Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    ich war auch in Waschleithe,allerdings schon 1966...erinnern kann ich mich an die Zeit allerdings so gut wie gar nicht mehr. Damals war ich 6 Jahre, es war noch vor der Einschulung.

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo conny1...meine Schwester Martina war bis 1976 in Eilenburg. Vielleicht kanntest du sie. Ihr Name war Martina Faindor.

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    hallo Neumi, also ich kenn Dich noch, bist zwar ein paar Jährchen jünger wie ich und ich hab damals schon in der Küche gearbeitet, kann mich aber trotzdem noch an Dich erinnern Wen meinst Du mit Klaus aus premnitz? Etwa Schmautzi? Mit dem schreibe ich öfter auf Facebook. Sei willkommen hier. Irene wohnt, so glaube ich mal gehört zu Haben in Lu. Fürs erste, lieben Gruss gisie

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    dann schicke ich doch gern, auch unbekannter weise, liebe Grüsse aus der ehrwürdigen alten Hansestadt zurück, an den Seemann Krumi

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    Guten Morgen Wolf nach Greifswald bin ich 1981 durch meinen ersten Mann gekommen, dies war seine Heimat,inzwischen ist es auch längst mein zu Hause geworden.Ich wollte immer nach Brandenburg, aber als dann meine Kinder geboren wurden, beschloss ich zu bleiben. es war ja zu DDR zeiten auch nicht gerade einfach eine Wohnung zu bekommen.Auch nachdem dann mein Mann starb blieb ich, längst hatte ich Freunde und war auch nicht mehr fremd .Es sind nun über 30 Jahre her. Der psychische Druck während der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    hallo Wolf,guten Abend ich freu mich sehr das du geantwortet hast.Es war sehr interessant zu lesen, denn einiges war sizu meiner Zeit auch nicht anders.Ich war von 1971-81 dort. Erst als Kind und dann musste ich dort in der Küche arbeiten, weil sich niemand um eine Ausbildung für mich gekümmert hat. Ich wurde vor die Wahl, entweder Mädchenwohnheim Brandenburg oder eben arbeiten in der Küche gestellt. Letzteres hielt ich für das kleinere übel. Von den Namen die Du aufgezählt hast, kenne ich niema…

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    hallo Wolf, hier habe ich ja nun Deinen Beitrag gefunden.Die Namen kenne ich leider fast alle nicht mehr, die Frau Vetter kenne ich noch vom erzählen, sie kam später ins Gefängnis...auch ihr Mann war Erzieher bei uns. Meine Jugendweihe war 1974 und wir bekamen 300 Mark für Bekleidung. Auf Deine weiteren Erfahrungen bin ich sehr gespannt, man kann dabei sicher gut vergleichen in wie fern sich die Zeiten geändert haben. Ich war vor nun fast drei Jahren das letzte mal dort, leider darf man das Gelä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    guten Morgen, Bixbi ...ich bin immer noch da. allerdings wohl auch ziemlich die einzigste, was zwar schade ist, aber ich hab inzwischen anderwärtig einige wieder gefunden und mit denen auch Kontakt. Zu welcher Zeit warst du denn in Wilmersdorf? Erzähl mal ein bissel,was du dort so erlebt hast. lieben Gruss, gisie

  • Benutzer-Avatarbild

    Damals wars.............

    gisie - - Erinnerungen an Heime damals

    Beitrag

    unser Heim in Märkisch Wilmersdorf wurde saniert, ist nun wieder ein wunderschönes Schloss und von einem Kölner Galeristen gekauft worden.Leider kann man es sich nur von aussen ansehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kinder suchen ihre Eltern

    gisie - - Geschwister

    Beitrag

    was mag wohl aus diesen Kindern geworden sein? Haben sie jemals ihre Angehörigen wieder gefunden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    liebe Evi, ich habe heute erst deine Antwort entdeckt...sorry....freue mich sehr darüber. zu meiner Zeit wurden die Schlüpfer nicht mehr kontrolliert,gehört habe ich davon allerdings auch. Mus furchbar gewesen sein.Wir mussten auch noch zu den Mahlzeite antreten mit Schürze und gebundenen Haaren, dann wurde geschaut ob die Fingernägel sauber waren. Haferflockensuppe gebs auch noch,aber auch Griess-und Puddingsuppe. Am schlimmsten war das geklaue beim essen. Man musste aufpassen auch mal n Stück …

  • Benutzer-Avatarbild

    Pm 12

    gisie - - Offener Talk | Jugendwerkhöfe

    Beitrag

    bei uns im Heim hatte man keinen PM12, sondern einen "schönen" blauen PA...allerdings hatte ich den PM12 mal, als ich meinen PA verloren hatte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    hallo evi1951, freut mich wieder einmal einen Wilmersdorfer hier zu finden....sei herzlich gegrüsst. An einige ,die du hier aufgezählt hast kann ich mich auch noch gut erinnern, obwohl du ja noch vor meiner Zeit dort warst. Frau Meeden habe ich erst vor 2Jahren getroffen, es geht ihr gut und sie ist noch recht fit.Die meisten Namen sagen mir leider nichts, war ich doch einige Jahre nach Dir dort.Vielleicht magst du ja mal ein bissel aus Deiner Zeit dort erzählen, würde mich sehr interessieren.Di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn einen so viel schönes wird beschert !!!

    gisie - - Sonstiges

    Beitrag

    das finde ich super schön und ich wünsche Dir und Deiner Frau gaaaanz viel Spass und Freude beim Neil Diamond Konzert.Wenn ich nicht soweit weg wohnen würde, hätte ich gern deine Kinderchen gehütet. Ich hoffe, ihr findet jemanden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Märkisch Wilmersdorf

    gisie - - Heime M...

    Beitrag

    wer soll hier was schreiben? Seit langem bin ich die einzigste aus unserem Heim und Alleinunterhalter mag ich auch nicht sein

  • Benutzer-Avatarbild

    ich bin seit 4Jahren in den Heimkinder Foren unterwegs,es haben sich auch einige aus meinem Kinderheim gefunden, aber leider niemand aus meiner Zeit.Ich weiss nicht, ob es eventuell am Alter liegt,anderseits sind hier z. B. auch viele in meinem Alter und sicher auch ältere...es ist schade, aber bekanntlich stirbt ja die Hoffnung zuletzt. Also weiter, jeden Tag reinschauen und warten. l.g.gisie

  • Benutzer-Avatarbild

    bei uns im Heim gab es ein Krankenzimmer, mit 4 Betten und vier Nachtschränkchen,alles in weiss und die Gestelle aus Metall.Davor war ein kleiner Raum,sozusagen ein Wartezimmer,daneben das Arztzimmer. Jeden Monat kam ein Arzt aus dem Nachbarort.Ich mochte ihn, er war immer recht nett. Das Krankenzimmer selbst, war soweit ich mich erinnern kann, nichtt sooo oft belegt.Mitunter konnte man auch im Schlafraum bleiben.War ich überhaupt krank im Heim? Weis ich garnicht mehr :wacko: Sicher war man doch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Brandenburg/ Havel - Mädchenwohnheim

    gisie - - Heime B...

    Beitrag

    hallo Mandy,ich hatte eine Freundin,die in Brandenburg im Mädchenwohnheim war und wir haben uns noch eine ganze Weile geschrieben.Leider ist das dann aus Gründen,die ich nicht mehr weiss eingeschlafen. Meiner Meihnung nach,hiess die Strasse, Am Grillendamm 16 l.g.gisie

  • Benutzer-Avatarbild

    Jugendwerkhof Rödern

    gisie - - JWH

    Beitrag

    hallo Christine,ich freu mich sehr,das du geantwortet hast und Heidi auch kanntest.leider ist unser Kontakt abgebrochen als sie in Rödern war,plötzlich hat sie auf meine Post nicht mehr geantwortet. Ich ahne jetzt,warum...sie war in Torgau. Tut mir so leid,ich hoffe nur,das sie es einigermassen überstanden hat. Ich hab schon über diverse Seiten versucht sie zu finden,würde so gern wissen,wie es ihr heute geht,aber leider hat sie sich nicht gemeldet.Ich hab schon überlegt,vielleicht will sie garn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Extremschicksal DDR

    gisie - - Offener Talk | Heime

    Beitrag

    die Schwester hatte es schon vermutet,aber die Hoffnung nicht aufgegeben. Wir konnten ihr einiges über Carmen`s Leben erzählen und es sind inzwischen auch Fotos unterwegs.