Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 58.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Leben

    Lily de Lil - - Meine Geschichte

    Beitrag

    jJ, das ist richtig, liebe Christa, Du nimmst es ausgesprochen graziös hin,da kann ich von Dir gut lernen smilie_tanz_011.gif

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Lily de Lil - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Zitat von Stern: „.................................. Wir entfernen uns von anderen, je mehr wir zu uns selbst finden. .....................................“ Das hängt von den "Räumen" ab, die wir uns in uns selber erschliessen. Man kann sich den anderen (Menschen und anderen Geschöpfen) auch in einer Wiese zutiefst annähern. Aber das hängt von jedem selber ab, seiner Zielsetzung und was er in sich zu kultivieren bereit ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Lily de Lil - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Zitat von zuversicht80: „Ich weiß nicht wie es euch geht, aber manchmal, da braucht die innere Einkehr ein wenig Zeit. Zeit für das sacken des ersten Impulses, der sich Tür zu nennt. Obwohl ich größtenteils immer offen bin uns das versuche zu bleiben. Gesteht man sich den zweiten Blick, noch drei vier Gedanken mehr, revidiert man hier und da. Und das ist gut so. Die Etappen des Lebens, in denen man glauben, ansehen, immer mal in Frage stellt oder noch tiefer Hinterfragt. Genauso wie mit anderen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Lily de Lil - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Zitat von zuversicht80: „Lily, genau diese Fremdbestimmung, DS empfinden muss man überwinden. Davor haben viele Angst. Es ist leichter seine Maske zu tragen. Die steht einem aber auch manchmal im Weg. Das ist wie eine Art Flucht. In der man meint, so kann das dauerhaft gelingen. Eine Chance zum Kehrt hat jeder immer. Aber je nach Geschichte seiner selbst, ist das oft eine sehr Große Herausforderung. Und alles beginnt, mit dem sich öffnen. Darauf einlassen.“ Man lässt sich auf sich selber ein - d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Lily de Lil - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Zitat von zuversicht80: „Dessen sollte man sich immer wieder mal innig bewusst werden. Nicht nur an Weihnachten wie das so Gang und Gebe ist. Die meisten Menschen sind Mutig, wenn Sie Kritisieren können, andere verurteilen. Hauptsache alles weit weg. Von einem selbst. Sich aber mal nach innen zu richten. Sich zu spiegeln. Da fehlt dem Großteil die Courage. Aus Angst, was da alles so auftauchen könnte. Dabei bietet genau das die Chancen. Wahrhaftig etwas für sich zu verändern. “ Es geht um mehr a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Lily de Lil - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Zitat von zuversicht80: „Und es har sich anscheinend ausbezahlt. wer Mut hat neue Wege zu erkunden, kann soviel entdecken.“ Genauso ist es. Wir sind viel mehr, als unsere Erfahrungen uns glauben lassen wollen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Lily de Lil - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Zitat von zuversicht80: „Sehr schön gesagt. Und tatsächlich sehr verschieden ja. Empfinde ich selber einen "glauben" auch als zu sehr auferlegten Weg, als den der eigenen Orientierung. Des eigenen Findens. Oder eben erschließen was man auch in mehreren Bereichen finden kann für sich. Wodurch bist Du damit in Berührung gekommen?“ Ich hatte jemanden, der mir gezeigt hat, wie man das in sich selber erschliesst und es pflegt. Aber es hat viel Arbeit an mir selber erfordert.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Lily de Lil - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Zitat von zuversicht80: „Wie geht man mit den Vergangen Vorfällen um in Bezug auf glauben Kirche. Prägt es, und man hält Abstand. Oder schafft man für sich einen Schnitt. Altes Alt sein zu lassen, findet vielleicht sogar im glauben seinen Frieden mit der Zeit? Es mag Naiv gefragt sein. Wie sieht man die Kirche wenn man eigene Negative Erfahrungen sammeln musste, in der heutigen Zeit. Mein Vater hat für sich abgeschlossen, uns Kindern aber nie eine Meinung oder Richtung auferlegt. Leider kann ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von johann.berger1954: „Vielen Adoptionskindern geht es wie mir, ihnen wurde etwas vorenthalten, was man für seine Selbstfindung gut brauchen hätte können. Wieso haben sich meine Adoptionseltern so entschieden. Warum haben sie meine Antworten mit ins Grab genommen und mir all das was ich in eurem Nachlass fand nicht erspart. Aus der Wattewolke, in der ihr mich mit Aufmerksamkeit und Liebe während meiner Kindheit transportiert habt, bin ich nachträglich geschubst worden. War alles nur Lüge.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Leben

    Lily de Lil - - Meine Geschichte

    Beitrag

    Grad gucke ich mal wieder hier herein, da sehe ich, dass Beiträge von mir gelöscht wurden - stört mich eigentlich nicht, nur bin ich jetzt mit meinen Talern im Minus. Das finde ich nicht so toll....... Werden Beiträge nach eine bestimmten Zeit immer gelöscht? Oder dann, wenn jemand eine bestimmte Zeit nimmer im Forum war? Eine schöne Vorweihnachtszeit uns allen.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Leben

    Lily de Lil - - Meine Geschichte

    Beitrag

    Es gilt hier erst mal festzustellen, dass ich mich schwer dagegen verwehren würde, der Heiland, oder ein Messias zu sein - denn die werden, bekanntermassen, ermordet. Hab nix gegen Sterben, aber es könnte ohne Aggro abgehen, wenn möglich, bitte. Das in Eile, Ihr Lieben - später vielleicht mehr.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Leben

    Lily de Lil - - Meine Geschichte

    Beitrag

    @Phönix:Ich wollte Dir eine PN schicken, aber das geht nicht......

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Leben

    Lily de Lil - - Meine Geschichte

    Beitrag

    Hier grüsse ich Euch alle mal wieder auf Allerherzlichste. Der Thread, in dem Ihr Ralph begleitet habt, hat mir gezeigt, wieviel Liebe in diesem Forum möglich ist, wieviel Grosszügigikeit. Dafür habe ich Euch alle echt sehr lieb Mir ging es in dem letzten Jahr nicht schlecht, aber trotzdem war ich streckenweise zu schwach, um viel ins Netz zu gucken. Die innere Entwicklung ist aber fleissig weitergegangen, ich werde immer zufriedener. Oft bin ich so glücklich, innerlich, dass ich mich mit dem Le…

  • Benutzer-Avatarbild

    Verbrechen an Menschen sind schlimm. Noch schlimmer aber ist die Leugnung solcher Verbrechen. Opfer haben Recht auf Rede und Antwort, sie haben ein Recht darauf, zu sagen: "Du hast........getan! Wie konntest Du....!", und Antwort darauf zu bekommen. Die entwürdigte Seele, hat ein Recht darauf, sich wieder erheben zu dürfen. Sprich, Aiken - hier sind genügend Menschen, die Dich zu schützen wissen und Dir zur Seite stehen können und werden. Schreib auf, vertrauensvoll - Du hast ein Recht, Dich zu …

  • Benutzer-Avatarbild

    Nicknamen

    Lily de Lil - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von xyz1: „passt zwar nicht hier her, aber ich kann dich, lily anders nicht erreichen. leider habe ich versehendlich die kontaktdaten von dir gelöscht, die du mir per mail hast zukommen lassen und eine pn kann ich dir nicht schreiben.“ Hab Dir geschrieben - bitte lass mcih wissen, ob es angekommen ist...... LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Nicknamen

    Lily de Lil - - Sonstiges

    Beitrag

    Bei uns hiess es Negerküsse - und waren SEHR geliebt. Aber dieses "mit Schokolade überzogene Dings mit Migrationshintergrund" finde ich KÖSTLICH!!! Klasse, burhard1 Ich verbinde mit "Neger" etwas ganz anderes. Alsich 10 war, hatten meine Eltern die geniale Idee, mir ein Geschister zu schenken - es sollteien Mädchen udn aus einem Heim sein. IcCh hatte die Wahl: zwischen einem weissen Mädchen und einem schwarzen (sie hiess "Patricia", das weiss ich noch genau) Ich kannte Beide nicht nie gesehen, u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Leben

    Lily de Lil - - Meine Geschichte

    Beitrag

    Der du so sprichst, sag mir, was hat Bestand? Ich fand lange nichts. Ich räumte und rückte, verwarf und holte mir wieder. Was Müll schien, wurd kostbar, was wertvoll war, zerging mir zu Staub. Und in all diesen Trümmern, dem Unrat und Schein fand etwas Festes ich, klein, hart und geheimnisvoll ziehend. Sag mir, was hat Bestand? Ich fand bislang nichts - nur einen Diamanten in der Tiefe des Herzens.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wundervoll, ghost!!! Und danke, dass Du das so offen erzählst....ich freue mich RIESIG über dieese Geschenk, dass sich Dir angeboten hat, ober die Treue, Geduld, Kraft und Ausdauer Deiner neuen Eltern und ihre grosse Liebe zu Dir....... Da gibt es keien Worte für so ein Wendung im Leben.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kliv: „Ich - lach mal - laut und deutlich ... :rofl3d:“

  • Benutzer-Avatarbild

    Konspirative Treffen sind immer von grossem Ernst geprägt. Also BITTE nicht lachen!!!! (seh grad, dass das ja ein Uraltthread ist... )