Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Das wird kein Einzelfall sein, ich war nach der Wende mal in Scharfenstein um zu sehen was draus geworden ist.Es war immer noch eine Einrichtung für Jugendliche und es saßen immer noch die alten Eerzieher im Zimmer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hohenleuben,Kinderheim Erich Weinert

    Momie - - Heime H...

    Beitrag

    Hallo Lutz , schön das du geschrieben hast. Ich war in der Gruppe eins glaube bei Kerrn Kaul.Namen konnte ich mir noch nie merken.Ich kann mich noch an ein Mädchen erinnern , ich glaube sie hies Uta, die hatt man oft in den Bunker gesperrt weil sie abhaute oder andere Sachen gemacht hat.Ihre Schreie aus dem Bunker hatt man im ganzen Block gehört.Vielleicht kannst du dich an mich erinnern , ich war beim Herrn Knoll in der Klasse und in der Schallmeienkappelle , der kleine mit der riesen Trommel .

  • Benutzer-Avatarbild

    Normaler weise vergisst man im laufe der Jahre die schlechten sachen die man erlebt hat , aber hier wohl nicht , auch ich nicht , und ich kann mich nur an wenige schöne Sachen erinnern. Aber es gab sie.Nach einem Fußballspiel , die Heimis gegen den Ortsansässigen Verein , musste ich Tage später zum Direktor , da stad ein Man und ich wurde gefragt ob ich Fußball spielen möchte in dem Verein . Der Trainer hatte mich gesehen und war der Meinung das könnte was werden. Er hat sich den Hut aufgesetzt …

  • Benutzer-Avatarbild

    Besuchssonntage

    Momie - - Erinnerungen an Heime damals

    Beitrag

    Ich kann mich daran erinnern , das die ersten Monate Besuch verboten war. Der Umerziehungsprozess durfte erstmal nicht gestört werden, das hätte dem Kind geschadet.Meine Mutter und meine Geschwister habe ich das erste mal nach vier Monaten wiedergesehen , ich durfte am 23.12 1975 nach hause fahren und am 26. musste ich 18Uhr wieder zurück sein.Besuch hatte ich dan wieder eine Woche nach meinem Geburtstag.Wir waren im Speisesaal und durften uns auf dem Gelände bewegen, war aber nicht schön denn e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Publikation über einen JWH

    Momie - - JWH

    Beitrag

    Wenn ich daran zürückdenke , wird mir schlecht. Man war endlich "frei" und doch nicht. Teilfacharbeiter. Als ich in nem Betrieb anfing wurde ich als Hilfsarbeiter eingestellt und auch entlohnt.Ich habe drei Jahre gebraucht, und nur durch mithilfe meines damaligens Meisters, einen Ausbildungsplatz zu bekommen um meinen Facharbeiter zu machen . Das hies dann nochmal drei Jahre auf Abendschule, neben drei Schicht Arbeit. Erst nachdem ich das geschafft hatte wurde ich auch als Facharbeiter eingestel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Spezial Kinderheim "Erich Weinert " Hohenleuben gabs nen Bunker , die Treppe runter im Keller hinten rechts, der auch oft genutzt wurde. Ich hatte auch das "Vergnügen ".Ebenso gab es im JWH Scharfenstein einen solchen Bunker.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hohenleuben,Kinderheim Erich Weinert

    Momie - - Heime H...

    Beitrag

    Hattest ja Glück daste die neunte und zehnte machen durftes, mit Abschluß der achten hat man mich gleich in den JWH nach Scharfenstein gebracht. Die Begründung war "Zur Festigung seiner persönlichen Entwicklung". War nicht so coo. lSchade das es hier niemanden gibt , der zur selben Zeit wie ich dort war , da hätte man etwas plaudern können über diese Zeit

  • Benutzer-Avatarbild

    Hohenleuben,Kinderheim Erich Weinert

    Momie - - Heime H...

    Beitrag

    Langsam aber sicher kommen auch bei mir die Namen wieder, klar Brückner kannte ich auch , stimmmt , der Hat oben drinn gewohnt , sowie auch Frl. Albrecht Erzieher, und Herr Götze.Welche Gruppe warst du ? Wir mussten damals die Hütten bauen die unterhalb von dem kleinen Schwimmbecken stehen.Sechs Stück für jede Gruppe einen.Genutz haben wir die nie.Das übelste war aber das wir den Zaun bauen mussten , der jetzt immer noch da ist.Als ich dort war gab es einige Fluchtversuche, die aber immer wieder…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hohenleuben,Kinderheim Erich Weinert

    Momie - - Heime H...

    Beitrag

    Herr Knoll , war Musik Lehrer und mein Klassenlehrer.Er Hat auch die Schallmeienkapelle gemacht

  • Benutzer-Avatarbild

    Hohenleuben,Kinderheim Erich Weinert

    Momie - - Heime H...

    Beitrag

    Hallo ich bin neu hier , und war in der Zeit von 1975- 1977 in Hohenleuben.Gruppe 1. Ich kann mich an sehr viele Dinge erinnern. An Herrn Knoll von dem ich viel gelernt .An die Hütten die wir gebaut haben wärend der Ferien .Man nannte es Lager für Arbeit und Erholung , bis Mittag arbeiten und dann Freizeit auf dem Gelände. An die Schallmeienkapelle.An den Bunker und so weiter. Vielleicht ist hier jemand der auch in dieser Zeit dort war.