Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      So, heut bin ich einfach mal die Zeit, welche ich gestern früher aufstehen mußte länger liegen geblieben!!!!
      Und nun zu Deinen Fragen, Jenna,ich habe meiner Ex damals die ganze Geschichte( Heim, versuchte Rep.-Flucht mit Verurteilung) sowie das ich aus ner viel früheren Beziehung noch nen Sohn habe erzählt. Sie war der Meinung das müsse ja Niemand weiter wissen und so blieb es lange vom Tisch.
      Als es dann zur Trennung kam versuchte sie mit diesem Wissen Stimmung gegen mich zu machen
      da aber schon sehr früh net Ahnung ( wurde ja net ganz umsonst in Bräunsdorf als SENSIBELCHEN eingestuft) hatte, hab ich mich ausführlich auch mit meinem Junior darüber unterhalten, so das der Versuch meiner Ex ein " Schuß ins Wasser " wurde.
      Ich finde Offenheit immer besser, als wenn man irgendwann von der eigenen Vergangenheit überrollt wird
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peter Heinz“ ()

      Neu

      HURAAAAAA
      DEr Hausgeist ist wider da.
      Jetzt kann ich mich wider Gesundschreiben lassen.
      ohne mein Lapi, das ist wie mein Leib ohne SEEle.
      Hier hat sich wider mal gezeigt , das eine (Dämlichkeit) Ich meine eine Dame mehr im Kopf hat,( als wir)oder besser gesagt als ich. Jetzt werde ich erst mal schön Mittag essen ,den die ganzen Tage wollte mir nichts im Hals runterrutschen ,aber jetzt habe ich Raumlehre
      Wenn ihr das Schmatzen hört, das bin ich.

      Neu

      Als erstes natürlich das Wichtigste überhaupt... HERZLICH WILLKOMMEN ZURÜCK, LIEBSTER ALLER HAUSGEISTER :D ... Dich muss ich heute mal bauchmiezeln weil ... Ohne Dich ist es nicht das Gleiche ...

      Meinen Post von vorhin möchte ich ein bisschen relativieren. Das sollte in keinster Weise eine Wertung sein. Und ich werde mit demjenigen auch nicht weiter darüber schreiben, das wurde heute morgen abgeschlossen.

      Bei diesen Dingen hat sicher jeder seine eigene Art damit umzugehen und das wird dann für den-/diejenige auch das Richtige sein. Umso höher schätze ich Vertrauen und Offenheit ... oder so...

      Ich selbst habe jetzt nicht die "Heimvergangenheit" wie Ihr, habe und hatte ja aber auch ein Leben in dem ich auch Fehler begangen habe und falsche Wege gegangen bin.

      Aber ich bin der selben Meinung wie Du, Peter. Die Vergangenheit gehört zu uns und somit auch auf den Tisch. Denn ich gehe davon aus das eine verschwiegene Vergangenheit die Zukunft zerstören kann, wenn sie Dich einmal einholt. Und sie wird Dich einholen.

      Was Dir mit Deiner Ex passiert ist, Peter... Naja, man geht ja zu Beginn einer Beziehung davon aus das sie für sehr lange, wenn nicht gar für immer ist. Und ich erzähle dann, ab einem gewissen Punkt, auch alles, was zu mir gehört.

      Und natürlich ist das nicht die beste Art wenn man das im Falle einer Trennung gegen den Anderen verwendet.

      Aber ich glaube das viele Menschen dann so sind. Da geht es dann um verletzte Eitelkeiten, um Stolz den man verliert, um Traurigkeit, um vermeintlich verschenkte Lebenszeit ... Sehr oft merkt man erst sehr viel später wieviel man durch die Trennung unter Umständen auch gewonnen haben kann. Wenn man bereit ist die Verletzungen, die Bitterkeit und die Wut/Resignation hinter sich zu lassen und sich auf sein eigenes Leben, seine eigenen Stärken und vor allem auf seine Lebensfreude zu besinnen.

      Denn es stimmt wirklich... Glück findet man nur in sich selber. Findest Du dann jemanden der zu Dir passt dann ist das "nur" Dein Katalysator... Und Du seiner... für ein neues, gemeinsames Glück.

      In diesem Sinne... Glückwunsch an alle die ihre Katalysatoren an ihrer Seite haben ... Und den anderen viel Glück beim finden lassen... :D

      Und jetzt mach ich was ganz verrücktes... Ich gebe meinem derzeitigen extremen Schlafbedürfnis nach und mache Mittagsruhe ..
      :D :D :D

      Neu

      Ich habe den Katalysator unter mir, egal wie und womit ich unterwegs bin.
      Und für mich habe ich entschieden das es so FÜR MICH das beste ist.
      Echt und wahrhaftig.
      Noch zumindest...
      Ihr wißt ja - Die Hoffnung stirbt zuletzt.



      Bräunsdorf -Treffen 2018
      25. - 27. Mai 2018

      Anmeldungen bitte / nur per Mail oder Konversation an Krumi63






      Neu

      So Freunde nach mein Mittagsmal,rine kleine ruhe Pause, und jetzt erst mal alle freunde ein Dankeschön ,das ihr wirklich mir alle helfen wolltet.
      Natürlich ist das nicht leicht ,wenn man durch halb Deutschland reisen muß um ein Freund zu helfen.
      nun ich hab ein Computer Shop., und dort ist ein kleiner Engel, den ich schon immer ein kleines Honorar neben bei gegeben hab. So war das auch mein Vorteil,das sie gleich sich mein Problem annahm und das gerät wider in gang brachte.
      Habe gleich Peter Heinz benachrichtet.
      und Jenna das du dich um mich gesorgt hast, das kann ich verstehen du weist mein Mädchen ,das ich dir noch was schuldig bin, und das vergesse ich nicht.Du Glaubst garnicht wie ich auf dem Tag warte ,wo wir uns mal kennen lernen. Naja Jenna hoffe nur das du von mir nicht endteuscht wirst , den ich bin ein verbrauchter Mann,oder besser Männchen.
      Aber trotzdem noch sehr aufgeschlossen, und mit viel Humor im Kopf.
      Ja Jenna noch 94 TAGE , dann wird richtig mit all denen die uns gut gesinnt sind das Treffen gefeiert.Ja auch Anja , die mir über Facebook, ein guten Rat sendete , den ich aber leider nicht verstand . Ja wie soll das auch gehen,wenn ich mir nur das notwendigste im Computer angeeignet hab
      ich hab ja niemand der mir da etwas Zeigt.
      Und das Havio sich soweit wider erholt hat , nun ich Glaube ,der hat gerade den Wunsch wie ich am Treffen teilzunehmen, na ja und unser Freund, Anreas , den wünsche ich erst mal das sich sein Kranken zustand gebessert hat, das er endlich mal wider zu seiner Familie kommt . Die Kinder werden groß ,und der Papa hat gar nichts davon , Ja Andreas wir alle Bräunis hoffen auf eine baldige Genesung ,und würden dich und Kinder alle gern beim Treffen dabeihaben .
      Nun ist noch ein Andreas ,den ich auch nach meiner Abwesenheit für all deine Mühe die du als Chef und guter Organisator bekannt bist Ja Andy halt dich Fitt so das du wie Geplant schon am 25. da sein kannst
      So Freunde das war fürs erate mal genug.
      Mit Besten Gruß vom Hausgeist an alle Bräunis
      .

      Neu

      Genau, Krumi. So kurz und bündig KANN man das auch schreiben. Man muss entscheiden was für einen selbst das Beste ist. Hm... Im Gegensatz zu ner Frau braucht ein Häuptling eben deutlich weniger Worte. :D

      Manfredo, ich hab mich nicht um Dich gesorgt weil ich nen Kaffee gut habe, sondern weil ohne Dich was fehlt. Enttäuscht werde ich auf keinen Fall von Dir sein, da ich auf Aussehen keinen Wert lege sondern auf Herz. Und da hast Du ja eins was für 5 Leute reichen würde. Ich hab auch nen Buckel und ne Hakennase. Damit müsst Ihr nun leben, denn ich werde in 94/95 (je nachdem wie Du rechnest) Tagen da sein. Ich kann mir ja zur Not ne Papiertüte über den Kopf stülpen damit Ihr Euch nicht zu sehr erschreckt.

      Den lieben Worten die der Hausgeist für alle gefunden hat schließe ich mich an.

      Und ausgeschlafen habe ich, erstmal :D , auch. Herz, was willst Du mehr... Bis dann...

      Neu

      Hallo Bräunis!
      hab ein stückel gebraucht um hier mal wieder was zu schreiben.
      die letzten 2 jahre waren ein seelisches auf und ab für mich
      ich weiss jetzt nicht ob ich 1 oder 2 treffen abwesend war aber der mai ist fest gebucht
      ich arbeite jetzt in rollender woche und mach noch einen 450 euro job nebenbei,hätte nie gedacht das ich das ich das noch kann. hab auch 30 kilo abgenommen und bekomme wieder richtig luft.
      mit 58 jahren noch einen festen job zu kriegen hätte ich nie geglaubt,klar nur mindestlohn,aber das war auch meine chance,würden die 20 euro verdienen hätte ich den job nie bekommen.
      ok,mehr möchte ich jetzt nicht dazu schreiben,es gibt ja das treffen.
      ich freu mich schon drauf,vielleicht kann krummi noch ne penne für mich organisieren,ansonsten werde ich die nacht auch in der holzhütte überleben.
      es grüsst euch euer treuer Rolf

      Neu

      Hakko Rof du alter Haudegen, wird Zeit ,das du dich als alter Bräuni wider mal beim Treffen sehen als Kind habe ich oft nach dem Krieg läßt . Natürlich bist du recht Herzlich willkommen und für Unterkunft, da mach dir mal keine Gedanken . So viel wie ich weis wird bestimmt noch ein Platz für dich dasein ,und im Notfall schlafen wir auch zu zweit im Bett.
      Nun im Krieg ,so wie nach dem Krieg haben wir im Kinderheim oft zu zeit im bett schlafen müssen.
      also rolf das das bin ich so wie andere aus den Heim gewohnt. Also halte mal schön deine Planung fest Grus vom großen Haufen der Hausgeist manfredo

      Neu

      hallo "digital", das ist wirklich unglaublich. :thumbsup: vor der holzhütte findest du vielleicht noch platz.
      die guten plätze muss man sich mit regelmässiger anwesenheit verdienen.

      manfredo, ich freue mich, dass du wieder da bist. wollte schon vorbei kommen, habe aber ausgangsverbot. hast du jetzt das passwort auf der zunge oder einen zettel in der börse?

      mfg ansteb

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ansteb“ ()

      Neu

      Danke andreas für dei entgegenkommen. Aber sag , dann hast du bestimmt mehr mal was hast du Ausdefressen,das du Hausverbot hast, laß dir doch den Hosenstall zunähen , und die Gefahr ist gehabt.
      Ja Andreas, das problem hab ich nicht mehr .auch meine Dämlichkeit ,hat immer gedacht, das ich etwas im Hntergrung hätte, und sie vernachlässigen würde. ich hab gesagt 1Maria Rich doch mal an meine Klamotten,dann wirst du merken das ich nichts lasterhaftes gemacht hab nein den die Klamotten rochen immer nach Arbeit die ich anschließen nach meiner regulären Arbeitszeit beiLeute gemacht hab.ja ohne meine neben Beschäftigung wäre manches mal der Tisch lehr geblieben.


      Neu

      Lieber Hausgeist... das ist jetzt nicht böse gemeint. Du weißt das ich Dich gern hab. Aber bitte hör auf Dir Gedanken wegen der Übernachtungen zu machen. Jeder, der zum Treffen kommen möchte, ist erwachsen und kann sich auch selbst kümmern. Krumi hatte alles schon rein geschrieben und die Peters haben beide die Alternative aufgezeigt. Deine Aufgabe ist vor allem das herumgeistern und alle Ankommenden gebührend zu begrüßen, worauf ich mich auch schon sehr freue.

      Und Entschuldigung an alle, wenn ich mich wiedermal eingemischt hab obwohls mich vielleicht nix angeht...ich versuche mich zu bessern. Vielleicht... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jenna“ ()