Posts by Knoflimampfer

    Gut, aber das mag von Heim zu Heim damals anders gewesen sein. Ich war acht Jahre lang in einer Gruppe mit 30 Mädchen. Freundschaften kamen nicht auf, kein Gemeinschaftsgefühl. Jeder war sich selbst der nächste. Es wurden sogar Mädchen von der Erzieherin, damals eine Nonne, ausgesucht, die Mittags nach der Schule bei Ihr antreten mussten um dann Bericht (um es mal höflich auszudrücken) über die anderen oder einige Mädchen machten. Wie sollen da Freundschaften oder Vertrauen entstehen?


    Wir waren nur Leidensgenossen, aber keine Freunde.

    Du triffst es auf den Punkt! Wir wurden quasi zu Einzelgänger*innen "erzogen". LG