Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Den Schnee behaltet mal schön bei euch, ihr fahrt zum baden schließlich auch ans Meer, weils bei euch nix vernünftiges davon gibt. Klaro ?? :P

      Und Jenna, du hast ja wohl mehr Komfort auf Arbeit als ich zu Hause.
      Du kannst dir ein Bett aussuchen, sogar mit Besatzung, hast etliche Bäder zur Auswahl, wirst von morgens bis abend bespielt und beköstigt und so weiter. Oder so.
      Also nochmal, der Schnee gehört zu euch und ihr könnt das Zeugs behalten. Sogar zu Weihnachten!

      Schönen 2ten Advent, liebe Gemein(d)e.
      :rofl3d: :rofl23d:

      :flucht:









      Na na, es ist Winter, da gehört nunmal Schnee dazu, stellt Euch bloß vor das wär alles Regen, den Schlamm will auch keiner haben.
      Hier hat es jetzt aufgehört zu schneien und es sieht richtig schön draußen aus, vor Allem wenn man net raus muß,
      Jenna verzweifel nicht, Du wirst den Weg nach Hause sicher finden und auch gut ankommen !!!!
      Anbei noch nen kleinen Schutzengel für Dich
      Dateien
      Findeste das lustig mich hier einquartieren zu wollen, Krumi? Oder so? :D Obwohl... So falsch liegste vielleicht gar nicht. Unter den alten Jungs gibt's bestimmt Süßholzraspler und Gefühlsdussel. Und die Miete wird von Krankenkassen und Sozialamt zur Not übernommen... Hmmmm...

      Aber ne, spätestens wenn ich in die gleiche Wanne sollte wäre es vorbei :-))) Oder so...

      Ich will doch nach Hause!!! :D

      Danke Peter für den Schutzengel...



      Also 5 Stunden Schnee ,bei uns ,um 4 Uhr hat es endlich aufgehört. Wurde auch Zeit, denn meine Tochter geht es so wie Jenna,auch die muß heut abend zur Nachtschicht, und das bis Morgen Früh . Wenn es noch mal nachts Schneit, dann habe die Aufgabe mein Enkel wider für die Schule zurecht zu machen ,denn dann wird es etwas Länger dauern bis meine Tochter nach Hause kommt. sie hat auch ein Weg von 20 Kilometer , Sonst bin ich überhaupt nicht Böse wegen den Schnee ,denn ich bin doch zur Zeit immer in meiner behausung ,und döse vor mir her. Mum Peter hast du endlich dein Schnee ,auf dem du schon lange gewartet hast.
      Na du Andy, da du zwischen Nord und Süd keine Trennwand machen kannst ,so bläst der Wind die ganze Kälte zu uns herüber. Aber laß den Frühling kommen ,dann, dann Lachen wir ,wenn du mit Gummistiefel durchs Wasser waten mußt.
      Ich möchte sagen, das wir hier in Hessen, im allgemein ein mildes Klima haben.
      Hoffe nur das die Mobendorfer nicht eingeschneit sind,und bis zu unseren Treffen alles wider im Alten zustand ist. Am meisten wird sich ja Uwe und silvia über das Schnee Wetter Feuen, denn die beide sind ja die reinsten Wandervögel und laufen quwer durch den Thüringer Wald. Auch Harald mit Viola wird scher zu Kämpfen haben mit dem Schnee es ist eben ein Lausitzer, Lausiger Winter, aber in sein Gemütliches zuhause , was er sich selbst geschaffen hat, da wird er sich sicher Wohlfühlen.Nun Ansteb wie ich vermute wird sein Fläschen in der Hand halten und die Füße über die Lehne strecken ,
      und mut Genuß daran rumnippeln.
      Jenna dir Wünsch ich nur das du in
      der Nachtschicht eine ruhige Nacht hast.

      Anfrage an Roy.
      Sag mal Roy die Adresse meines Stiefvaters war
      berlin nw7 Robert koch platz. gibt es das über haut noch in Berlin? unsere Adresse war Sw11 Kein .Beeren Strasse 27. Mich würde das mal Interesieren ,ob die Bezeichnung noch gibt. denn es hat sich viel in Berlin geändert, zum Beispiel Witzleben , ist Heut der Hauptbahnhof , aber die jungen Berliner wissen das garnicht ,ich habe mal gefragt nach Witzleben,und da wußte keiner wo das ist . Ich habe
      dann gesagt das es am Funkturm Nähe Westkreuz ist. wäre dankbar ,wenn du mir darüber auskunft gibst. Übringess Robert Kochplatz , ist in der nähe Lerherter Bahnhof. ebend so Horst Wessel platz ,der ist doch auch bestimmt umgenannt worden
      Ich Danke dir im voraus Gruß Manfredo
      Hi Manfredo,

      wegen Deiner Frage: der ehemalige Horst-Wessel-Platz ist heute der Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin-Mitte. Den Robert-Koch-Platz gibt es noch, der ist heute da, wo die Charité sich befindet.

      Die Kleinbeerenstraße ist in Berlin-Kreuzberg, die PLZ ist die 10963 Berlin. Bis Anfang der 90er Jahre war das noch 1000 Berlin 61.

      Ich habe 1987, nachdem ich aus der DDR übergesiedelt bin, etwa ein halbes Jahr in Kreuzberg gewohnt. In der Stresemannstraße 72, das ist genau gegenüber des ehemaligen Anhalter Bahnhofs. Es ist ein Hochhaus, eigentlich ein ehemaliges Hotel, welches irgendjemand Anfang der 60er Jahre erbaut hatte und mit dem Mauerbau Pleite gegangen ist. Danach war das so eine Art Appartementvermietung und wurde vom Land Berlin genutzt, um die ganzen Übersiedler für eine Zeit unterzubringen, bis diese eine eigene Wohnung gefunden hatten. Die Stresemannstraße hieß zwischenzeitlich bis 1945 Saarlandstraße.

      Ich wohnte damals in der 7. Etage, hatte somit einen guten Ausblick auf das Geschehen seiner Zeit. Vor allem erinnere ich mich an die 1.Mai-Krawalle 1987, hatte somit den direkten Blick in das Chaos. Wenn du das Luftpanorama betrachtet, erkennst Du im oberen Teil des Bildes ein großes Gebäude, an welchen „Solar Sky Lounge & Restaurant Berlin“ steht. Hierbei handelt es sich um besagtes Gebäude.

      Irgendwo habe ich noch Fotos aus der Zeit, wenn ich sie mal wiederfinde, kann ich sie Dir hier präsentieren. Übrigens, wenn man 1987 aus dem Haus trat und nach rechts lief, gelangte man nach etwa 300 Meter an die Mauer. Dahinter befand sich die Brachfläche des ehemaligen Potsdamer Platz. Wenn man dies heute tun würde, wäre man nach dieser Strecke mitten im größten Gewühl an Menschen und Autos, welches Berlin so zu bieten hat. So verändern sich eben nun mal die Zeiten, noch vor 30 Jahren war dort sprichwörtlich tote Hose bzw. die Welt zu Ende.

      Auf dem Grundstück, auf dem das Gebäude an der Anhalter Straße steht – es ist ein Riesenkomplex – befand sich bis 1945 das Hotel Excelsior, ebenfalls ein großes und luxuriöses Hotel. Das war leider beim Bombenangriff auf Berlin total zerstört worden, genau wie auch genau gegenüber der Anhalter Bahnhof, von dem heute nur noch das Hauptportal – sozusagen als Denkmal – steht. In den 60ern wollte hatte man die Ruine des Bahnhofs abgerissen und wenigstens noch das Portal stehen gelassen, damit nun nicht alles vom alten Berlin verschwindet.

      Hier habe ich ein paar Bilder für Dich: einmal das alte Haus Excelsior vor 1945 und seiner Zerstörung, dann von Google die Kleinbeerenstraße, so wie sie heute aussieht und das Haus gegenüber und ein Luftpanorama, ebenfalls freundlicherweise von Google geklaut. ;)

      Gruß Ulli

      Berlin vor 1945-Anhalter Bahnhof Haus Excelsior.jpg Panorama.jpg
      Kleinbeerenstraße 27.jpg Kleinbeerenstraße 27 gegenüber.jpg
      Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen,
      sondern mit Terminkalendern angetrieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ulli“ ()

      Freunde,es ist nicht so das problem mit dem Zoll aber mit den Gesundheit Vorschriften.Jedes mal wenn ich von einer Segeltour aus Zentral Amerika wieder zurueck komme muss ich durch die Grenzbehoerden in San Diego gehen dort werden Papiere controliert.Das Schiff wird wegen Opiet und andere Narkotiks durchsucht.Die Tier Controlle kommt auch so das ich keine Tiere,lebendig oder tot die nicht importiert werden duerfen.Damit meint man Elfendein oder Schlangen sowie Voegel.Die Lebensmittel Beamten nehmen alles Fleich auch wenn es in Dosen in den USA vepackt gewesen ist vom Schiff.Honig kann auch nicht wegen Krankheiten ins Land gebracht weden und auch keine Eier.Ihr seht da ist eine lange Liste die da zu durcharbeiten ist.Am Ende setze ich dann meine Unterschrift sowie die des Beamten darauf.Natuerlich kann man hier auch Adventkalender und Stollen kaufen die in Deutschland fuer den Export hergestellt wurden aber ihr wisst ja alle was fuer eine Qualitaet das ist.
      Guten Morgen, Gemeinde! Winter ist vorbei, der Frühling kann kommen. Wäre toll wenn schon März wäre oder so...

      Ich wünsche Euch nen richtig schönen Tag! Wenn Ihr Ruhe habt genießt sie, wenn Ihr Stress habt genießt den auch! So ist halt das Leben! Zum Glück haben wir jeder eins... Ganz liebe Grüße an Euch alle!
      Dateien
      Guten Morgen neue Woche

      So kann es doch weiter gehen, weiße Advents- Sonntage und ab Abends wäscht der Regen das Zeug wieder weg ...
      Dateien

      Neu

      Ach Ansteb Jenna und ich Gefällt das, wir Sailor Bescheid gegeben haben ,das mit dem Stollen nichts wird.Wir gaben nur das Gefällt mir gegeben, das der Zoll nicht den Stollen bekommt.Ja ich Glaube das Jenna so wie ich gerne Beriet wären ,unser ehemaligen Bräunsdorfer ,nicht nur ein Stollen ,nein sogar zwei Stollen geschickt hätten.ja Sailor du hast es dir selbst zu zu schreiben ,
      Ich singe jetz
      WÄRST DU BEI DEN BRÄUNSDORFER GEGLIEBEN
      SCHÖNER PAY BPY: KOMM BAL DIWDER ZURÜCH.

      Nun man könnte daraus ein Schlager machenAber wie ich schon schrieg ,bei jesen Biß werden wir an dich Dencken,
      du Alter Freund . ist schade für dich. grus Manfredo

      Neu

      Da fällt mir doch gleich noch ein, das ich Manfredo und Peter S noch gar nicht gefragt habe ob sie auch nen Stollen mitnehmen wollen, hätte da noch 2 Stück( je 1 Kilo ) hier, die auf Euch warten ??? Gebt also bitte Bescheid, ob Interesse besteht
      Aber keine Angst, Ihr könnte vorher von meinem probieren ob er Euch schmeckt !!!

      Neu

      Nun erst mal ein schönen Abend euch Freunde.Leider muß ich feststellen das ich schon wider viele Druckfehler gemacht habe Ply-Boy, meist kommt es vor das ich daneben greife ,und mit dem linken Auge noch einschlechtes Sehvermögenhabe.


      Jetz zu Uli erst mal ein Dankeschön für die gute Auskunft.Von der Möckerstrasse zur Kleinbeeren Strasse ,das Haus ,neben An war damals ein Amtsgericht ,was aber zu meiner Kinderzeit ,im Jahre 1943 durch Bomben angriffe zertrümmert wurde . Ja ich ich 3 Häuser weiter im Keller sas und bei uns die Giebelwand wegflog.Ecke Grosbeeren Strasse in richtung klein Beeren Strasse ,war genau auf der Ecke ein Russisches Gefangen Lager ,aber nicht Viele waren dort ,etwa 40 Mann .das war ein Arbeitslager die zur Trümmer Beseitigung eingestzt wurden
      Meine Schule war in der Wilhelm Strasse,Ecke Kochstrasse, auf der Ecke Wilhelm BZW koch strasse war ein ein Kanzlei der Wehrmacht
      der Potzdamer bahnhof war auch scho nicht mehr Betriebs bereit und durch Bomben zerstört, auch die Ganzen Hotels um den Potzdamer Platz waren schon 1943 alle in Ttrümer zerlegt.
      Nun viel kann ich nicht mehr erzählen ,da ich durch das Jugendamt Kreuzberg. .wider in ein Kinderheim gesteckt wurde. Ich war etwa ein Halbes Jahr bei meine wurde. Noch mal Danke