Großburgwedel bei Hannover, Fürsorgeheim Pestalozzistift

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Großburgwedel bei Hannover, Fürsorgeheim Pestalozzistift

      Halli hallo , ich suche Heimkinder, die in der Fürsorgeanstaldt

      Peeztalozzistift in Großburgwedel in de jahren von 1965 -1970

      waren, würde mich freuen wenn sich da noch jemand dran erinnern

      kann.

      Lg. Kroatina ?(

      Großburgwedel bei Hannover, Fürorgeheim Pestalozzistift

      Hallo ich bin es nocheinmal, ich kann es einfach nicht verstehen, das hier niemand ist,der auch in diesem Heim war.

      es gab damals auch genau wie das Mädchenheim auch das Knabenheim. Es wäre doch schön wenn sich da doch noch jemand dran erinnern könnte, ich meine damit nicht (schön ), ich weiß das es nicht so war aber die aussagen von anderen auch nochmal zu hören, wäre doch schon scön, bevor ich hier alleine etwas schreibe, weil ich was ich natürlich sehr traurig finde, es nur User aus der ehemaligen BRD.hier gibt, außer vl. 5 ausnahmen. bitte nicht böse sein, ich habe jetzt bestimmt 3Tage nur gelesen und da ist es mir aufgefallen. Ps. ich wünsche allen die die so eine harte Zeit durch gemacht haben wirklich alles alles liebe und Gute, ich weiß aus eigener Erfahrung, man muß ob man will oder nicht weiter leben, und was die uns da versprechen könen wir eh vergessen.

      Liebe grüße Kroatina
      Dateien
      • 4[1].gif

        (5,83 kB, 365 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Beitrag von Spitzmaus:

      Ich bin Ingelore und war bei den mädchen,fast 10 Jahre habe ich in
      Großburwedel verbracht,meine freunde waren.Eva Fuchs,barbara
      sunderman,und erikaklaproth,heute bin ich 58 jahre. und ich kann dasheim
      einfach nicht vergessen.vieleicht kennen wir uns ja,oder haben
      gemeinsame freunde.wäre schön etwas von dir zu hören.lg.
      Für ein besseres Miteinander - Eure Forenomi
      Hallo,
      mein Name ist Rene'.(Nutzername Tatzko).Ich war von 65 bis 72 in der Pestalozzi-Stiftung in Großburgwedel bei Hannover.Da ich hier noch keinen richtigen Durchblick habe,wird sich vielleicht
      jemand auf diesem Portal bei mir melden,der im gleichen Heim war.Ich habe zwar drei gefunden,
      weiß jedoch noch nicht,wie ich mich mit ihnen in Verbindung setzen kann.Ihre Namen sind
      Kroatina,Onkel Jürgen 50,und jemand Namens Ingelore.Vielleicht wird mir aber jemand hier weiterhelfen.
      Sage mal vorab vielen Dank.
      Ein liebes SALÜ von mir zu Euch :)
      Ich war 1969-70 in dem Pestalozzi Fürsorgeheim. In einer Mädchengruppe, die unterm Dach eingesperrt war. Erinnere mich an Wäscherei und blaue Schürzen, Einheitskleider, die wir tragen mußten. Sammelduschen wie in Auschwitz, weiße Kacheln...strenge Lehrer, Konfirmation, dafür durfen wir in Begleitung uns ein paar Schuhe aussuchen. Buben nur in der Schule und Kirche, Maschendraht, ....bin nun 61J. habe das nie vergessen und meinen Eltern nie verziehen, Marinesoldatenvater wollte aus mir ein züchtiges deutsches Mädchen machen....sie hatten mich nur traumatisiert. Leider erinnere ich mich an keine Namen mehr, vielleicht erinnert sich jemand an mich?