Stapelfeld Heilig Kreuz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Myria_Le_Jean schrieb:

      bin wohl scheinbar die Einzige Ehemalige die hier aus der Einrichtung Stapelfeld Heilig Kreuz kommt!?

      Myria_Le_Jean schrieb:

      bin wohl scheinbar die Einzige Ehemalige die hier aus der Einrichtung Stapelfeld Heilig Kreuz kommt!?

      Hallo Myria! Mein Name ist Alice und ich war auch in Stappelfelt im Heim. Es muß so etwa 1963 oder noch 64 gewesen sein .Da waren auch noch Nonnen unsere Erzieher.,z.B Schwester Thadea und SR.Brigitte.Danach war ich dann in ST.Ansgar in Happerschoß/Hennef.Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber eines weis ich noch. wier sind immerzum Sonntagswaltspazieren gegangen.Vieleicht sagt dier das was .Meine Freundin dort hieß Mutzi.Ihr richtiger Name warKatharina.Das ist noch in Erinnerung. Liebe Grüße Alice
      Hallo, Myria! Ich war auch in stapelfeld(1961-1965)kann mich an eine nonne erinnern,die uns kinder nur mit dem nachnamen ansprach.Unser lehrer in der schule war herr schwarzkopf.Die zeit war schon sehr schlimm!!!! Hab so vieles vergessen.Ist auch wohl besser so.Erinner mich noch.das wir zum Duschen in einen schrecklichen Keller mussten. Anschliessend mussten wir maedchen sauber machen.Es war gruselig da unten.Die nonne,die uns mit nachnamen ansprach,stand abends,wenn sie nachtwache hatte,immer mit dem priester im flur.Den priester hab ich jahre später noch einmal gesehen.Er war aus dem orden ausgetreten.An zwei brüder kann ich mich auch noch erinnern.Hans-Hermann und heinrich aus wettringen.Ich war damals 11jahre und bin mit 15 gegangen.liebe grüsse vom marienkäfer

      marienkäfer schrieb:

      Hallo, Myria! Ich war auch in stapelfeld(1961-1965)kann mich an eine nonne erinnern,die uns kinder nur mit dem nachnamen ansprach.Unser lehrer in der schule war herr schwarzkopf.Die zeit war schon sehr schlimm!!!! Hab so vieles vergessen.Ist auch wohl besser so.Erinner mich noch.das wir zum Duschen in einen schrecklichen Keller mussten. Anschliessend mussten wir maedchen sauber machen.Es war gruselig da unten.Die nonne,die uns mit nachnamen ansprach,stand abends,wenn sie nachtwache hatte,immer mit dem priester im flur.Den priester hab ich jahre später noch einmal gesehen.Er war aus dem orden ausgetreten.An zwei brüder kann ich mich auch noch erinnern.Hans-Hermann und heinrich aus wettringen.Ich war damals 11jahre und bin mit 15 gegangen.liebe grüsse vom marienkäfer

      marienkäfer schrieb:


      Hallo, Myria! Ich war auch in stapelfeld(1961-1965)kann mich an eine nonne erinnern,die uns kinder nur mit dem nachnamen ansprach.Unser lehrer in der schule war herr schwarzkopf.Die zeit war schon sehr schlimm!!!! Hab so vieles vergessen.Ist auch wohl besser so.Erinner mich noch.das wir zum Duschen in einen schrecklichen Keller mussten. Anschliessend mussten wir maedchen sauber machen.Es war gruselig da unten.Die nonne,die uns mit nachnamen ansprach,stand abends,wenn sie nachtwache hatte,immer mit dem priester im flur.Den priester hab ich jahre später noch einmal gesehen.Er war aus dem orden ausgetreten.An zwei brüder kann ich mich auch noch erinnern.Hans-Hermann und heinrich aus wettringen.Ich war damals 11jahre und bin mit 15 gegangen.liebe grüsse vom marienkäfer

      alice schrieb:





      Zitat von »Myria_Le_Jean«



      bin wohl scheinbar die Einzige Ehemalige die hier aus der Einrichtung Stapelfeld Heilig Kreuz kommt!?




      Zitat von »Myria_Le_Jean«



      bin wohl scheinbar die Einzige Ehemalige die hier aus der Einrichtung Stapelfeld Heilig Kreuz kommt!?

      Hallo Myria! Mein Name ist Alice und ich war auch in Stappelfelt im Heim. Es muß so etwa 1963 oder noch 64 gewesen sein .Da waren auch noch Nonnen unsere Erzieher.,z.B Schwester Thadea und SR.Brigitte.Danach war ich dann in ST.Ansgar in Happerschoß/Hennef.Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber eines weis ich noch. wier sind immerzum Sonntagswaltspazieren gegangen.Vieleicht sagt dier das was .Meine Freundin dort hieß Mutzi.Ihr richtiger Name warKatharina.Das ist noch in Erinnerung. Liebe Grüße Alice

      marienkäfer schrieb:


      Hallo, Myria! Ich war auch in stapelfeld(1961-1965)kann mich an eine nonne erinnern,die uns kinder nur mit dem nachnamen ansprach.Unser lehrer in der schule war herr schwarzkopf.Die zeit war schon sehr schlimm!!!! Hab so vieles vergessen.Ist auch wohl besser so.Erinner mich noch.das wir zum Duschen in einen schrecklichen Keller mussten. Anschliessend mussten wir maedchen sauber machen.Es war gruselig da unten.Die nonne,die uns mit nachnamen ansprach,stand abends,wenn sie nachtwache hatte,immer mit dem priester im flur.Den priester hab ich jahre später noch einmal gesehen.Er war aus dem orden ausgetreten.An zwei brüder kann ich mich auch noch erinnern.Hans-Hermann und heinrich aus wettringen.Ich war damals 11jahre und bin mit 15 gegangen.liebe grüsse vom marienkäfer
      Hallo Marienkäfer! Du warst so wie ich dein Zitat gelesen habe, zur gleichen Zeit wie ich in Stappelfeld. Du must dann bei meiner Schwester in der Gruppe gewesen sein.Die Gruppenschwester war glaube ich Franziska oder Elisabeth.Meine Schwester heiß Erika.Die strenge Ordensschester hieß Brigitte ich kann mich noch genau erinnern weil Sie meinen kleinen Bruder mit einem Stoch auf die finger schlug und nur weiler er mich in meiner Gruppe besucht hat. Ich schlug Ihr darauf hin den Besen mit dem ich gerade putzte in die Beine.Die Strafe war schlim für mich.Hern Schwarzkopf kenne ich auch noch,der wohnte direkt nebe der Schule.Liebe Grüße Alice.
      Hallo Alice! Wie schön,das ich jemanden gefunden hab,der sich erinnert.Wie schon gesagt,meine Erinnerungen müssen wohl erst wieder geweckt werden.Weiss seid gestern aber,das ich auch Weihnachten dort war.Päckchen,die wir von unseren familien bekamen,wurden geöffnet und an alle verteilt.Die nonnen bestimmten ob und was wir haben durften.Ich erinner mich,das ich viel auf der säuglingsstation war.Hatte dort etwas ruhe vor den nonnen.Stimmt es,das wir zu sechst auf einem zimmer waren? Zwei namen mein ich noch zu wissen.Cilli und hannelore.Hannelore fuhr nach cloppenburg zur schule.Sie ist aus dem fenster gesprungen und hatte sich dabei das bein gebrochen.Ein mädchen aus meiner gruppe,hab ich jahre später,im internat,nahe osnabrück,wiedergesehen.Leider weiss ich auch von ihr keinen namen mehr.Hab es mehr mit gesichter.Glaub, sie hatte noch neun geschwister. Kann deine schwester sich noch gut erinnern? Hab ein schönes pfingstfest,liebe grüsse und bis bald.Der marienkäfer
      hallo ich heisse elisabeth bin von 1962 bis 1974 in stapelfeld in der sonnenschein gruppe gewesen .mein bruder hans jürgen und schwester elke waren auch da. ich war auch bei herrn schwarzkopf in der klasse bin verheiratet habe drei kinder bin einmal oma meldet euch wohne in velbert nähe wuppertal
      Hollo ELLI 56.Schön,das du Dich gemeldet hast. Komme erst jetzt dazu,dir zu antworten. Ich hatte vorher den namen Marienkäfer.Hab dann,nach 35 jahren zusammenleben,geheiratet und somit einen anderen namen.Genau wie du bin ich auch omi von einer bezaubernden enkeltochter.Sicher hast du die anderen einträge gelesen und weist,das ich mich an vieles nicht mehr erinnern kann.Mein leben ist,trotz der heimzeit,die wirklich nicht schön war,klasse!!Ich hab was draus gemacht! Hoffe,das es dir auch gut geht.Wär schön,wenn wir uns über unsere,vielleicht zusammen verbrachten jahre,in stapelfeld,unterhalten könnten. Ganz liebe Grüsse für dich und hoffentlich bis bald! Kolibrie