Inhaftierte (Nähe) Dessau

      Inhaftierte (Nähe) Dessau

      Hallo,
      Ich stelle mich mal kurz vor. Mein Name ist Sabrina und ich bin 35 Jahre alt.
      Ich bin auf der Suche nach Informationen zu meiner leiblichen Mutter, die im Zeitraum von ca. 1975 - 1985 in einer JVA in der Nähe bzw. in Dessau inhaftiert war. Ihr Name ist Marlies und ihr Spitzname war Trixie + Ringo. Ich bin mir nicht sicher, ob das damals ein Jugendwerkhof oder ein Gefängnis war. Auch bin ich unsicher ob es das richtige Forum hier ist. Aber vielleicht findet sich ja jemand, der sich etwas damit auskennt oder sogar sie selber kennt. Ich danke Euch sehr im Voraus.
      LG Sabrina
      Hallo Sabrina,
      vermutlich handelt es sich um das Haftarbeitslager Dessau, dort befand sich auch ein sogenanntes Jugendhaus für Mädchen. Es gibt jemanden der Deine Mutter vermutlich kannte und 1977 in diesem Jugendhaus war. Da es sich um sehr persönliche Dinge handelt, wäre es gut wenn wir einen Kontakt ausserhalb dieses Forum haben könnten.Wenn es Dir nichts ausmacht, würde ich persönlich zunächst einmal als Kontaktperson fungieren. Es gibt wie gesagt jemanden der Dein Mutter schon seit Jahren sucht. Du erreichst mich und die Person, welche Deine Mutter vermutlich auch kennt unter folgender Anschrift:
      Beratungsinitiative Thüringen SED-Unrecht
      Puschkinplatz7
      07545 Gera
      Telefon: 0361 57 3122-204
      mobil 0175 8628016

      Unter der mobil-Nr. bin ich fast immer erreichbar!

      mfg Hannes