Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

      Neu

      Roland, du brauchst dir kein schlechtes Gewissen einreden. ;)
      Wir freuen uns über jeden hier, solange er friedlich ist und bleibt. Ich kenne dich persönlich, und habe erfahren dürfen das du einer der friedlichsten, ruhesuchenden Personen bist, welche nicht nur hier bei uns Bräunis, sondern im gesamten Forum unterwegs ist.
      Und ja, ich finde unseren Thread auch superklasse und es stimmt - wir Bräunis sind eine Gemeinschaft die einiges verbindet. Weit über die Heimthemen hinaus... reden wir, telefonieren ab und an und treffen uns in privatem Rahmen. Jedem fällt sofort auf wenn einer lange nicht hier war, und jeder macht sich Gedanken.
      Als Manfredo vor geraumer Zeit nicht “anzutreffen“ war, ging sogar eine telefonische Suchaktion los.
      Es ist einfach toll, diese Jungs hinter sich zu wissen.

      :daumenhoch3d:

      Ab Januar, Andi. Allerdings muss ich sehen wie ich dann frei bekommen kann, denn mein Urlaub ist anders verplant.









      Neu

      Ach Krumi, Du Fischkopp, in Deinem letzten Post ist ein Riesenfehler. Eine Arbeit wie Deine, mit den Ansprüchen die Du selbst an Dich stellst, kann man nur machen wenn man das alles ganz nah an sich ran lässt. Und daran wirst Du auch nichts ändern, weil Dir die Menschen mit denen Du da zu tun hast viel zu wichtig sind. Wenn es nicht so wäre, dann bist Du abgestumpft und die weit verbreitete Scheißegalstimmung hätte auch Dich erfasst. Ich glaube eher, das Du einen Gen-Defekt hast...Dir fehlt das Nein-Sag-Gen. Leider wissen das die Leute und die meisten nutzen das aus. Das Nein sagen muss man lernen. Das hilft alles nichts. Dadurch bist Du kein schlechterer Mensch sondern jemand der fit bleiben möchte um seine Arbeit mit Spaß noch lange machen zu können. Denke jetzt bloß nicht das ich dabei Perfektionist bin. Aber ich übe und lerne das gerade jeden Tag neu.
      Sorry, wenn ich Dich damit nerven sollte, aber Du bist mir wichtig. Du, Manfred, Schipke, Deschawü, Peter und andere die ich gerade vergessen habe (Entschuldigung!!!) ... haben mich "damals" mit offenen Armen und ohne Vorurteile hier bei Euch aufgenommen. Und wie wichtig das für mich war zeigt sich jetzt gerade. Also seid Ihr selbst dran schuld wenn ich hier rumschreibsel und Euch auf die Ketten gehe. :D Also, und das gilt jetzt nicht nur für Krumi...Passt gut auf Euch auf und seid in erster Linie gut zu Euch selbst... Damit ich Euch vielleicht doch noch "in echt" kennenlernen und Euch möglichst oft zuschreibseln kann...Ihr seid die Besten!

      Neu

      Roland, du brauchst dir kein schlechtes Gewissen einreden. ;)
      Wir freuen uns über jeden hier, solange er friedlich ist und bleibt. Ich kenne dich persönlich, und habe erfahren dürfen das du einer der friedlichsten, ruhesuchenden Personen bist, welche nicht nur hier bei uns Bräunis, sondern im gesamten Forum unterwegs ist.
      Und ja, ich finde unseren Thread auch superklasse und es stimmt - wir Bräunis sind eine Gemeinschaft die einiges verbindet. Weit über die Heimthemen hinaus... reden wir, telefonieren ab und an und treffen uns in privatem Rahmen. Jedem fällt sofort auf wenn einer lange nicht hier war, und jeder macht sich Gedanken.
      Als Manfredo vor geraumer Zeit nicht “anzutreffen“ war, ging sogar eine telefonische Suchaktion los.
      Es ist einfach toll, diese Jungs hinter sich zu wissen.

      Manfredo, setz die Brille auf oder schneide dir Fingernägel. Du bestrafst mich immer häufiger mit Minuspunkten. Oder gefallen dir meine Beiträge wirklich nicht? ?(









      Neu

      Guten Abend !
      Jenna,so habe ich auch angefangen.Ich habe 2014 noch 139,7 Kilo gewogen.Da ging nichts anderes
      als gehen.Ich habe im Krankenhaus angefangen und hatte immer jemand bei mir,falls ich umfalle.
      Dann wurde der Spaziergang immer schneller.Dann war Radfahren an der Reihe.Das ist gut,weil es
      die Gelenke nicht so belastet.Es darf keine Qual sein,sondern muss Spaß machen,sonst hört man
      wieder auf.Genauso ist es mit dem Essen.Viele machen den Fehler und essen weniger.Das hält man
      nur eine gewisse Zeit durch.Man kann genauso viel essen wie vorher,nur halt andere Lebensmittel.
      Auch da,es muss schmecken und satt machen,sonst gibt man schnell wieder auf.Es kommt auch
      immer mal wieder zu Rückschlägen,da heißt es nur nicht aufgeben.Man kann sehr oft hinfallen,es ist nur wichtig immer wieder aufzustehen.Das was uns am meisten behindert,sind unsere Gedanken.Die innere Stimme die uns sagt :Du kannst das nicht,Du bist nicht gut genug,andere sind besser,Ich schaff das nicht etc.Leider ist das auch das schwerste,woran man arbeiten muss.Das dauert sehr lange und man wird es nie zu 100% schaffen.Aber man kann lernen damit umzugehen.
      So nun genug.Nur noch ein kleiner Leitsatz für den Start in die neue Woche :
      Die moderne Medizin kümmert sich um Deine Krankheiten.Doch nur Du kannst Dich um Deine Gesundheit kümmern.
      Alles Liebe !Roy

      Neu

      Du hast das Thema echt verinnerlicht, Roy. Dir glaube ich unbesehen das Du danach lebst...ja... Krankheiten sind Sch****...aber ich glaube das sie auch was Gutes haben wenn man die richtigen Schlüsse zieht, so wie Du das vorher auch schonmal erwähnt hast.

      Halavero...ich kann nur von mir schreiben...mir persönlich liegen die "Urbräunis" :D inzwischen sehr am Herzen. Aber ich mag sie gerade weil sie "Fremdlinge" wie Dich und den vom anderen Stern akzeptieren. Gibt ja auch keinen Grund das nicht zu tun. Ich habe Dich noch nie streitsüchtig gelesen und wenn Stern meckrig wird hat er auch das Hintergrundwissen über das Meckerthema, so daß er sich das meckern leisten kann.

      Am lustigsten finde ich allerdings gerade ansteb mit seinen kurzen prägnanten Ansagen. :-))

      Neu

      Also Andreas ! du willst Freund sein ,und beschimfpst unsern Organisato, ,als Faulpelz von den Bräunsdorfer, nein das ist nicht gerecht . ?( Du soltens ihn lieber zur Einweihung seiner neu eingerichteter Wohnung ,Ein Kasten Rostocker Spenden , und ich Glaube das da Andy bestimmt sich zeit mehmen wird ,um termine, fürs treffen zumachen . Mit trockener Kehle ist das Denkvermögen gleich null. Also Andreas du wirst sehen , das so ein kleiner Tropfen bestimmt hilft Hoffe du hast den Lieferant schon den Auftrag erteilt. :krank:

      Neu

      Hallo Jenna ! du hast und schon eine Vorweihnachtliche Stimmung .gesendet . Ich bin zwar schwerhörig ,aber allein die Winterliche landschft ,Vernutlich Schweiz,
      die hat mir ausgezeichnet gefallen . Freut mich für dich das du wider einige rmasen auf den Damm bist Gruß Manfredo

      Ach übringens Andy ,den Fehler hab ich behoben ,das war von mir falsch geschaut ,den deine Beiträge ,die haben immer hand und Fuß ( Entschuldege) Gz Natürlich ICH....