützlichkeit und Unentbehrlichkeit des Klopapiers zu erinnern. Häufig wird einem dies erst dann bewusst, wenn es schon zu spät ist - beispielsweise nach einem längeren Toilettenaufenthalt und der Feststellung, dass die Klopapierrolle leer ist. Damit ist auch klar, was das Schlimmste ist, das einem am 26. August passieren kann: den Tag des Toilettenpapiers ohne Klopapier zu feiern!


    Das zumeist auf Papphülsen aufgewickelte Toilettenpapier kann aus bis zu fünf Papierlagen bestehen. Zum leichteren Abreißen der benötigten Papiermenge sind Perforationen auf Kleinrollen üblich. Mit Texten, gefärbtes, oder mit Bildern bedrucktes Toilettenpapier findet oft als Scherzartikel oder Werbeartikel Verwendung. Es gibt feuchtes Papier sowie antibakterielles oder parfümiertes Papier. Toilettenpapier zerfällt in der Kanalisation, wird aber in einigen Regionen Südeuropas nicht in der Kanalisation geduldet.


    Toilettenpapier wurde zuerst im 14. Jahrhundert in China produziert. Das erste Papier, das in einer Fabrik speziell als Toilettenpapier hergestellt wurde, wurde 1857 in den USA hergestellt und bestand aus einzelnen Blättern in einer Schachtel und war mit Aloe-Extrakten getränkt. Das perforierte Toilettenpapier auf Rollen, wie wir es heute kennen, stammt aus dem späten 19. Jahrhundert. 1880 entstand die British Perforated Paper Company. 1890 stellte die Scott Paper Company Toilettenpapier auf Rollen her.


    In Deutschland wurde 1928 in Ludwigsburg die erste Toilettenpapierfabrik gegründet. Damals bestand eine Rolle aus 1.000 Blatt rauen Krepppapiers. 1958 verbreitete sich - aus Amerika kommend - das weichere Tissue-Papier, das auf der Haut viel angenehmer als das Krepppapier ist.



    Der Frauen-Gleichstellungstag findet statt am 26. August 2021. Der Tag wird jedes Jahr vom US-Präsidenten der Vereinigten Staaten verkündet, um daran zu erinnern, dass Frauen ein gleichberechtigtes Wahlrecht erhielten. Frauen in den Vereinigten Staaten erhielten dieses Recht am 26. August 1920, als die 19. Änderung zur Verfassung der Vereinigten Staaten als Gesetz zertifiziert wurde.


    Der Zusatz kam durch die Arbeit vieler Frauenrechtler zustande. Eine Gruppe namens The Silent Sentinels hatte 1917 für 18 Monate vor dem Weißen Haus protestiert, um Aufmerksamkeit zu erregen. Es heißt im dem Zusatzartikel: "Das Wahlrecht der Bürger der Vereinigten Staaten darf von den Vereinigten Staaten oder einem Einzelstaat nicht auf Grund des Geschlechts versagt oder beschränkt werden."


    Frauenwahlrecht bedeutet, dass Frauen eines Landes die Möglichkeit haben, in gleichem Umfang und mit denselben Rechten wie Männer an politischen Abstimmungen teilzunehmen.Der Weg zum allgemeinen Frauenwahlrecht verlief parallel mit der heftig umkämpften Abschaffung des Zensuswahlrechts für Männer. Nur in wenigen Staaten wurde das allgemeine Wahlrecht für beide Geschlechter zum selben Zeitpunkt eingeführt wie 1906 im damaligen zu Russland gehörenden Großherzogtum Finnland.


    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

    Das Morgengedicht


    Der Donnerstagfrüh, kurz nach Vier,

    gibt sich mit angenehmen 16 Grad

    und sehr dunkel ist jetzt noch hier,

    weil es auch sehr bewölkt sein mag.


    Zu dieser Zeit ist es schön ruhig,

    mit andern Worten, es ist wunderbar,

    wenn frühmorgendliche Stille anliegt,

    man genießt, wie auch die frische Luft, fürwahr.


    Wenn man so die Vorschau sieht,

    also die vom heutigen Tag,

    die uns der Wetterbericht so gibt,

    weiß man es wird ein wolkenreicher Tag,...


    ...einer mit wenig Sonnenschein,

    die hat bei den Wolken kaum eine Chance,

    die Höchstwerte sollen bei 21 Grad zu sehen sein,

    das ist aber noch angenehm und nicht zu warm.


    Die Temperaturen der kommenden Nacht

    sollen dann bei 13 Grad liegen,

    und ein Westwind weht nur schwach,

    in ihm wird sich der Tag leicht wiegen.


    Soviel zum Wetter des heutigen Tag,

    mehr gibt es dazu nicht zu sagen,

    doch was der 19. August uns noch sagt,

    da wäre informativ anzutragen:


    Der Welttag der humanitären Hilfe*

    mag sich heute als Jahrestag geben

    eine auf etwas verzichtende Milde

    könnte nun dabei aufleben,...


    ...verzichten auf etwas, was man hat

    und sich täglich wieder besorgen kann,

    das wäre ein humanitärer Akt,

    wenn man sowas verschickt an Notleidende dann.


    Somit ist wohl dieses Event,

    eines was Aufmerksamkeit verdienen mag,

    weil man darin sinnvolle Hilfe erkennt,...

    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 19. August 2021



    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf



    *Informatives...


    Der Welttag der humanitären Hilfe ist ein Aktionstag, welcher am 19. August 2021 stattfindet. Er wurde 2008 durch die UNO proklamiert und wird jährlich begangen. Als humanitäre Hilfe bezeichnet man die materielle und logistische Bereitstellung und Verteilung von Hilfsmitteln zum Schutz von Menschen in einer humanitären Notlage. Meistens findet humanitäre Hilfe in der dritten Welt statt und wird von staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen durchgeführt und finanziert.


    Diese Notlagen können durch eine medizinische Katastrophe, eine Naturkatastrophe aber auch durch einen bewaffneten Konflikt entstehen. Eine der Grundregeln der meisten humanitären Hilfsorganisationen ist die Unparteilichkeit und Neutralität. So fokussieren sich die humanitären Aktionen in der Regel auf die Beseitigung des Leidens der betroffenen Bevölkerung (Sicherstellung von Trinkwasser, Verteilung von Nahrungsmittel, usw.) und nicht auf die Konfliktbeseitigung. Dies grenzt die humanitäre Hilfe von der Entwicklungshilfe bzw. Entwicklungszusammenarbeit ab. (Mit Material von: Wikipedia, Lizenz: CC-A/SA)


    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

    Arzt: Sie müssen dringend mit dem Mastubieren aufhören

    Patient: Warum?

    Arzt: Ich kann sie sonst nicht untersuchen.

    Das Morgengedicht


    Montag, ein neuer Wochenanfang

    und was man dazu vorerst sagen kann,

    wo die Uhrzeit von Viertel Sechs spricht,

    das es ein angenehmer Morgen ist...


    ...denn es geben sich jetzt 17 Grad

    und die Dunkelheit verlässt den beginnenden Tag,

    das zwar sehr langsam, fast zögerlich,

    weil der Himmel teilbewölkt ist...


    ...aber die Morgendämmerung regt sich zudem,

    es sind schon die Silhouetten der Bäume zu seh'n,

    was nun das langsame hell werden besagt.

    Und was es sonst noch gibt zum Tag:


    Der Vormittag soll sich freundlich geben,

    es ist zumeist die Sonne zu sehen,

    für Nachmittag werden Schauer angesagt,

    wobei sich dazwischen auch die Sonne geben mag.


    Dabei werden tagsüber bis 22 Grad erreicht,

    nachts kühlt es sich dann bis auf 12 Grad vielleicht,

    und ein schwacher Westwind wird noch angesagt,...

    ...und ansonsten: "Guten Morgen und einen schönen Tag!"


    R. Trefflich am 16. August 2021