Hoyerswerda, Kinderheim Hans Werner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich war 1982 da!!!

      Man bin ich froh, diese Seite gefunden zu haben! Bin total am Zittern.

      Ich war zwar nur 1982 da, aber ich kann mich noch recht gut erinnern. Ich erinnere mich, wie toll es war. Endlich einen eigenen Schrank zu haben mit einem Geheimfach und Taschengeld!! Die Erzieher habe ich auch noch total nett in Erinnerung.

      In meiner Gruppe war Thomas Jurk - so hieß er glaube ich - und ein Mädel, welches gesundheitliche Probleme hatte. Ich war damals in der 3. Klasse bei Frau Kasper.

      Meine Schwester Dajana Oschmann war die ganze Schulzeit dort.

      Ich würde gern meine Gruppe wieder finden.

      Bitte meldet euch!!!! Ich hieß damals Angelika Oschmann (dünn war ich und hatte kurze glatte dunkle Haare).

      ich war auch in diesen Heim

      Hey Leute ich war auch in diesem Kinder und Jugendwohnheim. allerdings nur ein Schuljahr. 1982 war in der 3 Klasse. Kann mich leider an keine Namen aus der zeit erinnern.

      Ich weiß nur das wir Damals aus spaß und lange Weile eine Gartenlaube kaputt gemacht haben. Mein Geschwister waren auch beide in diesen Heim Jana Ensenbach

      und Undine Ensenbach, Ich bin der Rene Ensenbach.

      Falls mich noch jemand aus der zeit kennt. Einfach bei mir Melden.
      Ich war vom 30.04.1981 - 05.03.1984 im Kinderheim Hans Werner.

      BIGGI Dein Name sagt mir zwar leider nichts, aber ich kann mich (wenn ich da richtig liege) an die Zwillinge Monique und Jaqueline Handtrack und ihre kleine Schwester Judith erinnern. Sie waren aber zu meiner Zeit noch bei den Vorschulkindern.

      Schlanke71 Angelika an Dich kann ich mich noch erinnern, denn Du warst wie Thomas Jurk eine zeit lang in meiner Gruppe und soweit ich mich erinnern kann war auch Dajana anfangs noch bei den Vorschulkindern und sie hatte im Gegensatz zu Dir helle Haare?

      Ich war anfangs auf der 2. Etage und später auf der 3. Etage. Die Erzieher wechselten durch. Meine Erzieher waren während dieser Zeit Frl. Hoffmann; Frl. Perka, Frl. Hackemesser, Frau Böhm, Herr Jenk, Herr Mertin, Frau Weigang und Frau Quetschlich (oder so) ;)

      Und wenn ich mich recht erinnere, waren in meiner letzten Gruppe u. a. meine beste Freundin Birgit Petack, Sylvana Bruhn, Gerald Biegel, Bernd Schäpel, Michael Conrad, Hans-Jürgen Kureck

      Ich würde auhc gerne Leute aus dieser Zeit wieder finden.
      Hallo ihr Lieben. Ich war von 1987-89 in Hoyerswerda. Allerdings nur als Säugling, ich schätze mal von Euch wird mich keiner kennen. Wurde am 5. Januar 1987 in Spremberg geboren und kam dann sofort nach Hoyerswerda. Ich habe wohl noch Geschwister die auch dort waren. Habe allerdings weder Namen noch weiss ich wie alt sie waren/sind geschweige denn wie viel es waren. Ich bin mit dem Namen Monique Dziegwa zur Welt gekommen. Ich habe mir gedacht, dass von Euch vl. jemanden mit dem namen kennt der auch zu der Zeit dort war oder vl. danach. lg monique

      katerzwo schrieb:

      Hey Leute ich war auch in diesem Kinder und Jugendwohnheim. allerdings nur ein Schuljahr. 1982 war in der 3 Klasse. Kann mich leider an keine Namen aus der zeit erinnern.

      Ich weiß nur das wir Damals aus spaß und lange Weile eine Gartenlaube kaputt gemacht haben. Mein Geschwister waren auch beide in diesen Heim Jana Ensenbach

      und Undine Ensenbach, Ich bin der Rene Ensenbach.

      Falls mich noch jemand aus der zeit kennt. Einfach bei mir Melden.

      Hallo Rene,
      schön das ich mal jemanden gefunden habe aus dieser Zeit wo ich mit den Namen deiner Schwestern Jana und Undine was anfangen kann. Mit deinen Namen kann ich nicht so viel anfangen aber ich kenn deine Schwestern auch aus dem Kinderheim in Spremberg. Mein Name lautet Kerstin Fietz und ich denke mir auch das mich deine Schwester Undine noch sehr gut kennen sollte denn ich war viele Jahre mit ihr in einer Gruppe in Spremberg. Es würde mir viel bedeuten wenn ich von dir eine Antwort bekommen würde und du einfach mal deine Geschwister fragst ob sie sich noch an mich erinnern? Ganz liebe Grüße Kerstin
      Undine war mal meine Schwester, möchte mit der nichts mehr zu tun haben. Sind viele schlimme Sachen vorgefallen, so das ich sie einfach aus mein Leben gestrichen habe.

      Habe nur noch mit meiner großen Schwester Jana kontakt. Wenn ich in den Sommerferien zur Jana fahre, kann ich sie ja mal fragen ob sie dich noch kennt.

      Leider war ich nur ein Jahr in Hoyerswerda.
      Hi
      zunächst mal allen hier ein hallöchen
      ich war auch im Kinderheim Hans - Werner in der Zeit von 1984 - 1986 ich heiße immer noch so wie damals.
      in meinem Zimmer war damals Karin Müller aus Cottbus..
      und in meiner Gruppe waren damals Sylvia Haberland , Gerad Biegel seine Schwester, und Mona ... mit der ich viel Spaß hatte...
      Michael Conrad ... da es hier viele von Euch gibt die das gleiche Schicksal tragen wäre gut wenn auch ich hier eine .. einen kenne der mich auch kennt.

      meldet Euch bitte
      Diana

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dianakoehler“ ()

      Hallo Diana,
      ich glaube ich kenne dich noch. warst du 2x in dem Heim und war dein Name beim 1. Mal Diana Jurk? wenn ja bist du beim ersten mal mit mir und Birgit Petack in einer Gruppe gewesen. beim 2, mal waren wir in unterschiedlichen gruppen. ich kann mich noch erinnern, wie Herr Jenk damlas zu mir und Birgit ins Zimmer kam und uns sagte, dass du wieder ins Heim kommst. dein Name hatte sich wegen der Heirat deiner Mutter geändert. Liege ich da jetzt schon richtig oder verwechsle ich dich da?

      LG Gaby

      P.S. mein Nachname war damals Fuhr, evtl. sagt dir ja der Name noch etwas ;)

      schakal schrieb:

      rechachiere für meine frau die von 88-90 im heim hans werner war, zusammen mit ihrem bruder besuchten die oberschule juri gagarin dort.

      suche zu ehemaligen aus dieser zeit kontakt möglichkeiten

      namen von betreuern oder lehrern sind waldbach,höhne,huth,quetschlich u.schumann

      es wäre schön wenn sich jemand meldet

      danke im namen der geschwister claudia und matthias krieg


      Ich war in dem Kinder und Jugenwohnheim August bis September 1982 und sollte eine Lehre auf dem Bau beginnen bin dann jedoch in den Jugenstrafvollzug Dessau eingefahren.
      Und war dann dort von April 1983 bis Mai 1984
      Hallo alle zamm,

      ich war von 1984 - 1990 im Kh. Hans Werner und muss sagen, diese Zeit hat mich sehr geprägt!
      War zu Anfangs auf der 2. Etage, zwischendurch auf der 3., als Erzieher: Fr. Blondchefka? Frl. Fiedler...B.Krause.
      Kathleen! Hallo *g* dich kenn ich auch noch ;) genauso wie aus der 4. : Frank Micka, Geschw. Krieg.
      Ich habe positive, sowie negative Erinnerungen, aber manchmal wünscht ich mir, ich hätte diese Zeit nie mit erlebt.

      Grüsse an alle *wink*

      pokerface6691 schrieb:

      katerzwo schrieb:

      Hey Leute ich war auch in diesem Kinder und Jugendwohnheim. allerdings nur ein Schuljahr. 1982 war in der 3 Klasse. Kann mich leider an keine Namen aus der zeit erinnern.

      Ich weiß nur das wir Damals aus spaß und lange Weile eine Gartenlaube kaputt gemacht haben. Mein Geschwister waren auch beide in diesen Heim Jana Ensenbach

      und Undine Ensenbach, Ich bin der Rene Ensenbach.

      Falls mich noch jemand aus der zeit kennt. Einfach bei mir Melden.

      Hallo Rene,
      schön das ich mal jemanden gefunden habe aus dieser Zeit wo ich mit den Namen deiner Schwestern Jana und Undine was anfangen kann. Mit deinen Namen kann ich nicht so viel anfangen aber ich kenn deine Schwestern auch aus dem Kinderheim in Spremberg. Mein Name lautet Kerstin Fietz und ich denke mir auch das mich deine Schwester Undine noch sehr gut kennen sollte denn ich war viele Jahre mit ihr in einer Gruppe in Spremberg. Es würde mir viel bedeuten wenn ich von dir eine Antwort bekommen würde und du einfach mal deine Geschwister fragst ob sie sich noch an mich erinnern? Ganz liebe Grüße Kerstin
      .



      Hallo Kerstin fietz ich bin es Jana ensenbach bitte melde dich ich bin bei Facebook und heiße jetzt Jana rändler liebe Grüße würde mich sehr freuen natürlich kenne ich dich noch und hoffe dir geht es gut

      nappy69 schrieb:

      hey kurzer...wir waren zwar nicht in der selben gruppe aber im selben flur...war bis 1987 im kjwh und mit ruth consilius in einer klasse...meld dich mal...


      Hallo nappy69,
      sorry das ich mich erst jetzt melde.
      Ich hatte damals eine Freundin dort im Heim. Eine Kerstin. Sie war auch nicht in meiner Gruppe gewesen :) .
      Kannst dich ja mal melden. Beobachte mal den weiteren Verlauf.


      Joe0815 schrieb:

      Kurzer schrieb:


      Hallo kurzer

      von der Paddelboot Tour da müßte ich noch Bilder haben. Aber auch von den Winter fahrten in die Hütte nach Wilthen .



      Hallo Joe0815, wäre schön, wenn du dich mal meldest.
      Hallo Leute war von 1983-1986 im KJWH
      war auf der Obersten Etage. Zimmer mit Ausblick nach hinten auf die Grünfläche.
      Zimmer war in der Nähe vom Fernsehraum
      Bei der Paddeboottour und bei den Fahrten nach Wilthen war ich dabei.
      Blieb einfach in positiver Erinnerung auch an das Fass Bier war wir soz.umgelagert haben und im Stadtpark leer gemacht haben.
      Nach den Bildern von Wilthen und Paddelboottour kann ich mal schauen .Wenn nichts dagegen spricht auch veröffentlichen.
      Hallo ihr Lausitzer, in Hoyerswerda.
      Ich wurde in Hoyerswerda Geboren . 1934.Mein Aufenthalt war das Kinderhei Bethestadort in der Schulstrasse 5 dort wurde ich mit drei Monate schon eingeliefert .Geboren wurde ich im Krankenhau , was was in der DDR Zeit sich so im Volksmund
      Knochenmühle genant wurde.Nun ich finde es schon das ihr euch gefunden hab , auch ich ,bin im Heimforum ,unter Martin Anderse nöxe ,in Bräunsdort.Mein ganzes Kinderleben bis zum 18te.Lebensjahr War ich im nm Heim ,vim Kinderheim bis zum Jugendwerkhof . 1941 bin ich eingeschult worden Nun erzählen kann ich ein ganzen Roman Guß von Manfredo