Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Martini. Was Glaubst du wohl warum.Stell Dir vor,da würden Überlebende von Freistatt Abteilung Deckertau und Moorhort Aussagen.Diese Evangelischen Schwarzkittel würden das zu hören bekommen,was sie Verbrochen haben.Das geht nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Martini. Habe Dein Posting gelesen und hatte eine Befriedigung betreff des Früherem Heimkind.Es wäre ja auch zu schön gewesen,sich das Kind vom halse schaffen und mit den Gedanke Leben,wenn ich Alt bin,muss das Kind für (Rabenmutter) mich Aufkommen.Das würde ja,den Anstand den Boden raus schlagen.(ein Lebenslang nicht um das Kind gekümmert.Im alter Besinne ich mich auf mein Kind.So nicht) Der Richter, hat Recht gesprochen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schussel mein Freund. Bethel.Für mich ist Bethel das Senonym der lebende Hölle.Bodelschwingh (Wikipedia) ist der Vorbereiter der des T4.Bethel war die Hölle für alle in ihrer Obhut gewesene kranken Kinder.Bethel war die Fleischgeworden Hölle für Jugendliche in der Mitte des zwanzigsten Jahrhundert (Freistatt).Wer mir von Mildtätigkeit und Nächstenliebe in diesen Zusammenhang Reden will.braucht nur mit den Opfern, dieser Liebe in Christus Reden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Wiederstand. Ehem. Ärzte, Archive, Ministerien, Firmen etc. arbeiten intensiv an einer Lösung ... einer biologischen Lösung. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wiederstand. Wer Glaubt da noch am Weihnachtsmann? Es wird doch alles Vertuscht und klein Geredet.Die,die das alles Verschuldet,alle,die an das Beteiligt gewesen sind und sich Strafbar gemacht haben,leiden heute schon an Gedä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Geschrieben von Martini Gestern 6,41. Noch hat die sich auch weiterhin im Kanzleramt befindende Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Regierung nicht geantwortet !! -------------------------------------------------------------------------------------------------------- Martini. Wenn Du Glaubst,das sich die Kanzlerin Merkel bei uns Heimis Entschuldigt oder einer aus der Regierung,darüber werden wir alle Sterben.Es ist doch alles Gut.Es ist doch Ruhe an der Heimkinder Front.Sie Vertreten die Mein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine beraubte Kindheit

    Marbot - - Meine Geschichte

    Beitrag

    Zitat von Forelle. Wie Bons schon vor langer Zeit treffend gesagt hat: "Die Ohrfeigen hatten hier und dort den gleichen Hall." ------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Hallo Forelle. Komm gerade vom TV und habe den Film die Odenwaldschule gesehen.Ich bin mal wider Erschüttert,über die klaklosigkeit gewisser Kreise.Ich bin aber auch Empört,über die Lehrerschaft und nicht Verstehen wollende Eltern.Es mussten erst dreißig und mehr …

  • Benutzer-Avatarbild

    ^Hallo Axel. Ich Erinnere mich heute noch,als bei uns in der Zeitung eine Heimzeit von Regina Eppert von den Schwestern von ST Vinzent in Dortmund in der Zeitung stand.Mir war,als wenn ich das damalige Erlebte vor meine Augen stand.Habe meine Geschichte,was auch nicht Einfach war,unsere Zeitung Erzählt die es auch Veröffendlicht haben.Axel.Es war garnicht so leicht,seine Erlebnisse und Demütigungen Zu Erzählen und das die Zeitung das Veröffendlichten.Wochen später,meldete sich das Heim und bad u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat vom Stern. Welche Verbrechen an Kindern können auch wiedergutgemacht werden?!! ------------------------------------------------------------------------------------------------ Hallo Axel. Verbrechen an Kinder kann nie mehr Gut gemacht werden.Die Schäden die Hinterlassen werden werden die kinder ihr Lebenslang mit sich rumtragen.Warnende Beispiele sind wir Heimis.

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Lieben Treuen Freunde. ist euch bei diesen Affentheater noch keine Stalllaterne aufgegangen.Das ist doch Politik.Da fahren jetzt die Diesel 5.Da ist das Gro0e Gerede von allen Seiten,Nachrüsten auf Kosten der Autowerke,Auch die Regierung steht hinter diese Forderung.Es wird ein Meting mit der Autoindustrie vereinbart um den Dieselfahrer nicht zu Belasten.Die Bosse nicken und werden die Katze aus den Sack lassen.Die Bosse sagen einfach.wenn wir das machen sollen,werden wir die Autowerke als…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ulli. Sie haben jetzt wider etwas,um die Menschen was vorzuschreiben.Ich bin auch ein Eingefleischter Dieselfahrer und lass mich von den Klugscheißer nicht mein Auto Verbieten.Wie Du selbst geschrieben hast,sollen die Häven die Dreckschleudern an die Kette legen.Auch die Flugzeug Industrie soll saubere Triebwerke entwickeln.Wenn ich sehe,wie ein vierstrahliger Jumbo Startet,bin ich der Überzeugung,das ich mein ganzes Leben,nicht soviel Dreck in die Luft ablasse wie die.Aber wie gesagt.Esgi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo mbugu. Das hätte ich Dir Sagen können,das die Verantwortlichen sich in Schweigen hüllen und von dehnen keine Entschuldigung über das,von ihren Vorgänger Verursachtes Leid abgeben würden.Ich habe das Buch Gehorsam-Ordnung-Religion Konfessionelle Heimerziehung 1945-1975 von Bernhard Frings und Uwe Kaminsky das die Aufarbeitung der damaligen Zustände in den Katholisch geführten Heime Wiederspiegeln sollen.Herr B.Frings war bei mir zu hause und wir haben uns über die Zustände die zu meiner Zei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steht Geschrieben. Sie hätten den Kindern immer wieder gesagt, dass sie die Kinder im Namen Jesu Christi erziehen und ihnen helfen würden. Doch in Wirklichkeit hätten sie, auch wenn diese Erkenntnis schmerzlich sei, gegen diese christlichen Grundsätze verstoßen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Martini. Sie haben zu den Kindern gesagt,Sie wären ein Kind der Sünde.Ich Frage Dich,was Kann ein Kind damit Anfangen.Nichts.M…

  • Benutzer-Avatarbild

    mbugu. Ich weis nicht,mit wem Du in Bethel Gespräche führst.Ich würde dehnen nicht viel Glauben da ich selber deren Opfer war.Ich habe zu diesen Menschen kein bischen Vertrauen.Nun stamm ich aus einer Zeit da lebten wie man so sagt,die Dienosaurier noch.Das soll heißen.ich war von 1947-49 deren Unendliche Liebe Ausgesetzt.Schlechte Erfahrungswerte.

  • Benutzer-Avatarbild

    mbugo. Ich bin drei mal von der Osnabrücker Heimkinder-Gruppe nach Freistatt gefahren und habe mit ehemalige Zöglinge gesprochen.Ich war selber zwei Jahre auf Johannesburg in Börgermoor.mbugo.Was die mir in Freistatt erzählt haben,Übersteigt das,was ich Erlebt habe bei weiten.Bethel und Bodelschwingh sind das böse Sinnunüm für Menschenverachtung gleich Emslandlager im dritten Reich in Börgermoor.Ja,das sagten mir die ehemaligen Zöglinge,das die Aufseher vom Emslandlager nach Freistatt gewechselt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Freistatt Diakonie Freistatt Bethel

    Marbot - - Heime F...

    Beitrag

    Zitat von Martini. Australien gesperrt und ich selbst habe den FILM "FREISTATT", hier in Australien (wo ich seit dem 24. März 1964 ansässig bin), bisher auch nicht sehen können/dürfen. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------- Martini. Ich habe irgendwo gelesen,das Du in Freistatt gewesen bist.Ich war im Auftrag von Herr Beverförden offieziel drei mal in Freistatt gewesen.Ich selbst war zwei Jahre auf Johannesburg in Börgermoor gew…

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine beraubte Kindheit

    Marbot - - Meine Geschichte

    Beitrag

    Ich komme aus den Westen und was vom 13,03,1947 bis 15.03.1949 in ein Katholisches Kloster das eine Erziehungsanstalt war gewesen.Es war alles andere als ein Zuckerschlecken.Schlechte Nahrung und schwere Arbeit.Prügel und Sexuelle Übergriffe.Es war ein ganzer Pool von Schlechtigkeiten.Wenn ihr im Osten Geglaubt habt,es wäre Besser in den Heimen hier gewesen,nein war es nicht.Man hat mich auch Gerichtlich wegen Verwahrlosung,die keine wahr,für zwei Jahre in das Klosterheim gesteckt ohne das das J…

  • Benutzer-Avatarbild

    Apropo Freistatt. Ich war in den Jahren der Aufarbeitung drei mal in Freistatt.Habe mit den ehemaligen gesprochen.Das ich in der nähe in Börgermoor in ein Erziehungsheim unter der Knute der Patres war,habe ich mich Erschrocken,über das,was da Passiert ist.Ich hatte zufällig das Buch mit den Titel Die Emslandlager die in Börgermoor gewesen sind gelesen.Nach den Erzählungen der ehemaligen und die Vorwürfe die der Leitung gemacht wurde,war das eine eins zu eins Umsetzung der Behandlung der damalige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuhause, Vertrauen und so

    Marbot - - Meine Geschichte

    Beitrag

    Zitat von mbugu. Der nächste Schritt auf diesem langen Weg der Selbstfindung nach einer Heimkarriere ist, den Heimträger mit der eigenen Heim-Vergangenheit und dem Bockmist zu konfrontieren, der da gelaufen ist. Auf Deutsch: Anerkennung der Schuld und Wiedergutmachung einfordern! -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Hallo mbugu. Ich kann es Dir so Erzählen.Ich war zwei Jahre in ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    schalli test

    Marbot - - Offener Talk | Heime

    Beitrag

    Zitat von ahu. Vielleicht sollten wir uns drauf einigen, dass wir jetzt mißtrauisch und erfahrungsgeprägt sind und jeden sofort angreifen. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Ja Holde ahu. Ich bin heute dazu gekommen,diese Thread zu lesen.Ich bin Verwundert,das so los geschrieben wird.wie Du geschrieben hast sind wir hier Erfahrungsgeprägt und Glauben auch nicht alles.Mir ist blos A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn mir noch einer Erzählen will,das die Katholische Kirche eine Institution der Liebe und Toleranz ist,dann lese er den Bericht Katholisches-Mutter-Kind-Heim.Ich bin aus Deutschlands Kinder und Jugendheime viel gewohnt,aber das hat mir bis ins Mark getroffen.Wie kann es sein,das sich Menschen und die Regierung von so eine Jämmerlichen Kaste bestehend aus Verbrecher/in und Kirchlich gemachte Zombis vorschreiben lassen was gut für das Land ist.Die Regierung hat und macht sich Täglich Schuldig an…