Fonds-Auszahlungen

      So die neuesten Infos eben telefonisch eingeholt. Der Fond OST ist leer. Zahlungen von dort sind zur Zeit nicht vorgesehen. Die Politik und die dortigen Verantwortlichen sind zwar am überlegen es laufen Gespräche, wie man weiter verfährt, aber durch den Politikwechsel in Berlin wird sich vorerst nichts ändern.
      Morgen tagt der Lenkungsausschuß für Ost und West und da wird dann auch beraten wie man dieses Situation handhabt.

      Das ist Stand meiner Recherchen heute morgen 9.15 Uhr. Und das ist keine Stimmungsmache sondern Tatsache! Leider!

      typotypen schrieb:

      So die neuesten Infos eben telefonisch eingeholt. Der Fond OST ist leer. Zahlungen von dort sind zur Zeit nicht vorgesehen. Die Politik und die dortigen Verantwortlichen sind zwar am überlegen es laufen Gespräche, wie man weiter verfährt, aber durch den Politikwechsel in Berlin wird sich vorerst nichts ändern.
      Morgen tagt der Lenkungsausschuß für Ost und West und da wird dann auch beraten wie man dieses Situation handhabt.

      Das ist Stand meiner Recherchen heute morgen 9.15 Uhr. Und das ist keine Stimmungsmache sondern Tatsache! Leider!


      in der sache zu informieren, sofern die informationen stimmen, dagegen hat auch niemand etwas einzuwenden. aber gegen personen zu "schießen" geht gar nicht.

      was der lenkungsausschuss morgen beraten wird, da bin ich auch gespannt. ...Zahlungen von dort sind zur Zeit nicht vorgesehen... kann aber nicht bedeuten, dass die menschen lange warten müssen.

      typotypen schrieb:

      xyz schrieb:

      @typotypen,stimmung machen gegen menschen, die du nicht beurteilen kannst, ist ein mieser schachzug.

      Ich mache nicht Stimmung gegen menschen, die ich nicht kenne, aber in diesem Falle bin ich zu nahe am Geschehen gewesen und kann meine Meinung wiederholen.


      dann sind wir ja schon zwei, die "sehr nah am geschehen waren"...so klein ist die welt!!! aber der "liebe gott" war noch näher am geschehen...tztz, warum äußert der sich eigentlich nicht... :D
      An typotypen: (mal direkt angesprochen, damit idefix nicht wieder meint er/sie sei gemeint :D )

      Du hast vergessen zu schreiben... oder hättest Gorrissen fragen sollen... wie es sich mit der Psychiatrie verhält. Aber es ist Deine Sache, wenn Du meinst Du bekämest nichts. Definitiv ist es falsch, also klemme Dich doch mal dahinter, denn es kann nicht sein, dass es Ehemalige gibt die aufgrund einer Heimeinweisung... und von dort aus... in der Psychiatrie gekommen sind -was bekommen -und Du nicht. Nahe am Geschehen zu sein scheint da
      wohl offensichtlich nicht auszureichen, auch nicht nahe an Gott, sondern sich auch wirklich zu informieren wollen und können!

      burkhard1 schrieb:

      An typotypen: (mal direkt angesprochen, damit idefix nicht wieder meint er/sie sei gemeint :D )

      Du hast vergessen zu schreiben... oder hättest Gorrissen fragen sollen... wie es sich mit der Psychiatrie verhält. Aber es ist Deine Sache, wenn Du meinst Du bekämest nichts. Definitiv ist es falsch, also klemme Dich doch mal dahinter, denn es kann nicht sein, dass es Ehemalige gibt die aufgrund einer Heimeinweisung... und von dort aus... in der Psychiatrie gekommen sind -was bekommen -und Du nicht. Nahe am Geschehen zu sein scheint da
      wohl offensichtlich nicht auszureichen, auch nicht nahe an Gott, sondern sich auch wirklich zu informieren wollen und können!

      Es finden z. Zt. Gespräche statt um diese Heimkinder auch in irgendeiner Form etwas zu kommen zu lassen, aber diese Gespräche sind noch ganz am Anfang und werden und können auch nicht an den jetzigen Anlaufstellen angesiedelt werden weil man da eine gewisse Fachkenntnis von der Materie haben sollte, so die neueste Auskunft, aber zum jetzigen Zeitpunkt gibt es definitiv nichts. Ich glaube nicht dass die Leute mit denen ich gesprochen habe keine Ahnung haben und/oder mir nichts sagen wollen. Im übrigen habe ich auch mit Rechtsanwalt Mörsberger gesprochen der zu den Initiatoren des vom Deutschen Bundestag einberufenen Runden Tisch Herimerziehung gehörte und den ich persönlich schon einige Zeit kenne. Auch meine zuständige Anlaufstelle die ich heute auch schon kontaktierte konnte mir nichts anderes dazu berichten. Wenn du mir sagen kannst welche Anlaufstelle solche Gelder bewilligt dann her damit.
      hallo alle zusammen. demnächst - in ca 2 wochen - wird es einen film geben in dem leiter und mitarbeiter einer anlaufstelle rede und antwort geben. dieser film wird auf den seiten der antragstellen eingestellt. da könnt ihr dann bunt, in ton alle fragen beantwortet sehen und hören, die hier immer gestellt werden. ausserdem habt ihr dann die möglichkeit bei den eingeblendeten tel.Nr. nach zu fragen. in diesem film wird geklärt wie und was der fond bedeutet und wo er angerechnet wird (wenn überhaupt) und wo nicht und was eure rechte sind. ich teile euch dann noch mit wann genau der film erscheint und stelle den link hier ein. bis die Tage.. gute laune :P

      RTH Kinder schrieb:

      Nach Aussage von Köln, unserer Beratungsstelle, Politik und Polizei ist der Fond "Heimerziehung DDR" zahlungsunfähig bzw. im Moment leer.


      Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Das heisst nämlich konkret, irgendjemand, beide, oder alle drei, also Staat, evangelische, katholische Kirche kommen ihren vertraglichen Raten-Einzahlungen an den Fond nicht nach.

      Was wird nun passieren? Der deutsche Blätterwald protestiert lautstark, Fernsehen und Radio berichten darüber und die ehemaligen Heimkinder selbst werden, wie 2010 in Berlin, eine Demo für ihre Rechte auf die Beine stellen!!

      Nichts davon wird geschehen. Bei den Medien ist das Thema durch und die Heimkinder selbst warten lieber erstmal ab. Sie hoffen immer noch, daß sich irgendjemand für sie gerade macht.

      Du kannst mit den Heimis nur so lange umspringen, wie sich diese das gefallen lassen. Und...werden wir uns das gefallen lassen?

      Wenn ja, in Zukunft einfach mal die Fresse halten! Wenn nein, dann fangt heute damit an, Widerstand zu organisieren!
      God forbid that I should go to any Heaven in which there are no horses