Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 73.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Hallo Manfredo, wer mich kennt, weiß, dass ich eigentlich kein Fußball schaue oder so gut wie nie, jetzt aber schon mit einem Auge nebenbei, und daher habe ich auch gerade Zeit, hier mal wieder reinzuschauen. Aber, wer mich kennt, weiß auch, dass ich gern immer auch mal einen netten Tipp geben möchte, wenn das angebracht scheint. Vielleicht wäre es doch besser, die beiden eingescannten Dokumente namentlich zu schwärzen und/oder auch einen Balken über die Anschrift zu legen? Mir könnte das egal s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Mal wieder spät geworden. Andy. I wollt euch einerseits nicht in eurer gemeinsamen Trauer in den Weg fallen u andererseits hatte i Sonntag einen unaufschiebbaren wichtigen Termin. Es sind halt brisante Zeiten u manches bedarf eines besonderen Engagements, wenn du verstehst. Auch privat ist zeitlich alles sehr eng geworden doch Danke für deine Worte! Manfredo. Keine Ursache u alles Gute noch einmal. Wird schon werden. Vieles ist heute Routine u so lange es noch Fachkräfte gibt, werden sie auch gu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Aus der Kantine mal das Neueste überflogen und auch Jennas Update umseitig gelesen zu dieser älteren Dame mit merkwürdig kruden Gedankengängen zu "früher". Was soll man dazu schreiben und das wollt ich gleich noch mal anbringen, euer Zusammenhalt und Umgang untereinander, ich glaub das würde jedem so gehen, ist einzigartig in der schwindenden Heimkinderszene. Haltet weiter zusammen und bleibt trotz aller sicher auch vorhandenen Unterschiede Freunde! Ich hatte mal geschrieben, dass ich dafür nie …

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielleicht wäre die Überschrift geeigneter - total unangebrachte Behandlungsmethoden? Und, jeder kennt den Begriff zumindest von früher noch "Götter in weiß". Götter sind unantastbar, wenn ein System dahintersteckt. Auf den ersten Blick hat das hier den Anschein. Gab es denn so gar keine Kontrollen und Nachfragen? Niemand der zumindest mißtrauisch war? War und ist vielleicht nicht das System radikal einer Behandlung zu unterziehen? Offenbar scheint es krank zu sein. Nur wer übernimmt danach das …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „ Ordensschwestern seien morgens mit Medikamenten ins Zimmer gekommen, die von Anstaltsarzt Dr. Waldemar Strehl verordnet wurden. "Einige Kinder, wie ich, mussten das täglich schlucken", sagt Karl-Werner Krüll. In seiner Krankenakte ist mehrmals das Psychopharmakon Esucos vermerkt: Einnahme bis zu dreimal täglich. Eine sehr hohe Dosis für ein Kind. "Mir wurde das Zeug gewaltsam reingezwungen. Jahrelang. “ Also doch immer wieder - Kinder als Versuchsobjekte, denn weshalb probiert man Medik…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Ich will mich nur kurz dazu äußern und wie jeder in diesem Thread hier wissen dürfte, auch ich war kein Bräunsdorfer oder auch ganz liebevoll Bräuni genannt, jedoch in einem anderen Heim der früheren DDR. Man kann den Uwe G. insofern verstehen, wenn man sich ernsthaft mit der Geschichte auseinandersetzt und dazu gehören dann eben nicht nur Fragen, welches Gebäude auf dem Heimgelände welchem Zweck diente. Mir ist "lost and places" auch ein Begriff und das damit durchaus Prickelnde, was es für Auß…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Darf ich als stiller soeben hereingekommener Mitleser mal fragen, wo das Bild entstanden ist? Ich schätze, das Bild ist am Nordrand des Garda Sees ein paar KM nördlich von Limone aufgenommen worden. Sollte ich richtig in der Annahme liegen, bitte ich um eine Bestätigung der Richtigkeit meiner Aussagen. Cordialmente dal Italia! Ansonsten war das hier offenbar das einzigste noch etwas lebendigere Thema im Forum, wenn ich das richtig verfolgt habe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Guten Morgen aus dem ICE, Ich Grüße auch u Danke für die Wünsche! @Anjaa u @Jenna Genauso hab i es auch gemacht. Vor langer Zeit Anfang der 90iger allein hingefahren bin. Alles auf mich rückwirkend wirken lassen wollen, was ich Jahrzehnte zuvor erlebt hatte. Nur, ich hatte keine Emotionen, denn ich war wie ein Stein. Erst vor 12 Jahren als ich begann das aufzuarbeiten dank Mithilfe des Forums brach alles wieder auf. Alles war wieder da u ich schrieb wie ein Wilder um das alles zu verarbeiten. Es…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Flink seid Ihr Bräunsdorfer als eigentlich einzige Aktive im Forum allemal. Wenn ich alle paar Tage hier einmal hineinschaue, wächst erstaunlicherweise nur dieser eine Thread wie kein anderer und fast kann man es aus dem bisher Geschriebenen herauslesen, wieso ihr so fleißg seid. Insoforn, lieber ansteb, kann ich es vollkommen nachempfinden, wieso am besten alles so bliebe wie es derzeit noch aussieht. Ich selbst stoße schon recht lange nicht mehr unmittelbar an Gedanken, die meine ehem. Heimzei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Trotzdem würde ich ihm schon gern die notwendige Zeit zugestehen wollen, sich in das Gebiet einzuarbeiten und nicht mit Behauptungen aufzuwarten, die der Sache nicht gerecht werden. Die Sicherheit ist hier und dort tatsächlich in Gefahr und in dem Zusammenhang hat er das mit seiner fulminant gelungenen Aussage durchaus auch gespiegelt. Es macht jetzt aber auch keinen Sinn, das zu beklagen, denn die letzten Regierungskoalitionen haben doch erst dafür gesorgt. Der ganze Parteienklüngel untereinand…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Mal anfrag, ob die Objekte dort oben auf den Fotos zu sehen, dem Denkmalschutz unterliegen und sie möglicherweise deshalb so aussehen, wie sie aussehen oder weiß jemand, ob sie heute genutzt werden und wenn ja, von wem? Kann man die Objekte evtl. erwerben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es keine Interessenten und keine Investoren gäbe. Mittlerweile wird ja fast alles an den Mann oder die Frau gebracht. In einem ziemlich bedauerlichen Zustand sehen sie tatsächlich aus und ein weiterer Verfal…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eilenburg, Spezialkinderheim ab 1969

    Stern - - Heime E...

    Beitrag

    Hallo Alex, es gibt nur diese eine Chance, du meldest dich dort, wo wir damals waren und fragst nach dem Archiv, wobei ich mir fast sicher bin, dass die Archivbestände mittlerweile in der Gedenkstätte des ehemal. Geschlossenen JWH Torgau gelandet sein dürften. Die Anschrift kennst du ja selbst. CARITAS KINDER U.JUGENDHEIM D-04838 EILENBURG, RÖDGENER LANDSTR. 16 Telefon: (+ Vorwahl) +49 03423 6824-0 Fax: +49 03423-10 Das Archiv hatte vor etwa 12 Jahren eine Frau Brummer inne, doch sie ist lange s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Leider; doch das ist typisch, schaffen es Systeme, ziemlich gleich welcher Art, wie auch immer, durch "geeignete Maßnahmen" so lange den Mantel des Schweigens über solche Dinge zu legen, dass man sich Jahrzehnte später über die Mutlosigkeit einstiger Betroffener nicht wundern darf. Sie kämpfen heute im doppelten Sinne. Einmal, aufzudecken und dann zugleich gegen das mangelnde Interesse und hohe Hürden, die im Wege stehen. Zeitgleich müssen sie den Mut aufbringen, an die Öffentlichkeit zu gehen, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Martini. Das ist witzig. In dem Forum, in welchem ich seit Jahren poste und diskutiere, wurde mir neulich von einem User empfohlen, mich als allgem. an Polit. u. A. Interessierter einbringe, in dem Forum zu registrieren, das du erwähnst. Wenn die Moderation so gehandhabt wird, dann sollte ich mir das wohl doch ersparen? Es sieht tatsächlich nach Willkür aus. Spannungen gibt es überall aber keine willkürlichen Entscheidungen. Wie kann so ein Blödmann das Thema als Spam abtun? Von Demokratie mü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Du sagst es und weil das alles viel zu lange in den Archiven schmorte, verborgen vor der Öffentlichkeit, verdrängt und verleugnet, was sich Jahrzehnte zuvor in England und andernorts abspielte, kann man nur versuchen, es nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. All diese furchtbaren Dinge, die geschehen sind, brauchen Augen und Ohren, damit sie sich vor allem bei jenen einbrennen, die maßgeblich einst daran Schuld trugen, aber, wie das so ist mit der Frage nach Schuld und Vergebung. Die Peinige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kenne die gruselige Geschichten auch schon länger u hatte hier im Forum mal vor etwa 3 Jahren ein Thema aufgemacht in welchem es darum ging, 10- Tausende englische Waisen und auch nur Kinder armer Leute nach Übersee zu deportieren um ihnen dort ein sogenanntes besseres Leben zu ermöglichen. Sie erlebten meist die Hölle auf Erden. Finster und so gut wie unbeachtet in der Öffentlichkeit, oder gar anerkannt, geschweige wiedergutgemacht. Welche Verbrechen an Kindern können auch wiedergutgemacht …

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Ich stehe jetzt ein bischen auf dem Schlauch und natürlich birgt so ein Fahrrad Verletzungsgefahren wenn man mit ihm schläft, äh, wie bitte? WIE schläft ein Mensch wie nen Fahrrad? Weiß ich etwa von etwas nicht? Euch Bräuni-Bande kenn`ich ja nicht, aber ich weiß, dass man immer noch ein Stück dazulernen kann. Vielleicht mal in einer ruhigen Minute, wie man neben dem Üblichen wie n Rad schläft. Ich kenne nur, wenn man morgends aufwacht und sich gelegentlich wie gerädert fühlen kann. Wobei ich mic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Du wolltest deiner Leserschaft jetzt etwa nicht zu verstehen gegeben haben, auf dem Bauch geschlafen zu haben? Hoffentlich wurde nichts geknickt oder zerdrückt. Manche Dinge sind einfach zu empfindlich. Ab u an schlafen andere auch auf dem Bauch. Aber das sind sicherlich keine besonderen Neuigkeiten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ist viel dran, das mit dem spiegeln, hat aber eben auch Ursachen. Zitat von karottensaft444: „ Den Film werd ich mir besorgen, hab ihn gestern leider nicht gesehen...“ Musst du nicht. Noch kannst du ihn dir in der NDR Mediathek anschauen. Also nicht extra Geld ausgeben. Ich habe im Film tatsächlich Dinge erkannt, die möglicherweise ein wenig auf deine individuelle Situation, so wie du dich beschrieben hast, zutreffen könnten. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Mein-Sohn-der-Klugscheisser,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Frage, woher Hilfe nehmen, wenn das JA versagt, kann ich dir auch nicht beantworten, aber mich meinen Vorrednern anschließen. Zufälligerweise lief gestern Abend im TV die Wiederholung des in 16 gedrehten Spielfilms "Mein Sohn, der Klugscheißer". Er hat minimal ein paar Parallelen, würde ich sagen. Die Hauptrolle, eine allein erziehende Mutter mit einem 12 oder 13 Jährigen Sohn. Von einem leiblichen Vater keine Spur, jedoch ein Freund und ihre Beziehungsprobleme, die sie nicht mehr auf die Re…