Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    ...na dann: HERZLICH WILLKOMMEN

  • Benutzer-Avatarbild

    Erstemal "HERZLICH WILLKOMMEN" nachträglich. Nun, zu Deinen Anliegen, mal sehen ob ich es einigermaßen hinkriege. Auch meine Nichten hatten mal ne Klassenkameradin, die im Heim war. Da das Mädel viel Ausgang hatte, haben die sich auch privat getroffen. Es entstand sowas wie Freundschaft. Ohne das ihre Erzieher davon wußten, war das Mädchen auch in der Wohnung meiner Schwester. Im Heim treffen ging garnicht, weil die Erzieher es nicht so gerne sahen. Um ihre Freundschaft zu festigen,sind die Tref…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch alles richtig... Alt-Stralau war nen Durchgangsheim für Schwererziehbare Kinder u. Jugendliche. Ich hatte 2x das Vergnügen, dort zu sein.Anfang 1969 und im Sommer für 3Wochen bis ich dann ins Hans-Beimler Heim nach Bralitz verlegt wurde. Königsheide war das größte Heim in Deutschland und das zweitgrößte Heim in Europa. ...und wem's interessiert: daß größte Heim in Europa ist immernoch die Kinderstadt Fot (nordöstlich von Budapest). Mit denen wir (Königsheide) einen regen Schüleraustausch ha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von iwo: „Skorpi war doch dort auch eine Zeit lang .“ Richtich... und zwar vom 26.08.1976- 29.08.1979. Erinnern tue ich mich noch weil: am 28.08.76 die Gruppe aus dem Ferienlager zurückkam (2Tage allein zum eingewöhnen) und am 29.08.79 die Entlassung auch ratzfatz vonstatten ging.