Stipsdorf, Heilpädagogische Kinderheime /Stipsdorf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Tatty schrieb:

      ich weiß nicht ob es hier so was wie ne persönliche Seite gibt wo man Sachen austauscht die nicht für jeder man hier ist....


      Hallo 'Tatty'; ich bin <marc-o-polo> .
      Auf Deine Frage ( an 'Marf' ) - hier mein TIPP für Dich:
      Du kannst eine direkte mail an MARF schreiben !
      Geh dafür mit Deiner "Maus" auf den NAMEN von MARF ( OHNE 'KLICK' !! );
      da öffnet sich ein kleines Fenster ( mit einigen Symbolen ) !
      Dort befindet sich das Symbol eines weißen BRIEFUMSCHLAGES.
      DA !! kannste jetzt rauf"Klicken" ,,,,,,,,,,,,und eine PN schreiben .

      Wünsch Dir alles Gute, viel Erfolg !!

      Grüße.

      WO FANG' ICH AN,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,WO HÖR' ICH AUF ? ? ?

      AUCH DER LÄNGSTE WEG FÄNGT AN MIT EINEM KLEINEN SCHRITT !!!
      :horseapple:
      Hallo ich wolte nur mal mitteilen, daß es unter der Addresse vimeo.com/171100092 ein Video mit einem Drohnenflug über die Kindersiedlung gibt.

      Das Video ist auf jedenfall sehenswert, es hatt sich einiges verändert, aber es kommen doch Erinnerungen hoch und die Frage was sich alles so hinter diesen blütenweißen Wänden so zugetragen hatt, und wie es sich dort heute so lebt.

      Gruß
      Marf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marf“ ()

      Hallo liebe Tatty, ich fand es doch sehr interessant zu lesen, was ich angeblich gesagt habe!! Du hättest meinen Mann angebaggert??? Davon hast Du vielleicht geträumt! Er war sauer auf mich, weil ich Dich nicht nach Hause geschickt habe, als Du plötzlich vor der Tür gestanden bist! Er mochte Dich ganz einfach nicht. Schade, das Du mir meine Gastfreundschaft so dankst. Wir haben keinen Kontakt mehr, weil Du mir auf die nerven gegangen bist, mit deinen Telefonaten! Weil Du beleidigt warst wenn ich keine Zeit hatte!

      guzele schrieb:

      Hallo liebe Tatty, ich fand es doch sehr interessant zu lesen, was ich angeblich gesagt habe!! Du hättest meinen Mann angebaggert??? Davon hast Du vielleicht geträumt! Er war sauer auf mich, weil ich Dich nicht nach Hause geschickt habe, als Du plötzlich vor der Tür gestanden bist! Er mochte Dich ganz einfach nicht. Schade, das Du mir meine Gastfreundschaft so dankst. Wir haben keinen Kontakt mehr, weil Du mir auf die nerven gegangen bist, mit deinen Telefonaten! Weil Du beleidigt warst wenn ich keine Zeit hatte!




      Hallo Petra, schön von dir solche falschen Worte zu lesen, da kann man mal wieder sehen wie die Sachen verdreht werden. Wie kann ich doch so plötzlich vor deiner Tür stehen wenn du mich vom Bahnhof abgeholt hattest... und so gehen manche Dinge weiter...aber wie gesagt schön wie du die Dinge verdrehst... und ganz ehrlich gesagt DEIN Mann ist niemals mein Typ gewesen, den hättest du mir nackt auf den Bauch legen und da wäre nie etwas gewesen... niemals. Du solltest schon mal bei der Wahrheit bleiben...und so etwas gehört hier in die Öffentlichkeit nicht rein...wenn du mir etwas zu sagen hast mache es privat bitte.. danke.
      :ahu:

      Kinderheim Stipsdorf

      Hallo ich (Anette) war in Haus 5 , 1971-1978 mit Armin G. Manfred G. Astrid M. Reinhard Sch. Marlies H. Uwe O. Heinrich K. Frank M. Wolfgang H. Kai-Uwe R. Daniela H. Reiner M. Christa H. Ich Kann die Zeit in Stipsdorf nicht vergessen. Auch von Haus 4 die Leute nicht z.B. Susanne K. Marion S. Iris W. Der Umgang mit den Pferden hatte mir besonders. gefallen. L.g. Anette

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „sternenhimmel“ ()

      Hallo Anette
      Ich war erst ab April 79 in Stipsdorf und in Haus 1, kann mich aber an einige Pesonen die Du genannt hast, gut erinnern. Besonders an Klaus-Dieter H., Andreas B. und Heirich K., zu den Erzieherinen im Haus 5 habe ich schon "weiter oben" was geschrieben.
      Außerdem finde ich es nicht in Ordnung wenn man hier volle Namen postet, ich möchte meinen Namen nicht Irgendwo im Internet in verbinung mit Stipsdorf finden und werde auch von niemanden hier den vollen Namen posten !
      Trotzdem toll, daß sich mal wieder Jemand aus Stipsdorf meldet.

      viele Grüße

      Michael
      Hallo Marf,

      Sie haben recht was Sie geschrieben haben, mit den Namen. Das hat mir auch eine Bekannte gesagt. Ich Bin Ende September 1979 von Stipsdorf weg gekommenen. Ich wollte dort weg. Ich habe mich nicht mehr mit den Erzieher verstanden. Ich habe der einen Erzieherin einen Stein durch das Badezimmer Fenster geworfen. Habe dort auch Tabletten bekommen, das war fruchtbar. Die machten immer so müde vor allen Dingen in der Schule. Da war ich fast am schlafen gewesen. 3 mal am Tag habe ich die bekommen. 6 Wochen lang.Und nach einer Zeit fing das wieder mit den Tabletten an. Ich mußte mal 3Monate im Bett bleiben durfte nicht zur Schule und mußte die Tabletten nehmen. Die Erzieher sagten ich sei durcheinander im Kopf. Also immer sporadisch. Darum habe ich auch viel in der Schule versäumt. Der Dr. Hinz hatte mich dann nach Schleswig -Hesterberg eingewiesen. Das ist eine Kinder und Jugendpsychiatrie 3Wochen zur Beobachtung. Danach sollte ich wieder zurück .Aber zur solchen Erzieher wollte ich nicht mehr hin.

      L.G.sternenhimmel P.S. ich kannte die Frau Kemsis
      Hallo Sternenhimmel
      Dann sind wir uns vieleicht doch mal über den Weg gelaufen, ich war damals grade zehn Jahre alt, und fand alles total verwirrend, die ganzen Gesichter im Essaal, und die dazugehörenden Namen, hatt einige Zeit gedauert bis ich die alle drauf hatte. Da warst Du wohl schon weg.
      Die Erzieherinnen im Haus 5 sahen aus wie nette alte Tanten, daß waren sie aber mit Sicherheit nicht !!
      Was die Namen angeht, so kannst Du Deinen Beitrag bearbeiten, einfach unten rechts auf den Bleistift klicken, und den Fehler beheben.
      Kannst Du dich vieleicht noch an andere Leute aus dem Haus 1 erinnern, als das Fröllein Kemsis ? Vieleich sind da denn ja angenehmere Zeitgenossen bei.
      Was die sache mit Stein betrifft , Respeckt !!, war das die mit dem merkwürdigen Türkloppfer ?

      L.G. Michael
      Hallo Marf,

      danke für Ihre Zeilen. Dieses sind die Namen von den Leuten in Haus 1 , JörnS. Thomas G. Ralf Sch. Peter G. Saskia K. Sylvia M. Olaf J. Sören Sch. Kai? Heer Zialon. L.g. AnetteP.S. mit dem Türklopfer daran kann ich mich nicht dran erineren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „sternenhimmel“ ()

      Hallo Sternenhimmel
      Warum so förmlich, ich dachte in Internetforen duzt man sich ?!
      Das mit den Nachmanen haben Sie ja korrigiert.
      Was die Sache mit den Medikamenten betrifft, bin ich geschockt! Ralf.B hatte sowas angedeutet aber selbst den alten Tanten aus dem Haus 5 hätte ich so eine Sauerei nicht zugetraut, was Dr.Hinz betrifft schon, denn Ärtzten traue ich alles zu !
      Die Frau von Specht, hatte soweit ich mich erinnern kann, einen Türklopfer aus Bronze, der die Form eines Spechtes hatte.
      Von den Leuten die Sie genannt haben, kann ich mich sehr gut an Peter G., Sören S und Sylvia M. erinnern.
      Monika R. und Thomas U. müßten Sie auch kennen.
      Den Umgang mit Pferden, habe ich übrigens genauso wie Andreas B. bei Herrn Damrau gelernt.

      L.G. Michael
      Guten Tag Marf,

      ich kann mich an die Monika R. noch dran erinnerten. Wir hatten in der Kastanienweg Schule Sport gehabt , bei dem Herrn Schütt. Wir waren glaube ich auch in einer Klasse gewesen. Als ich 1997 in Segeberg Urlaub machte sagte mir jemand ,der Heer Schütt wäre noch da. Übrigens bin ich auch bei Facebook ( Stolberg Rheinland Kreis Aachen als Titelbild ich mit einem Lama ) Frau Specht hatte auch ein Poster mit einem Specht vor ihrer Wohnungstür. L.G. Anette