Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Guten Morgen!
      Heut Nacht endlich mal wider richtig durchgeschlafen .
      Auch wenn es in weiter Ferne Blitzte und grollte ,ich habe von all den dingen nichts gehört. Frankfurt soll ja schlimm gewesen sein, aber bei uns Luftlinie 20 Kilometer von Frankfurt nur einige Tropfen, die der Sturm,hergewedelt hat. Meine Husterei ist etwas besser geworden . Ja Peter dein schreiben von gestern ,das hat mit Reisen nichts zutun. Es waren 4 Kilometer die ich mit dem Auto weg war ,und das nur um due Hitze rauszulassen ,die sich im Auto staute .weiterhin ging es mir das meine Bremsen nicht einrosten ,ebendso derAuspuff.Aber Glaubemir, das ich besser gesund werde ,wenn ich im fahrzeug durch die Lsandschaft rausche ,denn dann bin ich ganz weit weg vom geschehen ,und sehe nur die Natur. Na ja ich Hoffe das es bei mir auch wider aufwärtz geht ,und meine Besuche bei all den Freunden machen kann.Meine Enkelin die ja bis Heut hier war, ist noch mal zu ihren Vater gefahren ,und wird anschließend wider nach Balingen fahren
      So jetz noch ein bisschen ruhen ,so das meine Arznei sich über meine Pacterein hermachen können ,denn die sollen die js vernichten .
      Anja das es doch noch so schnell bei dir geklapt hat freut mich sehr.ich wünsche dir weiterhin viel Ervolg
      Auch Janna ndie ja nun auch mal die Ostsee von der schlechten seite gesehenhat, wünsch ich trotzdem noch schöne Tage . Grus an alle vom Hausgeist manfredo
      Guten Morgen... Nur ganz kurz... Manfred, ich freue mich für Dich das es wieder aufwärts geht. Aber, die Ostee hat gar keine schlechte Seite. Alles gut. Ich kenne jetzt Winter, Sommer und seit letzter Nacht Herbstwetter. Und alles hat schöne Seiten.
      Anja, schön das es nun endlich voran gehen kann. Ich wünsche Dir das alles so läuft wie Du hoffst. Wir werden jetzt frühstücken und dann geht's zu Karls Erdbeerhof. Gestern waren wir zur Hansesail, aber da muss ich bei Gelegenheit nen Extrapost verfassen. War einfach nur toll und soooooo viele Eindrücke! Irre.

      Habts schön!
      Freitag, ( aber nicht der 13.)
      Anja,
      Dir nen ganz großen Daumen nach oben,
      viel Erfolg bei der Realisierung Deiner Ziele !!!!
      Manfredo,
      egal ob 4 Kilometer oder 400,
      wenn Dir gestern etwas passiert wäre hätte man Dir die Schuld gegeben und Deine Reiseziele wären in weitere Ferne gerückt, wenn nicht ganz unrealisierbar,
      auch wenn ich verstehe und nachvollziehen kann das Du einfach weg willst.
      Rein wettermäßig gab es gestern am Spätnachmittag hier nen regelrechten Sturm, die größten Bäume haben sich gebogen, doch der ganze Wind hat auch den Regen in Richtung Amorbach getrieben, so das hier ähnlich wie bei Manni nur ein leichter Landregen niederging.
      Jenna,
      Dein Urlaub ist nun fast wieder Geschichte,
      denke aber das Ihr ne schöne erlebnisreiche Zeit an der Küste hattet.

      Also nun nen guten Tag für Alle !!!!
      Dateien
      Guten Morgen!!!! Letzter kompletter Urlaubstag an der Küste für dieses Jahr. Leider. Wenn die Zeit auf Arbeit so schnell rumgehen würde wäre das Jahr ratzfatz vorbei. Aber naja. Nicht jammern. Es war/ist sehr schön, also wird der Tag heute noch genossen. Basta!
      Gestern hab ich mich breitschlagen lassen Karls Erdbeerhof zu besuchen. Die Eiswelt da war Klasse, der Rest war mal sehenswert. Die Erdbeeren sind saulecker, aber nochmal muss ich das nicht haben. Heut geht's nochmal rein nach Rostock und heute Abend will ich unbedingt nochmal ans Meer.
      Liebster aller Hausgeister... Es ist Klasse, das Du langsam wieder auf die Beine kommst. Bewegung ist bei Deiner Erkrankung sehr wichtig. Immer so wie Du Dich fühlst und so wie Du es Dir zutraust. Mach immer schön langsam und gönne Dir Pausen.
      Ja, Peter. Der Urlaub ist noch schön und ich werde noch sehr lange daran zurückdenken wenn ich wieder zu Hause bin.
      Aber jetzt fahre ich erstmal zum Bäcker. Frühstück ist so toll hier oben... Draußen sitzen, man hört das Meer und die Möwen... Einfach perfekt!

      Schönen Tag Euch allen!
      Samstagsgrüße aus dem Odenwald !!!!
      Vorhin rief der Walter an,
      er berichtete das ihn unser Manni angerufen hat und über seinen Gesundheitszustand informierte.
      Nachdem was Walter da erzählte hat der Manni fast 10kg abgenommen und akute Probleme,
      ihm würde es immer wieder schwarz vor den Augen!!!!
      Also Manni,
      wenn Dir in dieser Situation Deine Tochter das Autofahren verbietet so einfach weil sie sich, genau wie wir Sorgen um Dich macht !!!!

      Gern hätte ich Besseres berichtet !!!
      habt einen schönen Tag
      Also Peter das was Walter Erzählt ist humburg.
      ich habe desagt das es mir noch nicht so gutgeht und ich nur mit meiner Tochter gestern ein kleinwenig außerhalb der Ortschaft mit gefahren bin , um mal einige Meter zulaufen. Was das Gewicht angeht ,hab ich gesagt 5 Kilo , die ich angenommen hab . Zurzeit bin ich ein schlechter Esser. Weiterhin sagte ich das ich auf Grund der Arznei
      ein Augenflimmern habe ,aber immer nur für kurze Zeit ,dann läßt es wider nach. Trotzdem Peter habe noch 10 Tabletten ,und 10 schon vertilgt. nach dem die aufgebraucht sind ,soll ich beim Arzt vorsprechen uns werde weitere Anweisungen gekommen . Auch meine Blutwerte ,werde ich erhalten . Ja beim letzten Besuch ,hat er mir wider Blut abgezapft. So im all gemein geht es mir den Umständen doch noch gut . Natürlich habe ich durch meine liegerei ,auch Probleme mit dem Laufen ,aber ich Glaube das sich das wider gibt . Zur Olympiade. reicht es nicht mehr,also Goldmetalje fallen weg
      Hab auch Heut eine SCHÖNE KARTE von Janna erhalten ,also die denkt auch im Urlaub an mich, und gefreut habe ich mich, als wenn es Weihnachten wäre.
      So Peter ich Glaube das Walter auch nicht mehr richtig Hört ,sonst hätte er nicht gesagt, das es so schlecht um mich geht . Aber wie ich dich kenne hast du das alles noch verfeinert ,na ja was sols schreiben muß man was ,so das die Mannschaft darauf reagiert.
      Ich bin jedenfalls zur zeit mit meiner Genesung zufrieden,und hoffe das ich in den Nächten 14 Tage wider eine Spritztour machen kann.
      Meine leiben Grüße an all den Freunden vos Oat und west Eurer Hausgeist Manfredo
      Also Peter ,ich hab doch nur geschrieben ,was ich walter gesagt hab . meine antwort war doch nur eine richtigstellung ,und genauso hast du mir beschrieben was Walter sagte. wollen wir uns deswegen in die
      Wolekriegen? das ist es nicht wert .Nimm das nicht So genau ,denn meine Absicht war das ich nicht als totKranker mann hergestellt werde ,oh nein vom Alter hergesehen geht es mir verhältniss mäßig gut. Auch wenn mal eine Lungen Entzündug vorkommt ,aber ich fühle mich trotzdem noch Stabiel.
      Also alter Kanbe Soll unsere Freundschaft darunter
      leiden? Gruß Manfredo
      So... Schöner Tag zu Ende... Naja fast.
      Manfredo, freu mich das Du Dich über die Karte gefreut hast.
      Peter, Manfredo... Ich mische mich mal ein. Einfach nur weil ich es schade finde, wenn Ihr Euch fetzt. Zum einen ist es sowieso beim Schreiben, ohne den anderen zu sehen, oft das Problem das ganz viele Nuancen untergehen die bei einem richtigen Gespräch unter Männern (und das seid Ihr ja meines Wissens nach beide :D ) fehlen. Zum anderen ist es dann immer noch ein Problem, wenn weitere Gesprächspartner dazwischen sind. Denn es kommt beim nächsten nicht immer das an, was der Erste gesagt hat. Das hängt einfach mit der Art des sagens und der Art des Verstehens zusammen was die Gesprächspartner haben. Da gibt es unzählige Kommunikationsmodelle *klugscheiß* mit denen ich Euch aber verschone. :D :D Kurz gesagt versteht jeder Zuhörer bei einem gesagten Satz etwas anderes. Einfach schon entsprechend der Stimmung in der jeder ist.
      Außerdem, finde ich, ist Manfreds Gesundheitszustand bzw. Leistungsvermögen kein Grund sich zu zoffen. Jeder von uns ist froh, wenn es ihm gut geht. Keiner möchte das er sich übernimmt. Aber was er sich zutraut kann und muss er letzten Endes alleine wissen. Er ist erwachsen und nicht entmündigt.
      Ich kann mir auch nicht vorstellen, Peter, das er Dich mit seinen Sätzen angreifen oder Dir etwas unterstellen wollte. Du kennst Manfred. Er würde niemals absichtlich jemanden verletzen. Und das Schreiben, das schriftlich etwas ausdrücken fällt ihm schwer. Das schreibt er selbst immer wieder. Er hat versucht Dir in dem 2. Post verständlich zu machen wie er was gemeint hat. Und, ganz ehrlich, würde ich persönlich 2 Sachen schlimm finden. Zum einen, wenn Ihr Euch wegen so etwas entzweit. Ihr seid Freunde. Und unter Freunden sollte man solche Missverständnisse problemlos ausräumen können. Und zum 2... Auch wenn ich derzeit weniger schreibe, freue ich mich doch immer wieder von Euch zu lesen. Mir würde etwas fehlen, wenn das komplett weg fällt. Unter Freunden muss man sich auch mal die Meinung sagen können...

      In diesem Sinne....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jenna“ ()

      Guten Morgen! alle ein rechtschönen Sonntag.erst ma Danke für euer verständniss, das ist alles nur Kkinderein Es kommt ja immer wider vor das da missverstände auftretenHohhe nur das Peter jetz nicht mit mir Böse ist. Ich hatte Gestern noch im Sevuskanal
      gelesen das Heute ein Motogroß um13 Uhr,oder war es 13Uhr 30 genau kann ich es nicht sagen statt findet . nun ich hatte es Gestern in der aufregung vergesssen ihn zu schreiben. Ich dachte nur das erja für solche sachen Intresse hat . naja er wirde es ja selbst schon lelesen haben. :ich Interesiert mich mehr die formel ein., die jetzt Sommerferien macht.
      Soweit geht es mir wider etwas besser , so das ich auch bald wider mal durch diegegendrauschen kann.
      am Dienstag dird sichs eintscheiden ob alles gut ist.
      Jann dir wünsch ich eine gute lückenlose Heimreise ,un das du eine gute Autofahrerin bist , das hast du uns gezeigt als du blitzschnell bis andie Ostsee gefahren bist .Also gute Heimfahrt.Auch andy ich Glaube deas es dir schmerzt das du auf grund deiner Arbeit nicht Heute Janna einbischen Begleiten kannst . Aber Tröste dich Janna hat es so gut gefallen ,das sie immer wider an die Ostsee kommt,zumindest im Uhrlaub. Auch dir noch ein Stress.freien Sonntag So Freunde werde noch einige runden im Bett machen, bis Tochter auf steh, und zum Frühstück ruft.
      Alle nochmal ein schönen sonnigen Tag Grus vom Hausgeist Manfredo
      Hallo Freunde !
      Ja Alterfreund Ansteb hab gerade gelesen, das am
      09. September in Bardolino am gardasee das diesjährige Weinfest statt findet,und um 23 Uhr ist dann Feuerwerk.Ja Adreas hoffe ja das es dises Jahr lpapt mit dem Wetter ,und du wein heißgeliebtes weinfest in Bardolino Genießen kannst.So weit ich Informiert bin koste die Weinprobe ja Glas 1,50 Euro. Also Versäume nicht den Termin .
      War von mir nur eine kleine Aufmerksamkeit . Gru Manfredo

      Hallo Harald! Herzliche Geburtstags Grüße
      das Wünsch ich dir Bleib Gesund für die Nächten J ahre
      so das du mit Viola noch ein weiters schönes Leben hast.
      Dann Feiert mal recht schön,aber laß dein Trabi Stehen ,den du dir so liebevoll hergerichtet hast.
      Besten Gruß vom Hausgeist Manfredo
      Dateien
      • h4kmq6zls3c.gif

        (51,61 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Guten Morgen... Als allererstes... Herzlichen Glückwunsch an Harald. Ich wünsche Dir vor allem Gesundheit und viel Spaß mit der Familie.

      Hast Recht Manfred, ich hatte gestern keine Lust mehr zu schreiben. Wir sind einmal in zähfließenden Verkehr gekommen, was uns ne reichliche halbe Stunde gekostet hat und gleich danach auf der 9 in nen Stau vor ner Baustelle. Mein Navi hat da ne halbe Stunde angekündigt, ich bin aber an der nächstmöglichen Abfahrt raus. Dann wollte mich das Navi, nach ner Strecke Landstraße wieder auf die 9 schicken. Da ich aber schon gesehen habe das da immer noch der Stau ist, bin ich weitergefahren und bei Halle auf die 14. Im Radio wurde dann durchgegeben das man in dem Stau ne Wartezeit von 1 1/2 bis 2 Stunden einplanen müsse. Also, alles richtig gemacht. Selbst mit Umweg noch eher zu Hause. Geärgert hab ich mich wiedermal über die Unvernunft mancher Autofahrer... Viele haben versucht ne Rettungsgasse zu bilden. Aber wie überall ist man von Idioten umgeben, die die Mitte eben füllen müssen. Dazu noch die knallköppe, die ständig die Spur wechseln müssen weil sie meinen dadurch schneller voran zu kommen. Naja. Ich hab wiedermal festgestellt das man da immer aufmerksam und konzentriert bleiben muss. Drängler, Leute die nicht wissen wo ihr Blinker ist oder genau wissen das die eine Hupe haben (hupen im Stau finde ich dabei am Besten). Aber, es ist uns nix passiert und wir sind gesund und (relativ) munter zu Hause angekommen. Das ist die Hauptsache.

      Gestern Abend haben wir über 2 1/2 Stunden über den Urlaub gequasselt. Krumi hatte nochmal richtig tolle Fotos vom gestrigen Tag und seinen Hansesail- Erlebnissen geschickt, die der Auslöser dafür waren. Danke an den Oberhäuptlingschef, der dazu beigetragen hat, das der Urlaub so erlebnisreich war. Einfach nur Klasse.
      Jetzt heißt es sparen, damit nächstes Jahr zur Hansesail wieder genug Kohle da ist. Das MUSS wiederholt werden.

      Nun hat der Alltag uns wieder. Mit guter Laune und erholt. Janik ist schon unterwegs zur Schule. Ich habe heute noch Urlaub, den ich dazu nutzen werde den Kühlschrank für meine siebenköpfige Raupe aufzufüllen. Die Wäsche will gewaschen werden und Budenzauber muss auch sein.

      Ich wünsche Euch allen nen schönen Tag!