Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gelüftet ist bereits, werd auch noch paar Minuten WACKEN 2018 ( wird auf 3 SAT gesendet )anschauen, danach lauwarm abduschen und schlafen gehen !!!!
      Dateien
      hallo freunde, heut ist der erste tag wo ich eine besserun verspüre. meine hustenanfälle sind geringer geworden ,aber das essen geht beim bestenwille nicht an mich.ich bin wirklich sehr schwach auf die beine,und wede mich hir auch nich lange aufhalten.
      wünsche euch alle ein schönen tag
      und janna dir für morgen eine gute fahrt
      oich schaue dir traurig nach. grus von manfrede
      Liebe Grüße an alle und für Jenna eine Stau- und Stressfreie Anreise, keinen nervend nach der Ankunftszeit fragenden Piepel im Auto.
      Der Anhang ist von meiner Schwester....
      extra für die Landratten welche unsern Landstrich morgen beehren, beehren wollten.
      Gute Besserung Manni. Es ist schade, aber es ist richtig das du (vorerst) daheim bleibst. In Gedanken bist du mit hier ....das wissen wir.
      Dateien



      Bräunsdorf -Treffen 2019
      24. - 26. Mai 2019









      So, den nächsten Hitzetag überstanden,
      nun bleibt nur noch Euch ne gute Nacht
      und der Jenna
      morgen ne gute Fahrt und erholsame Urlaubstage
      zu wünschen !!!!
      Dateien
      Freunde, noch schnell mich mal melden ,so das ihr wist wie es mir geht.Mir kamen fast die Tränen als Janna meiner Tochter ein vidio schikte Jennans Füße im Salzwasser der Norde , und ich daheim bald am vertrocknen . Wie gerne wäre ich dabei gewesen,und hätte auch mein plattfüße ins wasser gesteckt.Aber ich Glaube das es mir nicht gegöntwar ,von wem das weis ich nicht . Aber gefreut hab ich mich trotzdem,
      das Janna gut angekommen ist . Leider bin ich noch nicht in der Lage die Reise nachGraal Müritz zu unternehmen.Alleinn schon die Hustenanfälle würden mich ständig beim Autofahren hindern ,und wie leicht hat manda ein Unfall.habe heut mit walter Telefoniert .
      So Janna ich wünsch dir noch schöne Tage ander see ,und das du dich ein bisschen erholst. nicht nur Wandern ,denn das kanst duden ganen Tag im Pflegeheim machen . genieße die SEE Luft, und ich Hoffe das Janik auch sein gefallen dort finden wird.
      allse gute an alle Bräunis und vor allem den Urlauber. grus vom Hausgeist Manfredo
      Hoffe das es bis morgen wider etwas besser wird ,am Mittwoch komt mein Hausarzt ,Hoffe das er keine schlechte diagnose stellt.
      Guten Morgen... Die Ankunft meinerseits wurde ja schon mitgeteilt. Das letzte Stück der Fahrt gestaltete sich etwas schwierig, da GPS ausgefallen war und Maps dadurch nicht mehr nutzbar. Aber dank meines super Reiseleiters und Umgebungzeigers vom März wusste ich wo ich in etwa hin muss, also ging alles gut. Das Campen ist ungewohnt, weil halt alles viel kleiner ist. Und abends war es im Camper sehr heiß, trotz Klimaanlage, dafür wurde es nachts sehr kalt.
      Es ist einfach nur schön hier. Alleine die Seeluft ist unbezahlbar. Der Geruch nach Salz und Meer und Sand... Urlaubsfeeling pur. Nur das Meer ist bissl weit weg :D wir müssen 10 Minuten laufen. :D Wild campen in den Dünen wäre noch besser. :D
      Aber der Blick alleine, wenn man nach dem Laufen über die Dünen kommt... ich weiß jetzt schon das ich hier eigentlich nicht wieder weg möchte. Irgendwie bin ich wohl doch ein halber Fischkopp.
      Es ist auch ordentlich was los am Strand, aber nicht überlaufen. Das kenne ich von anderen Stränden viel schlimmer. Was mich auch wundert... Weit und breit keine DLRG-Türme.

      Der Chef hat gestern auch schon vorbeigeschaut, was mich sehr gefreut hat. Janik auch, aber er konnte seiner Freude nur bedingt Ausdruck verleihen, weil er soooo kaputt war. Er wäre schon fast am Tisch beim Imbiss eingeschlafen und ist dann schließlich vor dem Camper im Liegestuhl ins Traumland getriftet. Noch schläft meine Reisegruppe. Ich habe auch Weckverbot erhalten. Aber spätestens 9 Uhr wird geweckt! Das Meer erwartet mich schließlich! Es soll heute wieder sehr warm werden, aber dann ist das Meer sowieso am schönsten. Die ersten Sonnenbrände sind auch schon zu verzeichnen, obwohl Janik ja schon ein halber Neger ist, hat es ihn am Rücken erwischt und meine kurzfristig mitgereiste Freundin hat die rote Seuche an den Schienbeinen und Füßen. Janik muss heute mit T-Shirt ans Wasser und maulte gestern schon dementsprechend. :D
      Heute/morgen sollen bis 40 Grad werden, also werde ich mir Schwimmhäute wachsen lassen und gar nicht mehr auftauchen aus dem Wasser.
      Chef hat gestern ein Bild geschickt auf dem es um FKK geht und Janik darauf hingewiesen das man SO ins Wasser zu gehen hat. Janiks Antwort war... Grinsen... Kopfschütteln... Und "Nö!" Da muss cheffe wohl noch Überzeugungsarbeit leisten bei der Bagage :D

      Manfredo, Du liebster aller Hausgeister, es ist wirklich schade, das es nicht so geklappt hat wie geplant. Aber ich mache mir echt Sorgen um Deine Gesundheit und möchte nicht, das es Dir noch schlechter geht, weil Du auf Teufel komm raus mitgefahren wärst und Dir dann die Anstrengung hier zuviel wird. Von daher ist Deine Entscheidung sehr richtig und verantwortungsbewusst Dir selbst gegenüber. Ich drücke Dir für morgen ganz fest die Daumen, das Dein Arzt Dir helfen kann Dich wieder fit zu bekommen.

      Ich wünsche Euch, während hier die Möwen kreischen, einen schönen Tag!
      “Während hier die Möwen kreischen“.... du findest das wohl noch toll, wah? :D
      Mich hat dieses Ungeziefer schon kurz vor fünf geweckt, obwohl ich bis sechs Uhr hätte schlafen können -wenn es nur ginge. :cursing:
      Fange dir doch die Viecher ein und nehme sie mit nach Sachsen. :P
      Ich wünsche euch viel Spaß am & im Wasser, das ihr die ersehnte Strand-Klappmuschel erstehen könnt, dem Janik viel Spaß mit Groß-Neurochi, keine weiteren Hautrötungen und sowieso alles was zu einem gelungenen Strandtag gehört.
      Vielleicht auch ein paar Nackedeis... hihi. :boobies:

      Liebe Grüße gen Osten der Küste entlang und in den Rest vom Land.

      Euer -einzig wahrer und waschechter Fischkopp.



      Bräunsdorf -Treffen 2019
      24. - 26. Mai 2019









      Guten Morgen wilde Bande,
      Krumi,
      behalte mal Deine Luftratten bei Dir, mir reichen hier die Wild- und verwilderten Tauben !!!!
      Und Jenna, Schwimmhäute allein werden wohl nicht genug sein, entweder Kiemen, oder nen langen Schnorchel !!!
      Trotz zu erwartender Hitze viel Spass an Euch, egal, was Ihr auch anstellt !!!
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peter Heinz“ ()

      Hab eben 2 Anrufe erhalten,
      den 1. von Walter und den 2. vom Hausgeist,
      was mir Walter mitteilte wurde von Manni dann noch einmal bestädigt.
      Der Hausgeist hatte ja heut Besuch von seinem Hausarzt
      und dessen Diagnose fiel nicht gut aus,
      der Manni hat einen Lungenentzündung und auch seinen Nierenwerte sind wieder einmal besorgniserregend !!!!
      Vielleicht hätte er einfach mal nicht warten sollen bis der Arzt zu ihm kommt, sondern mal selbst in die Spur gehen sollen.
      Gut ist auf alle Fälle gewesen das er nicht versucht hat mit Jenna an die Ostsee zu fahren!!!!
      Nun muß er erst einmal pausieren und ist auf Antibiotika angewiesen, gar nicht auszudenken wie es hätte ausgehen können !!!!
      Ich hab ihm auf alle Fälle gute Besserung gewünscht und den Rat gegeben die Sache erst einmal richtig abheilen zu lassen, wenn auch der Drang nach Bewegung und die Reiselust noch so groß ist, jetzt ist erst einmal Geduld angesagt !!!!
      So Freunde kurz,meine Tochter hat die Arzmei besorgt, und nun hab ich die erste Tablette genommen ,die natürlich viel zugroß zum schlucken sind.
      Nun ich habe sie hintergewirkt,und das 3 mal Täglich.Es ist schon wie Peter schreibt gut das ich daheim geblieben bin,ob wohl ich mich schon wochenlang auf Graal Müritz gefreut hab . Aber Freude voraus ,wird nie was draus .
      Tochter Karin macht sich wirklich viel mühe mit mir ,ob wohl sie selbst nicht mehr die Jüngste ist. Aber die weis was ihr Vater wert ist.
      So Alle Urlauber noch recht schöne Tage gr. Manfredo

      Neu

      Grüßt euch Freunde!
      Nun gebessert hatsich nicht viel,seit den der Arzt dawar.
      Nehme3mal Täglich Antibiotika, was natürlich den schleim lößte. hab gestern mal eine fahrt in die Nachbar Ortschaft gemacht,da meine Tochter ein Zettel hinterlassen hat ,das sie am Wasser Spielplatz wäre .
      Nun das ist bei uns neu ,eine Große Platform ,aus dem ja nach dem die Kinderlaufen ,Wasser aus den Düsenkommt ,die im Boden eingebaut sind ,Tochter natülich nicht da. Bin aber gleich wider Heim , denn ich habe gemerkt das durch die Arznei ich ein leichtes Augenflimmern habe , also daheim mal die Packung durchgelesen ,und da steht ,das es das Autofahren
      Beeinträchtigen würde.Nun da werde ich wohl noch einige Tage ohne Autofahren zu Hause bleiben müssen
      VAlso Freunde da wird nichts draus ,das ich Janna in ihre Heimat Empfangen kann. Nun wichtig war für mich,das ich ihr mit meiner Anwesenheit den Urlaub nicht verdorben hab,auch wenn ich mir das sorichtig Romantisch vergestellt hab.
      Janna Noch schöne Urlaubstage ,denn die Zeit vergeht wie im Flug. Gr. Vom Hausgeist an alle Bräunis und auch meine Gönne raus Thüringen

      Neu

      Hallo Freunde !!!!!
      ... da ist sie wieder,
      dem Hausgeist seine Ungeduld,
      frag mich wieder ob er nicht verstehen will
      das man mit der Gesundheit gerade im Alter nicht mehr so
      aasen kann wie in der Jugend ????
      Habt einen angenehmen Tag
      hier knallt der Planet wieder und von den angekündigten Sturmschauern ist weit und breit
      nix zu spüren !!!
      Dateien

      Neu

      Juten Abend aus dem immernoch heißen Berlin (19:00 Uhr ,35 Grad)
      Ich kann langsam nicht mehr. Ich wandere aus in meinen Kühlschrank.

      Heute nun endlich mal erfreuliche Nachrichten , ich habe meinen Bildungsgutschein bekommen und habe damit heute auch gleich meinen Weiterbildungsvertrag geholt.
      Alles in trockenen Tüchern.
      Ab 20.08. geht endlich die Schule los und mein Leben wird wieder in normalen Bahnen laufen können.
      Man was bin ich froh.

      Eure
      Anja