Ehemalige vom Ellener Hof in Bremen,Am Hallacker 125

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ehemalige vom Ellener Hof in Bremen,Am Hallacker 125

      Hallo "Kollegen und Kolleginnen"!
      Ich suche Leute welche im Ellener Hof in Bremen waren. Ich selbst war von 1977-1979 dort.
      Wer kennt den einen oder anderen folgender Leute?: Axel Galle/Helmstedt,Torsten Rath/Hildesheim,Harry Ruff/Böblingen,Frank Weber/Braunschweig,Jörg Müller/Hannover,Frank Thönes/Freiburg i. Br.,Manfred (Manni) Seifert/Münster,Harald Sommer/Hamburg,Frank Krause/Duisburg,Dieter und Rudi Jansong/Kaiserslautern,Herbert Groß/Braunschweig und Robert (Locke) Frankreiter/Trier?
      Das sind alle,an die ich mich nach so langer Zeit noch erinnern kann...!
      Danke an alle die mir antworten!
      Naja, das verstehe ich nicht so ganz. Du bist entsetzt, weil das Jugendamt nach Deinem 18. Geburtstag nicht weiter gezahlt hat und Du dann aus dem Heim raus musstest?
      Dann hat es Dir dort offensichtlich gefallen?
      Mit 18 kann man doch selbst sein Leben in die Hand nehmen und seinen Lebensunterhalt durch Arbeit selbst finanzieren. Viele waren froh, endlich nicht mehr unter der Willkür des Jugendamtes zu leiden.
      Wie lange dachtest Du denn, dass das Jugendamt Dein Leben weiter finanzieren sollte?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „iwo“ ()

      Ich habe meine Lehre angefangen
      Um mein Leben selber im Griff zu haben
      Selber für mein Leben auf kommen.

      Es war damals so das bestimmte aber bleiben konnten.
      Bei 2 Leuten war es der fall

      Aber darum geht in meinen Fragen ja nicht.

      Suche Bekannte die früher dort waren.

      Frank Stolte
      Thomas Hefner
      Kai Tiel
      Uwe Moers

      Erzieher
      Jankoski
      Muschgetat
      Otzen

      Würde mich freuen einen Kontakt auf
      Bauen zu können.