Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hihi, genau SO wollte ich es eben auch machen, kopiert hatte ich den Link schon, das Einfügen kann ich mir ja nun sparen. :D
      Ansonsten geht es mir gut, ich genieße die freien Tage. Am Mittwoch ist der Resturlaub verbraucht und ich muss wieder arbeiten.
      Ich hoffe das Manfredo schon wieder aufrecht steht und nicht nur in der Pfurzmolle umher rollt. Falls nicht, Gute Besserung Manni.

      Liebe Grüße an alle, Krumi
      Auferstanden aus Ruinen, und den Treffen zuwewand .
      Ka Freunde ich Glaube das ich die Krankheit über wunden hab.
      Natürlich fehlt noch die volle Genesung ,das braucht noch einige Tage .Aber Freunde mein Pflicht war das ich euch mal Nach solange Zeit wider schreibe. Ja für mich ist es eine Lange Zeit ohne meine Freunde zusein.Mein husten hält mich immer noch in voller Bewegung, wenn ich Holte ,wackelt alles um mich herum. Nun ich will nicht gleich Romane Schreiben ,bei wollte euch nur wissen lassen ,das ich aus den schlimmsten raussbin. Euch alle noch ein schönes Faschings Erlebniss
      Grus der Hausgeist Manfredo
      Schön das du dich meldest, Manni.
      Und noch schöner ist das du dich auf dem Wege der Besserung befindest.
      Doch denke daran... Gut Ding brauch Weile! Also bitte nehme dir die Zeit zur Genesung, lass es ruhig angehen und überstürze nichts.

      Ich war heute vormittag bissl in Action. Eine neue Deckenlampe für die Küche gekauft -LED natürlich-, eine Kartusche für den tropfenden Wasserhahn in der Küche bestellt, Essig, Bier und Zigaretten gekauft.
      Mein nachgelieferter Wohnzimmerschrank ist nun auch endlich mit der Wohnwand verschraubt, es brauchte ein Jahr dazu. :D
      Die neue Küchenlampe ist montiert und leuchtet sogar 8o aber der Wasserhahn tropft nach wie vor. ;(
      Mein Onkel war hier und ich bin ihm bissl zur Hand gegangen, hihi. Wir haben die Wasserhahnteile zur Entkalkung in pures Essig gelegt, wurde auch alles wieder schick sauber, jedoch die Überwurfmutter über der Kartusche fasst nichts mehr ins Gewinde.
      Nun hat "mein Onkel mit den Goldenen Hände" das Ding mit in seine Werkstatt genommen und dreht das Teil neu ab.
      Morgen nachmittag wollen wir es dann einbauen und wenn das nichts gebracht hat, dann muss ein neuer Wasserhahn her. Aber ich denke das wird, bisher hat er alles repariert was noch zu reparieren war.
      Ein alter Chief eben... auf den Schiffen gabs mitten im Ozean auch nur die Selbsthilfe... ich bin froh das ich ihn habe.

      Nun warte ich auf meinen ehemaligen Lieblingskollegen, wir machen heute Herrenabend. Nach langer Zeit mal wieder.
      Pizza, reichlich Bier und noch viel mehr quatschen, so wirds werden. Einfach, praktisch, gut. Und immer wider schön Freunde zu treffen.

      Ich wünsche euch einen schönen restlichen Montag. Bis die Tage, euer Fischkopp
      Möglicherweise kommst du da besser, Du schmeißt das alte Ding gleich weg und kaufst eine neue Armatur. Rumfummeln kostet Geld, Zeit und Nerven, den dazu gehörigen Ärger nicht zu vergessen.

      Ich hatte mir vor etwa drei Jahren mal eine Akkusäge von Bosch gekauft, eigentlich, weil ich von der Qualität dieser Marke recht viel halte. Mal davon abgesehen, dass der Händler mich dabei noch um 30 Euro über den Tisch gezogen hatte, dachte ich noch so dabei: na, kein Wechselakku dran, sondern eingebaut! Es war diese Keo Gartensäge, gesamt habe ich damit höchstens 10 Äste abgesägt.

      Nun wollte ich meine Hecke etwas zurechtstutzen und das Ding ging nicht mehr, da der Akku das Zeitliche gesegnet hat. Noch dachte ich, nicht so schlimm, bestelle ich mir einen neuen Akku und wechsle das Ding aus. Tja, geht nicht, da das Ding fest eingebaut ist und dazu noch verlötet.

      Als Ergebnis nun den gesamten Mist komplett in die Tonne geschmissen und somit sind 120 Euro eben mal schnell davon geflattert. Solch ein Mist darf eigentlich gar nicht erst produziert werden geschweige dem nie wieder kaufe ich so etwas und Bosch hat sich damit für mich auch soweit erledigt.
      Früher gab es den Dorfdeppen – heute gibt es Facebook
      Guten morgen Freunde! hab die ganze Nacht mich mit der Husterei rumgeplagt ,und kam erst gegen Morgen zum einschlafen .Es hatsch soviel schleim angesammelt das ich die Bundewhr mit Schmierstoff versagen kann. Ic frag mich bloß wo kommt der Scheißdreck her.Wenn ich huste, muß ich mit beiden Händen mein Kopf festhalten ,sonst fliegt er durch die Gegend. Anschließend muß sich mein Gehirn regenerieren ,so das ich wider normal sehen und denken kann. Also Freunde es wird noch ein Weilchen dauern ,bis ich in das normale Leben zurück kehre.Zum schreiben bin ich auch noch nicht aufgelegt, aber das was ich schreibe , das ist mein jetziger Zustand ,den ich euch beschrieben hab
      Hoffe das bei Euch alles in Ordnung ist.
      Gruß an alle vom Hausgeist Manfredo
      Kaum zu glauben...aber nun sind es beinahe 3 Monate und ich habe vergessen zu lesen, zu Denken oder wie auch immer. Und wie immer, na es kommt zu spät, aber Andy...Krumi, alles Gute nachträglich zum Geburtstag. So bin ich halt, immer zu spät. Und das restliche, na ich werde einfach zurück lesen und sicher den einen oder anderen Gedanken fühlen. Schön das auch Du nun wieder auf dem Weg der Besserung bist. Kuriere Dich einfach aus und lehne Dich ein wenig zurück, verpassen kannst Du nichts, da der Frühling erst noch kommt und die Sonne, deren wir alle so sehr mögen. Also mein lieber Manfredo, gute Besserung für Dich. Im Augenblick...der letzten Zeit, nun wir haben sehr viel zu tun. Unser Jacky kränkelt und so verbringen wir sehr viel Zeit beim Tierarzt. Jeden Tag geben wir Infusionen da Jacky eine Niereninsuffizienz hat. Sylvia musste lernen den Tropf zu legen und ich...na ich habe immer noch jeden Tag sehr weiche Knie und sitze mit tröstendem Blick daneben. Also bestimmt Jacky unseren Alltag und dann sind da ja auch noch die Eltern. Stress der sich doch lohnt da unser Jacky das letzte Kind ist und dieses hat ja bekanntlich ein Fell und 4 Pfoten. Aber doch…na wir wollen nicht nur Klagen…es gibt ja auch sehr viele schöne Dinge in unserem Leben, Augenblicke deren wir am Abend belächeln. Und nun, ich werde mich Bessern und wieder mehr lesen. Also… macht Euch alle eine schöne Zeit und findet diese Lächeln welches allzu oft in uns allen.
      Dateien
      • IMG_2022.jpg

        (855,07 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Hallo Andy ! Freutmich das es dir wenigsten gut geht.
      ​Ich versuche das beste daraus zumachen, aber es will mir noch nicht gelingen. Zur Zeit versäume ich ja nicht viel, aber wenn das Wetter sich bessert, werde ich bestimmt meine miesenTage auch hinterher bringen ,und es wird wider aufwärtz gehen..also sollte es mir bessrgehen, dann werde ich auch wider voll dabseinsein. momentan denke ich oft an Peter ,und vor allen an Walter derihn wie sein Sohn betrachtet hat. Ich Spüre es immer wenn ich bei ihn bin ,und mich bittet ihn sooft wie möglich zubesuchen. nun ich bin auch nicht der jüngste ,und will Walter mit meiner Last nicht auf die Nefengen.
      Un Jena ein Dank das du sogst alles über mein Gesundheitszustand Zustand Berichterstattung. DANKE
      Guten Morgen.... Boah, ist das wieder stürmisch!!! Da jagt man keinen Hund vor die Tür!
      Hast Recht, Manfredo. Noch verpasst man wirklich nichts draußen. Ich denke zur Zeit ganz oft an Dich und Deine Gesundheit und da ich sicher nicht die Einzige bin der es auffällt wenn Du mal nicht schreibst hier hatte ich Karin gefragt ob ich Deinen Gesundheitszustand "veröffentlichen" darf. Ich habe ne kleine Aufgabe für Dich. Mein Cousin war mit seinen Geisterjägern *augenverdreh* in Bräunsdorf unterwegs und hat erzählt das Peters Bilder noch da sind, aber durch den Winter sehr verblichen sind. Du hast doch bestimmt noch welche da oder kannst neue Bilder ausdrucken. Würdest Du, spätestens zum Treffen, neue mitbringen? Also, wenn Ihr/wir das beibehalten wollen. Und ne 2., SEHR wichtige Aufgabe für Dich.... Hab Geduld und pfleg Deine Gesundheit...

      Ich werde heute, wahrscheinlich zum letzten Mal, die alte Dame besuchen, die ich übers Hospiz begleitet habe. Ist mir schon ans Herz gewachsen, aber irgendwann ist es halt vorbei...

      Habt nen guten Tag!
      Freunde ! es geht mir jeden Tag im 1 Grad besser.
      bin aber noch sehr geschwächt.Das mit den Photos ,werde ich erledigen, das hätte ich sowieso gemacht, denn mir ist klar das die Bilder nicht von dauernd. Also mach dir keine Gedanken, ich erde alles erledigen was sein mus . Nun will ich erst wider Gesund sein ,und auf ein Neues Leben warten . Ich hab ja schon sehr viele schlechte Zeiten durchgemacht, und werde dieses Jahr auch noch mein mann stehen. Andreas komm jetzt nicht wider auf lüsterne Gedanken ,wenn du das liest ,mein Mann stehe.
      Soviel mein wünsch ist ,das ich noch einige jähre unter euch weilen kann.Also Grus und schluß Euer Hausgeist Manfredo
      Ein schönen Sonntag für alle in Forum.
      ​Wider ein bisschen besser, ich merke schon den
      das es mir bedeutend besser geht. Leider aber noch nicht soweit das ich meine Frühjahrs reisen noch nicht unternehmen kann. bin immer noch mein Bett treugeblieben.Aber solange Humor im spiel ist, ist vom abdanken noch keine spur vorhanden.
      ​Nun Freunde werde noch diese Woche im Bett bleibendem 13. kommt der Arzt, und wird mir das Startzeichen fürs neue Leben geben. Hohe das wir uns im Mai alle wider sehen können ,vor Andreas Freund den ich ja alles gute Wünsche, so wie seine Familie.
      ​Euch Freunde überlasse ich Netztuch selbst versucht das beste aus dem Tag zumachen , und mit viel Glück auf das Treffen Grus vom Hausgeist Manfredo
      @Peter...bei uns ist kein Schnee, beinahe Frühling. Aber ich gönne es Dir natürlich, von allem das meisste gell :)
      Und die Gute Woche...na diese wünsche ich Dir und allen anderen natürlich auch. Manfredo, die Tage gehen vorbei und das Deine Ziel, es rückt unaufhaltbar in die Nähe, also gute Besserung an Dich....immer wieder sehr schön zu lesen wie es Dir geht. Grüsse
      Neues Thema,Neues Glück.
      Auf die Gesundheit warte ich schon lange, geb mich aber zufrieden mit mein jetzigen Zustand.
      Morgen werde ich sehen was der Dock für ausreden hat
      ​Aber der allgemein zustand ,bin ich doch zufrieden ,und hoffe das ich das treffen ohne weiteres mitmachen kann.Natürlich bin ich nicht mehr der alte Klettermeister ,wie früher, aber ich lasse es mir nicht nehmen dabei zu sein, allein schon der Freunde wegen.Ja Freunde ?ich will es nicht wahrhaben das Ces diesmal mal für mich ist, aber das Alter spielt auch eine große rolle dabei, werde mir aber mühe geben so Gott es will auch das nächste Jahr in Erscheinung zu treten. Ich weis nicht was ich ohne euch ma, ich Glaube mein Verstand würde durch drehen.
      ​Euch Freunde alles gute ,bis bald Eurer Hausgeist Manfredo, und viele Grüße an die Waldmenschen nebst Black,den ich auch Gesundheit wünsche ,so wie mein Polizeihund.