Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Hallo zusammen
      mir geht es den Umständen entsprechend gut. Also Manfredo mach dir keine Gedanken ich lass mir das Leben nicht nehmen solange es irgendwie machbar ist.

      Liebe Jenna du bist unser kleiner Siebenschläfer, das ist wohl die Frühjahrsmüdigkeit. Also Kopf hoch bald sehen wir uns alle :D

      Und auch an den Rest von unserem lustigen Hafen, ich wünsch euch noch was und gute Nacht.

      Eure Anja

      Neu

      Manfredo,
      zu Dir ist es wahrlich nicht zu weit um auf Besuch vorbei zu kommen,
      aber, Du unruhiger Zausel, Du schreibst schon wieder das für Dich das Autofahren nach der OP nicht einfach sein wird.
      Und genau da geht der Ungehorsam los, denn beim Autofahren werden die Augen derart belastet das es kurz nach ner Augen-OP absolut schädlich für den Heilungsprozess ist !!!!
      Da ist einfach sehr viel Geduld gefragt !!!!!!

      Neu

      Soeben war der Arzt bei mir, hab all meine Beschwerde gesagt und Morgen bekomme ich meine Überweisung .ersagte ,das er erst mal in seine Berichte schauen müßte . auch was de Druk rim Magen angeht, meint er das es die Nervenstrenge sind die bei der schweren OP eventuell verletzt oder verklemmt sind . Heut war er ganz aufgeregt als ich meine Beschwerde sagte .
      uNun ich kann das verstehen,welcher Arzt hört gerne wenn man selbst seine Diagnose Stellt und ihn damit Untrgräbt.Ha b auch gestern noch nit erner erfahren Augen gehilfe gesprochen,und die sagte auch das ich es so schell wie möglich machen lassen soll , den je länger ich warte desto schlechter wird es.

      Neu

      Ich finde es gut und richtig, manfredo, das Du dran bleibst. Gesundheit ist soooo wichtig. Alles andere tritt in den Hintergrund wenn sie nicht mehr gegeben ist.
      Halt mich bitte auf dem Laufenden wenn Du Ergebnisse hast. Ich hoffe es findet sich eine Lösung.
      Die Augen-OP würde ich unter diesen Voraussetzungen natürlich schnellstmöglich machen lassen.

      Ich wünsche Euch was...

      Neu

      Oh ja Jenna du hast recht auch ich sehe das so .Leider ist es gerade wo ich noch mal die Möglichkeit habe ,etwas zuerleben, und kleinere reisen machen könnte. Nun hab mich aber Entschlossen das ich es am 07 06 machen lasse.Ein kleines Gespräch können wir ja noch beim Treffen haben,was ja in 29 Tagen schon ist. Ich Freue mich wirklch dich ,sowie alle anderen vom großen Haufen wider sehen zu können . Nun wie sieht es bei Anja aus ,die hat doch auch schlechte karten mit ihre Augen, ich wünschte nur ,das sie wenigsten soviel Sehkraft hätte wie ich sie zur Zeit noch habe.Ja Jenna zur Zeit kann ich ja noch sehen, zu mindest auf dem linken Auge,und das rechte Geht ja auch noch einigermassen, Bei mir nur das Problem auf Längerer Zeit , das sich das verschlechtert und das in kurzer Zeit. Hoffe das ich es richtig mache .
      Schönen Grus auch an dein Gipsi ,der ja nun zur Zeit seil Rollbrett in die Ecke stellen muß Wünsch ihn aber schnelle gute Besserung ,so das er bald wider auf das Fahrbare Bett Stehen kann Grus Von Manfredo

      Neu

      Ja...machst Du richtig, manfredo. Klar ist es immer doof. Sowas kommt immer zum ungünstigen Zeitpunkt. Aber hast es ja dann auch überstanden und behältst Dein Augenlicht.
      Die Grüße an Janik richte ich aus. Gern!

      Und Anjaa... Dankeschön.

      PS.: Das Wichtigste vergessen... Natürlich werden wir uns beim Treffen unterhalten. Keine Frage...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jenna“ ()

      Neu

      sem Guten Morgen ich bin ganz hingerissen Von Anja ,wie die Schreibt Bräunis vereinigt euch ,wir sind unschlagbar.
      Das war für mich ein ein Warzeichen von Kameradschaft
      Was Anja darunter gelassen hat . Ich habe nicht das Gefühl das ich alleine bin Nein ich Glaube sogar das uns das Heimleben die Zeigt, da wir ja mit all den Ehemaligen Heimkinder in ganz Deutschland eine Gute Freundschaft Pflegen , und das hat sich in der Letzten Zeit doch sehr gezeigt.Alleine schon dieHilfs Bereitschafft ,die mir Angeboten wurde ,schon voriges Jahr Ein Angebot mir ein Rollstuhl mit Batterie ,auf der Autobahn von Ansteb
      :thumbsup:
      Das fand ich Klasse . Nun das war natürlich Spaß. Aber in
      disem Jahr gleich einige Angebote , und noch dazu von so Reizenden Damen , das bin ich garnicht würdig.
      Zur Teit bin ich ja noch Fahrtauglich ,und versuche es auch noch mindesten 10 Jahre zu bleiben.Also Freunde stellt mich nicht als alten Mann hin nein ich bin ein unbeugsamer Zögling ,der sein Wille immer durchgesetzt hat. Schönen Tag euch alle Bräuni Freunde von Mafredo

      Neu

      der letzte Donnerstag im April,
      und somit wäre dann 1 Drittel des Jahres vorbei
      wie auch immer, werd also wenn ich in Sachsen bin schon mal die nächsten Räuchermännle beschaffen, denn die Zeit bis die wieder geweckt werden vergeht ja wie im Flug
      Dateien