Radebeul Kinderarche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kinderarche Sachsen e.V.
      Vorsitzender: Herr Matthias Lang
      Augustusweg 62
      01445 Radebeul
      ·
      · (0351) 837230
      · (0351) 8372371
      · f.lenz@kinderarche-sachsen.de
      · kinderarche-sachsen.de





      Die Kinderarche Sachsen ist ein großer freier Träger der Jugendhilfe im Freistaaat Sachsen. Sie ist ein Kind der
      politischen Wende im Jahre 1989. Damals wollten Radebeuler Pädagogen die Kinder- und Jugendheime der
      DDR-Zeit, die unter staatlicher Aufsicht durch das Ministerium für Volksbildung standen, verändern. Die Idee,
      stattdessen eine Arche für Kinder zu bilden, kam aus Bayern. Am 27.05.1992 gründeten wir in Zusammenarbeit mit
      Vertretern der Bayerischen Kinderarche einen eigenen sächsischen Träger der Jugendhilfe, den Verein Kinderarche
      Sachsen, der seine Heimat im Diakonischen Werk der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens fand.


      Der Verein Kinderarche Sachsen ist heute in zehn sächsischen Landkreisen - vom Vogtland bis in die Lausitz -
      präsent und führt über 35 Einrichtungen, Wohngruppen und Angebote mit etwa 430 Plätzen. Er ist Dienstgeber für
      weit mehr als 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den überwiegend stationären und teilstationären Ein-
      richtungen, aber auch im Kindertagesstättenbereich und in ambulanten Angeboten tätig sind.






      Hilfe zur Erziehung
      Sozialpädagogische Wohngruppen


      Kinder- und Jugendheim „Haus am Czorneboh“ Wuischke
      Wuischke Nr. 18, 02627 Wuischke
      Tel: (03 59 39) 8 12 21, Fax: (03 59 39) 8 10 11
      E-Mail: u.wolf(at)kinderarche-sachsen.de


      Kinder- und Jugendheim „Haus Kleeblatt“ Kamenz
      Garnisonsplatz 12, 01917 Kamenz
      Tel: 0 35 78 / 30 79 93 Fax: 0 35 78 / 30 79 92
      E-Mail: j.stuewing(at)kinderarche-sachsen.de


      Wohngruppe „Am Keulenberg“
      Großnaundorfer Str. 9, 01936 Oberlichtenau
      Tel: (03 59 55) 4 51 43 Fax: (03 59 55) 4 01 40
      E-Mail: j.stuewing(at)kinderarche-sachsen.de


      Wohngruppe „Weinberghaus“
      Augustusweg 62, 01445 Radebeul
      Tel: (0351) 8 37 23 13 Fax: (0351) 8 37 23 71
      E-Mail: g.haertelt(at)kinderarche-sachsen.de


      Wohngruppe Bobritzschtal
      Talstraße 25, 09627 Niederbobritzsch
      Tel: (03 73 25) 9 29 70, 9 29 79, Fax: (03 73 25) 9 29 74
      E-Mail: kjhlichtenberg(at)kinderarche-sachsen.de


      Kinder- und Jugendheim Burgstädt
      Beethovenstr. 16, 09217 Burgstädt
      Tel: (0 37 24) 28 54 Fax: (0 37 24) 85 47 58
      E-Mail: khburgstaedt(at)kinderarche-sachsen.de


      Wohnbereich Wiesenstraße
      Wiesenstraße 16, 08468 Reichenbach
      Tel: (0 37 65) 3 84 12 Fax: (0 37 65) 3 84 12
      E-Mail: c.heidrich(at)kinderarche-sachsen.de


      Wohnbereich Lichtenstein
      Glauchauer Str. 19b, 09350 Lichtenstein
      Tel: (03 72 04) 50 72, 5 07 22 Fax: (03 72 04) 5 07 23
      E-Mail: c.heidrich(at)kinderarche-sachsen.de


      Kinder- und Jugendhilfezentrum
      Leipziger Land - Wohngruppe Hauptstraße
      Hauptstraße 34, 04416 Markkleeberg
      Tel: (0341) 35 84 04 89, Fax: (0341) 3 58 41 43
      E-Mail: c.gerike(at)kinderarche-sachsen.de



      Kinder- und Jugendheim Crimmitschau „Haus Lindenstraße“
      Lindenstraße 10, 08451 Crimmitschau
      Tel: (0 37 62) 7 09 70 Fax: (0 37 62) 70 97 11
      E-Mail: s.dietrich(at)kinderarche-sachsen.de


      Kinder- und Jugendheim Crimmitschau „Haus Westberg“
      Lindenstraße 10, 08451 Crimmitschau
      Tel: (0 37 62) 7 09 70 Fax: (0 37 62) 70 97 11
      E-Mail: s.dietrich(at)kinderarche-sachsen.de


      Therapeutische Wohngruppe Seyde
      Stempelsternweg 27, 01776 Seyde
      Tel: (03 50 57) 5 02 93, Fax: (03 50 57) 5 02 93
      E-Mail: j.schweinsberg(at)kinderarche-sachsen.de


      Therapeutische Intensivgruppe Berthelsdorf
      Bahnhofstr. 45, 09600 Berthelsdorf
      Tel: (03 73 22) 5 09 97 Fax: (03 73 22) 5 08 59
      E-Mail: kjhlichtenberg(at)kinderarche-sachsen.de


      Kinder- und Jugendheim Lichtenberg
      Heilpäd.-therapeutische Wohngruppe „Schwalbennest
      Borngasse 2, 04416 Markkleeberg
      Tel: (0341) 3 58 44 70, 5 05 68 Fax: (0341) 3 58 41 43
      E-Mail: kjhlichtenberg(at)kinderarche-sachsen.de


      Kinder- und Jugendhilfezentrum Leipziger Land
      Borngasse 2, 04416 Markkleeberg
      Tel: (0341) 3 58 44 70 Fax: (0341) 3 58 41 43
      E-Mail: c.gerike(at)kinderarche-sachsen.de



      Kinder- und Jugendheim Crimmitschau „Haus Victoria“
      Lindenstraße 10, 08451 Crimmitschau
      Tel: (0 37 62) 7 09 70 Fax: (0 37 62) 70 97 11
      E-Mail: kjhlichtenberg(at)kinderarche-sachsen.de


      Wohngruppe Naundorf
      Weistropper Str.12, 01445 Radebeul
      Tel: (0351) 8 33 88 85 Fax: (0351) 8 37 23 71
      E-Mail: u.troike(at)kinderarche-sachsen.de
      Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit die uns etwas bringt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Leona“ ()

      Das Haus auf dem Augustusweg 62 war früher meine Schule. Ich glaub das war 1972, da wurd unterhalb dieser alten Schule eine neue gebaut und das alte Schulhaus wurde Kinderheim.
      Das Kinderheim Lotte Rotholz, aus dem dem Augustusweg 105, wurde dort hin verlegt, zusammen mit Kindern auch noch irgend einem anderen Heim. Ich selbst bin nur wenige Wochen vor dem Umzug aus dem Augustusweg 105 weg gekommen und hab die alte Schule als Kinderheim nicht mehr mit erlebt.
      Ich hab vor ein paar Jahren dort vor der Tür vom Weinberghaus gestanden, aber ich habs nicht fertig gebracht, mal zu klingeln. War ja irgendwie nie mein Heim, war ja nur meine Schule gewesen. Irgendwie hatte ich das Gefühl, ich gehör dort nicht hin. Und das alte Heim auf dem Augustusweg 105 war zu dieser Zeit geschlossen, da waren wohl nach 1972 behinderte Kinder unter gebracht, soviel mir bekannt ist. Heute ist das ein Mutter/Kind-Haus, war es zumindest vor 2 oder 3 Jahren noch. Ist schon ein ganz schönes Durcheinander für die, die das nicht mit erlebt haben.

      Kinderheim Radebeul Augustusweg 62

      Hi,Drea!Muss dich leider enttaüschen aber Hr.Rosenkranz kann nicht entlassen wurden sein.Als ich nach Radebeul kam,im Zuge des Zusammenschlusses der beiden Kinderheime Berbisdorf und Radebeul,war er jedenfalls sehr präsent.Er hat mich als Erzieher bis zu meiner Entlassung begleitet.Auch danach war er noch lange als Erzieher in der einrichtung tätig.Im Frühjahr diesen Jahres ist er verstorben. LG
      Da war ich auch. Als das Kinderheim in Petershain 1963 geschlossen wurde, kam ich nach Radebeul in den Augustusweg 105. Und der Rosenkranz, Gott hab ihn selig, aber der ist bestimmt zum Teufel gekommen so ein Drecksack wie der war, den kannte ich nur zu gut. Der hat den Kindern mit seiner fetten Uhr angezeigt das sie sich einen rauspicken sollen um ihn gehörig zu verdreschen. Der war dann geschieden weil er scheinbar zu Hause genauso war. ich denke mich zu erinnern das sogar seine Kinder in das Heim gekommen sind.