Posts by Ralf T.

    Die Frau stöhnt voller Schmerzen auf der Geburtsstation. Er: „Tut mir leid, dass du so leiden musst.“ – Sie: „Mach dir keinen Kopf. Du kannst nichts dafür.“

    Eine schwangere Frau beim Metzger: „Ich bekomme 3 Kilo Gehacktes“ – Metzger: „Sachen gibt’s!“

    Das Morgengedicht


    Es ist der Dienstag, gegen Acht,

    wo man den Morgen sieht an sich,

    wie er sich nun grade so macht

    und wie er jetzt eigentlich ist.


    Man sieht, er gibt sich sehr bewölkt,

    und leicht zugig, was der Wind erzählt,

    der uns den Herbst bläst in den Tag,

    bei jahreszeitlichen 10 Grad.


    Ein Vogel, der sich wohl erschreckt,

    gibt noch schnell Angstlaute ab,

    dann ist fast Ruhe angesagt,

    nur der Wind, der die Blätter neckt,...


    ...lässt ein leichtes Rauschen hören,

    und das macht auch den Morgen schön,

    der uns so herbstlich mag betören.

    Ferner wär' zum Tag zu seh'n:


    Heute wechseln sich Wolken, Schauer

    und auch Sonnenschein ab,

    die Höchstwerte liegen bei 13 Grad,

    der Wind weht schwach doch nicht auf Dauer,...



    ...er wird auch in Böen mäßig

    aus West aus Richtung West angesagt,

    die Nacht dann so bei 7 Grad liegt,

    soviel zum Wetter des heutigen Tag.


    Nun zu den Jahrestagevent,

    die uns der 27. September nennt:

    Da gibt's den Welttourismustag*,

    den der Tourist wohl feiern mag,...


    ...wie auch Jene, die sich dran laben,

    vielleicht mit Touristen oft verkehr'n

    und Nutzen vom Tourismus haben,

    diese werden den Tag begehr'n.


    Dann gibt's den Zerdrücke-eine-Dose-Tag*,

    für die ganz Starken unter uns,

    mit Kraft ohne Hirn, dem Schwachsinn Gunst,...

    ...ansonsten: "Guten Morgen und einen schönen Tag!“


    R. Trefflich am 27. September 2022


    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf


    *Informatives...


    Am 27. September 2022 wird der Welttourismustag begangen. Dieser Tag wurde 1980 von der Welttourismusorganisation (UNWTO) ins Leben gerufen und wird jährlich von Touristen, Angestellte im Tourismus, Mitarbeiter, Partner und Menschen aus verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Schichten gefeiert. Er steht jedes Jahr unter einem anderen Motto.

    Tourismus ist ein Überbegriff für Reisen, die Reisebranche und das Gastgewerbe und seit den 1980er Jahren gebräuchlich. Bis dahin wurde der Wirtschaftszweig bzw. dieses Gesellschaftsphänomen als Fremdenverkehr bezeichnet. Die Branche zählt weltweit zu den größten Wirtschaftszweigen. 2004 wurden nach Angaben der Welttourismusorganisation in diesem Bereich Erlöse von etwa 623 Milliarden US-Dollar erzielt. Mit weltweit rund 100 Millionen Beschäftigten gilt der Tourismus als einer der bedeutendsten Arbeitgeber. Grenzüberschreitende Reisen machen 25 bis 30 Prozent des Welthandels im Dienstleistungsbereich aus.

    Der Anstieg des Tourismus kann in den bereisten Ländern und Regionen gravierende Folgen für die einheimische Bevölkerung, für Natur und Kultur haben. Für die Touristen wird dabei oft eine entsprechende Infrastruktur (Hotelanlagen, Straßen, Transportmöglichkeiten bis hin zu eigens gebauten Flughäfen) errichtet. Naturerhaltung, Kultur und traditionelle Strukturen können dabei zu kurz kommen. Gleichzeitig kommt die neugeschaffene Infrastruktur auch der einheimischen Bevölkerung zugute.


    Der Zerdrücke-eine-Dose-Tag wird gefeiert am 27. September 2022. An diesem Tag soll eine Getränkedose mit den Händen zerdrückt werden. Aber Achtung: Pfand bekommt man danach vermutlich keinen mehr für die Überbleibsel... Getränkedosen sind neben Flaschen die wichtigste Handelsverpackung für Getränke und dienen in der Regel zugleich als Trinkgefäß. Sie werden vor allem für kohlensäurehaltige Getränke wie Dosenbier und Softdrinks verwendet und mittels Aufreißlasche geöffnet.

    Moderne Getränkedosen bestehen aus einem einteiligen, zylindrischen Behälter aus Aluminium oder Weißblech und einem aufgefalzten Deckel aus Aluminium mit einer ovalen Ritzlinie und einer angenieteten Metalllasche, die als "eingebauter Dosenöffner" beim Anheben das angeritzte Oval durch Hebelwirkung ins Doseninnere drückt und so eine Ausgieß- bzw. Trinköffnung erzeugt. Die in Europa meistverbreiteten Dosengrößen sind 0,33 und 0,5 Liter.

    Die Idee, Getränke in Konservendosen anzubieten, stammt aus der Prohibitionszeit in den USA. Nach ihrem Ende 1933 bot als erstes die Gottfried Krueger Brewing Company Dosenbier an. Verwendet wurden übliche Konservendosen, denen ein Öffner beilag, mit dem sich eine dreieckige Öffnung in den Deckel stoßen ließ. Nach einer Testphase wurden Krueger-Dosenbiere auch überregional angeboten und bis 1935 konnte die Brauerei ihren Umsatz um über 500 Prozent steigern.

    (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)

    Zwei Freunde unterhalten sich: „Wie ist deine Frau eigentlich so im Bett?“ – „Weiß nicht, die einen sagen so, die anderen sagen so.“

    Das Morgengedicht


    Es ist Sonntag und um Neun,

    der Ruhetag mag heut' erfreu'n,

    wie der Morgen, wenn man sieht

    das die Landschaft in der Ferne,

    in schönem leichten Nebel liegt.


    Die Temperatur des Ruhetag

    liegt momentan noch bei10 Grad

    der Himmel gibt sich sehr bewölkt

    und Ruhe ist noch angesagt,

    das Idyll ist es, was zählt.


    Dem kann man sich sehr schön hingeben,

    den Ruhetag in Erholung ausleben,

    in Frieden, den wir bei uns haben,

    den sollten wir stets festigen!

    Und was man zum Tag noch sagen(?):


    Der Tag lässt sich in Wolken treiben

    dazwischen wird sich auch die Sonne zeigen,

    bei Höchstwerten von 15 Grad,

    und für einen leichten herbstlichen Reigen,

    den man doch ganz gerne hat...



    ...geht der Wind dann aus Nordwest,

    was etwas Blattlaub tanzen lässt.

    Zur Nacht kühlt sich's auf 8 Grad ab,

    doch vorher ist Sonntag und zunächst:

    "Guten Morgen und einen schönen Tag!“


    R. Trefflich am 25. September 2022

    Das Morgengedicht


    Es ist Dienstag und gleich Sieben

    deer Himmel ist bewölkt geblieben,

    seit gestern, denn da wars auch bewölkt,...

    ...die Wolken können uns wohl gut leiden(?),

    das sie immer so lange bei uns bleiben,

    und Nachschub sich dazugesellt.


    Durchs Wolkenmeer, von dem man spricht,

    gibt sich die Dämmerung zögerlich

    bei Morgenfrische von 9 Grad.

    Ein Vogel in den Bäumen schimpft,

    den ärgern die Wolken auch, bestimmt(!),

    wenn er nun nicht noch andere Sorgen hat.


    Stark bewölkt geht's weiter wird angesagt,

    vormittags wie auch am Nachmittag

    und es soll auch wieder regnen,...

    ...das zwar immer nur in Schauern

    die uns meist nachmittags auflauern,

    und 14 Grad an Höchstwerten wird's geben.



    Der Wind geht nur leicht aus Nordwest,

    und 6 Grad legt man zur Nacht fest,

    das sei zum Wetter hier gesagt.

    Nun noch zum Jahrestagevent,

    das man hier sicher gerne nennt,

    denn heute ist deutscher Kindertag*.


    Zu "deutscher" mag es um Deutschland gehen,

    wir feiern heute den Weltkindertag eben,

    da jedes Land seinen Termin dafür hat,

    doch das ist eigentlich nicht schlecht,

    in Thüringen freut's einen zu Recht,

    denn hier ist der auch Feiertag.


    Egal, ob Feiertag oder nicht,

    da ja trotzdem Weinlese noch ist,

    ist es die Arbeit, die einem zusagt,...

    ...aber das Jahrestagevent, das zählt,

    das die Kinder ausleben ,ihre Freude zählt,...

    ...und somit: "Guten Morgen und einen schönen Tag!“


    R. Trefflich am 20. September 2022


    Mit den besten Grüßen...


    ...von Ralf


    *Informatives...


    Am 20. September 2022 findet der deutsche Kindertag statt. Dieser Tag ist der Weltkindertag für Deutschland, da jedes Land einen eigenen Termin für den Weltkindertag festsetzt. Er ist nicht mit dem von den Vereinten Nationen ausgerufenen Weltkindertag am 20. November oder dem am 1. Juni stattfindenden internationalen Kindertag zu verwechseln. Letzterer wurde in der Deutschen Demokratischen Republik gefeiert, wohingegen die Bundesrepublik Deutschland bereits seit 1954 einen deutschen Kindertag am 20. September veranstaltete. Seit der deutschen Wiedervereinigung feiert Deutschland den Kindertag jährlich am 20. September. Dazu finden vor allem in der Hauptstadt Berlin sowie in anderen Großstädten Veranstaltungen statt.

    Mit dem deutschen Kindertag wird auf die Kinderrechte sowie die kindlichen Bedürfnisse aufmerksam gemacht. Es handelt sich somit um einen Ehrentag für Kinder in Deutschland. Politiker nutzen den Tag für Ansprachen und ansonsten gibt es zahlreiche Feste und Aktionen rund ums Kind oder speziell für Kinder. Der Kinderschutz sowie familienpolitische Themen wie die Forderung nach einem kindgerechteren Deutschland stehen außerdem im Mittelpunkt des Aktionstages. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) sowie der Deutsche Kinderschutzbund beteiligen sich am deutschen Kindertag ebenfalls mit Aktionen und unterstützen den Feiertag. Nachdem der Tag lange Zeit nur wenig Beachtung im Vergleich zu den anderen Kindertagen fand, wird er inzwischen auch wieder von der Bundesregierung hervorgehoben.

    Der deutsche Kindertag kann auf verschiedene Arten gefeiert werden. Die Kinder sollen dabei natürlich immer im Vordergrund stehen. Es darf gespielt, gelacht und getanzt werden. Wer keine offizielle Veranstaltung zum Kindertag besuchen kann oder will, hat immer die Möglichkeit, eine eigene Kindertagsparty zu organisieren. Diese kann einem Kindergeburtstag ähneln und lädt zum gemeinsamen Spielen und Essen ein. Eltern können am deutschen Kindertag auch einfach besonders viel Zeit mit den Kleinen verbringen und zum Beispiel einen Ausflug machen. Wichtig ist nur, dass die Kinder geehrt und gefeiert werden und man sich als Erwachsener ihrer Rechte bewusst wird und sich für diese stark macht. (Mit Material von kleiner-kalender.de und Wikipedia)