Update in Sachen in Bethel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Update in Sachen in Bethel

      Guten Abend, alle zusammen!
      Ich war lange nicht mehr hier, weil ich auf Reisen war,
      Nun bin ich wieder im Lande und kann berichten, was sich Neues in Sachen Bethel getan hat.

      Vom 13.-15,.11,18 hat Bethel alle bekannten betroffenen Ehemaligen eingeladen, um sich offiziell zu entschuldigen für Leid und Unrecht, das den Betreffenden damals angetan würde. Hat zwar lange gedauert, bis es jetzt dazu kommt, aber gut Ding will eben Weile haben. Ih habe immer wieder darauf gedrungen.

      Davon abgesehen habe ich persönlich mehrre Veranstalrungen in Bethel, zu denen ich eingeladen wurde:
      - am 13.11., 19-21 Uhr im Brüderhaus Nazareth: Bericht über meine Bethel-Erfahrungen für Diakonieschüler und Andere.
      - am 14.11. habe ich den ganzen Tag Vorlesungen an der Fachhochschule für Diakonie in Bethel für Studenten in Diakonie und sozialen Berufen, wo ich u.a, über meine Erfahrungen berichten und daraus alternative Ansätze für den Umgang mit Heimkindern entwickeln und vortragen werde. Dieses wird als Lehrauftrag auch honoriert; alle sonstigen Kosten für Fahrt und Hotel übernimmt Bethel.

      Ich werde dann später mehr berichten, wie das Ganze abgelaufen ist.

      Meine Devise: Es ist besser, von Nazareth-Diakonen anghört und gelesen als von dnen geknechtet zu werden. Das werde ich auf den Veranstaltungen auch so vertreten.

      Noch einen schönen Abend und alles Gute!