kennt jemand das ehemalige kinderheim in Berlin Treptow?

      In Stralau waren um 1955 auch Kinder untergebracht, deren Mütter für einige Zeit ins Krankenhaus mussten und keiner zur Versorgung zu Hause war. Die gingen zur normalen Schule und wer in der Ausbildung war, fuhr zu seiner Lehrstelle.
      Erst später wurde es zum Durchgangsheim, für Kinder und Jugendliche, die dort als 1. Station landeten, bis ein Heimplatz frei war. Ich wurde direkt nach einem Gespräch beim Jugendamt und anschliessendem 4-wöchigen Zwangskrankenhausaufenthalt dort hin gebracht. Am nächsten Morgen ging es dann in den JWH Burg. MAI 1971 waren nur Kinder zum Durchgang dort.
      LG ilona