IN DER HEIMKINDERSACHE - Anzeige gegen Marlene Rupprecht (MdB) - SPD Bundestagsabgeordnete - Anzeige vom 06.03.2013. --- Jetzt (2016) ist sie Vorsitzende der Conterganstiftung und wimmelt CONTERGAN-OPFER ab.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      IN DER HEIMKINDERSACHE - Anzeige gegen Marlene Rupprecht (MdB) - SPD Bundestagsabgeordnete - Anzeige vom 06.03.2013. --- Jetzt (2016) ist sie Vorsitzende der Conterganstiftung und wimmelt CONTERGAN-OPFER ab.

      .
      Ich hole DIES jetzt hier noch einmal hoch, damit jeder sehen kann – wenn er will – worum es jetzt hier, im Jahre 2016, geht. Und ich bitte darum, dass es nicht wieder einfach begraben wird. Lass doch die Leute erst einmal den Artikel des BAYRISCHEN RUNDFUNKs und all die Leserkommentare dazu einfach lesen!!

      Marlene Rupprecht wieder mal im Rampenlicht (jetzt im Jahre 2016)

      Martini schrieb:

      .
      Ein kurzer Bericht dazu in Dierk Schaefers Blog ( Do. 07.03.2013, um 22:49 Uhr ) @ http://dierkschaefer.wordpress.com/2013/03/07/anzeige-gegen-marlene-rupprecht-mdb/

      .
      Anzeige gegen Marlene Rupprecht (MdB)

      Marlene Rupprecht http://www.marlene-rupprecht.de/ ist für ihre Partei (SPD) Mitglied der Kinderkommission des Deutschen Bundestages http://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse17/a13/kiko/index.jsp. Von dieser Kommission darf man sich nicht viel erwarten. Sie ist das Feigenblatt der im Bundestag vertretenen Parteien und hat keinerlei nachhaltige Befugnisse. Darum gibt es immer noch keine Verankerung von Kinderrechten im, Grundgesetz, gibt es keine Überprüfung aller Gesetzesvorhaben auf „Kindertauglichkeit“, gibt es immer noch die totale Zersplitterung der Zuständigkeit in Kinderbelangen, gibt es keine Fachaufsicht für Jugendämter usw. usw.

      Doch als Mitglied dieser Kommission saß Marlene Rupprecht mit am Runden Tisch für Heimkinder [ »Runder Tisch Heimerziehung« ] und hat dort die Belange der Opfer genausowenig vertreten, wie die „Moderatorin“ Antje Vollmer
      http://de.wikipedia.org/wiki/Antje_Vollmer .

      In diesem Blog [ d.h. in Dierk Schaefers Blog ] wurde Marlene Rupprecht bereits der Lüge geziehen
      http://dierkschaefer.wordpress.com/2011/06/10/frau-rupprecht-mdb-lugt-%E2%80%A6/ [ und ] http://dierkschaefer.wordpress.com/2011/06/13/die-heimkinderdebatte-im-bundestag-%E2%80%A6/ . Nun liegt eine Anzeige gegen sie vor, der ich wenig Chancen gebe, ihr aber dennoch Erfolg wünsche: Strafanzeige gegen Marlene Rupprecht [ @ http://dierkschaefer.files.wordpress.com/2013/03/strafanzeige-gegen-marlene-rupprecht.pdf ]


      Die Anzeige veröffentliche ich hier nach telefonisch eingeholter Zustimmung des Anzeigeerstatters.

      Tagged with:
      Anzeige, Kinderrechtskonvention, Marlene Rupprecht, Runder Tisch Heimerziehung
      .

      Und hier – und, möglicherweise, auch noch an so einigen anderen Stellen im Internet – kann jeder ebenso durch diese Anzeige blättern und diese genau studieren @ http://de.calameo.com/read/000785249ce36255f1733

      .

      Marlene Rupprecht wieder mal im Rampenlicht (jetzt im Jahre 2016)

      Marlene Rupprecht, die beruflich „Grund-, Haupt- und Sonderschullehrin“ ist, war schon immer „eine strenge Lehrerin“, zuerst den EHEMALIGEN HEIMKINDERN gegenüber (zusammen mit der Moderatorin Antje Vollmer am Runden Tisch Heimerziehung), und jetzt auch den CONTERGAN-OPFERN gegenüber (als Vorsitzende der Conterganstiftung).


      .
      Zu geizig? - Contergan-Opfer streiten sich mit Stiftung

      Das Schicksal der Contergan-Kinder hat in den 60er Jahren ganz Deutschland berührt. Heute soll die Contergan-Stiftung für sie sorgen. Doch viele Betroffene sind unzufrieden.

      Von: Christian Stücken

      Stand: 29.06.2016


      Die Contergan-Stiftung ist dafür zuständig, dass die Betroffenen heute ein selbstständiges Leben führen können. Doch Betroffene fragen sich, warum die Stiftung gegen sie arbeitet. Immer wieder verwehrt sie die Kostenerstattung für wichtige Hilfsmittel, den sogenannten spezifischen Bedarf. [……… ]

      .

      WEITERLESEN im Internetauftritt des BAYRISCHEN RUNDFUNKs, ANSTALT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS @ http://www.br.de/nachrichten/contergan-stiftung-aerger-100.html

      Diesen langen und detaillierten Artikel und die vielen Leserkommentare der mit der Conterganstiftung, und ihrer Vorsitzenden Marlene Rupprecht,
      unzufriedenen CONTERGAN-OPFER, sollte jeder mal genau studieren!!
      .
      ––––––––––––––––––––
      Eine Verhandlung oder ein Verfahren ohne QUALIFIZIERTEN juristischen Rechtsbeistand, Recht und Gesetz ist wie ein Gebäude ohne Fundament – ein Kartenhaus.

      Heimkinder appellieren an VATER STAAT und MUTTER KIRCHE Sühne zu tun:
      Ein Denkmal in Musik gesetzt

      Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit; sie bedarf ständiger Wachsamkeit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Martini“ ()