Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 58.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Ich stehe jetzt ein bischen auf dem Schlauch und natürlich birgt so ein Fahrrad Verletzungsgefahren wenn man mit ihm schläft, äh, wie bitte? WIE schläft ein Mensch wie nen Fahrrad? Weiß ich etwa von etwas nicht? Euch Bräuni-Bande kenn`ich ja nicht, aber ich weiß, dass man immer noch ein Stück dazulernen kann. Vielleicht mal in einer ruhigen Minute, wie man neben dem Üblichen wie n Rad schläft. Ich kenne nur, wenn man morgends aufwacht und sich gelegentlich wie gerädert fühlen kann. Wobei ich mic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Du wolltest deiner Leserschaft jetzt etwa nicht zu verstehen gegeben haben, auf dem Bauch geschlafen zu haben? Hoffentlich wurde nichts geknickt oder zerdrückt. Manche Dinge sind einfach zu empfindlich. Ab u an schlafen andere auch auf dem Bauch. Aber das sind sicherlich keine besonderen Neuigkeiten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ist viel dran, das mit dem spiegeln, hat aber eben auch Ursachen. Zitat von karottensaft444: „ Den Film werd ich mir besorgen, hab ihn gestern leider nicht gesehen...“ Musst du nicht. Noch kannst du ihn dir in der NDR Mediathek anschauen. Also nicht extra Geld ausgeben. Ich habe im Film tatsächlich Dinge erkannt, die möglicherweise ein wenig auf deine individuelle Situation, so wie du dich beschrieben hast, zutreffen könnten. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Mein-Sohn-der-Klugscheisser,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Frage, woher Hilfe nehmen, wenn das JA versagt, kann ich dir auch nicht beantworten, aber mich meinen Vorrednern anschließen. Zufälligerweise lief gestern Abend im TV die Wiederholung des in 16 gedrehten Spielfilms "Mein Sohn, der Klugscheißer". Er hat minimal ein paar Parallelen, würde ich sagen. Die Hauptrolle, eine allein erziehende Mutter mit einem 12 oder 13 Jährigen Sohn. Von einem leiblichen Vater keine Spur, jedoch ein Freund und ihre Beziehungsprobleme, die sie nicht mehr auf die Re…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Martini: „. Ich persönlich empfehle jedem: hpd.de @ http://hpd.de/sites/hpd.de/files/field/file/brosch_islamismus.pdf “ Aus akt. Gründen noch einmal die Texte in den Verlinkungen gelesen und festgestellt, dass sich offenbar HEUTE und HIER im JETZT so viele - von woher auch immer - nicht so recht daran zu halten scheinen, wenn man die letzten Jahre Revue passieren läßt, ist mittlerweile so viel Unglaubliches geschehen über das täglich immer mehr in der Öffentlichkeit berichtet wird. Ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    So hier Gruppenzwang existieren würde, würde es ganz anders aussehen. Es scheinen politisch bei all den in den Jahren geschehenen Ereignissen bei den dafür Verantwortlichen Zwänge vorzuliegen. Reden wir doch mal darüber wie man Menschen von einer Sache überzeugt, anstatt sie zu verunglimpfen, weil sie nicht meine Meinung teilen. Ich zum Beispiel lasse mir von niemandem etwas aufzwingen oder drohen. Das konnte man hier alles wie in einem Buch nachlesen. Schon gar nicht lass ich mir die stattfinde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grüße aus Nepal

    Stern - - Offener Talk | Heime

    Beitrag

    Schlauberger spiel. Stell` dich bitte nicht so an. Du weißt es doch auch. Nepal, das liegt - einen Blick über meinen PC an die Wand werfend - dort, wo die Weltkarte hängt, zwischen NordostIndien und dem Himalaya bzw. dem südlichen Hochland von Tibet, das sich wiederum im südwestlichen Teil von China befindet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Danke. Dir das Gleiche! Gut durchgekommen sind. Wenn meine liebe Mutter nur nicht wieder so trotzköpfig uneinsichtig gewesen wäre! Mit dem Kopf durch die Wand. Weihnachten ist für sie emotionaler Stress und für mich auch. Am liebsten wäre i jedes Jahr über diese Tage am Ende der Welt. Niemand nervt, keine unglaubwürdigen Geschichten, keine Märchen, kein Telefon. Frei sein. Keine emotionalen Zwänge, kein lieb sein müssen, irgend etwas unterdrücken. Kein Friede, Freude und Eierkuchenland spielen m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Das sieht wie Pilsener Urquell aus und das schmeckt nicht nur Bräunsdorfern.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Nichts. Oder hast du etwas Anderes erwartet?? Wir aßen gestern übrigens jeder eine Entenkeule mit Klößen u Grünkohl. Man könnt fast neidisch werden dass hier mehr als nur nichts los ist. In meinem Thema E. ist ja nun gar nichts mehr los. Apropos. Gerade Zu Besuch sind/waren u auch gleich wieder los muss. Immer muss man irgendwohin und irgendwas muss immer los sein. Gleich mal schauen muss, was in den Radionachrichten los ist. Ein Sack Reis ist sicherlich wieder irgendwo umgekippt. Wenn man sich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Grüße aus Nepal

    Stern - - Offener Talk | Heime

    Beitrag

    Das ist ja witzig. Auf einer Kl. X-mas Feier sprach ich mit nem Kollegen letzte Woche über Nepal, wo er sich seit Jahren immer mal wieder aufhält. Die Ähnlichkeit mit dir gibt mir sehr zu denken. Sollte er mir etwas verschwiegen haben u ich ihm? Muss ihn mal fragen ob er im Heim war...So richtig merkt mans aber nicht. Danke für die Grüße! I wünsche dir auch frohes Fest! Von unterwegs

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Stern - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Seh ich auch so. Im Zweifel bed. es, einfach weitergehen, Weggabelungen einschlagen. Andere zurücklassen, die nicht mitgehen können, wollen oder andere Wege einschlagen, was ja auch völlig ok ist. Wir entfernen uns von anderen, je mehr wir zu uns selbst finden. Stehen bleiben wäre Stillstand und Rückschritt, obwohl es auch stille unbedeutende Momente geben muss, um reflektieren zu können. Das geht nicht, wenn man gerade zu sehr mit Dingen belastet ist, sondern in einer Art inneren Einkehr.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kirche/Glauben/Prägungen

    Stern - - Sonstiges (öffentlich)

    Beitrag

    Könntest du bitte einmal darlegen was genau du damit meinst. Du kritisierst doch zurecht die gesellsch. Verhältnisse u denkst, uns fehle der Mut zu reflektieren? Wie siehst du das u gib mal bitte ein Beispiel, wie du es besser machen würdest. Erst einmal beginnt es doch damit, die Dinge zu benennen u nicht weil jemand meinen könnte, schweigen diene vielleicht der eigenen Sicherheit, das wäre besser. Denke mal an Martin Luther mit seinen 95 Thesen die er angeblich an die Wittenberger Kirchentür g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    @Krumi. ich wußte lange, wer es ist. Könnte denn nicht einmal ein musikalisch Begabter für all die Bräunis einen song komponieren? Das wäre löblich und Euch Allen wohl angemessen. Ich erinnere mich, denn in "meinem" Heim gab es einen song, ein sogenanntes Heimlied, das ich selbst so nicht mehr inhaltlich zusammenbekomme, aber ich weiß aus den Erzählungen und Schriften Anderer, dass sich nicht so wenige damit identifiziert zu haben scheinen. Ich mag Musik und würde wohl auch ein paar Verse zusamm…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Du meinst doch nicht etwa, er ließ sich bräunen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Einfallsreichtum mancher kennt wirklich keine Grenzen. Wie kommt man bitte, lieber Mbugu auf solch geniale Pseudonyme wie diesen hier: Emil von Bimshausen. Finde ich auch sehr löblich, wie du auf dieser Seite reagiert hast. Die empfangene Gegenreaktion in dem wordpress-Blog kann man auch nur positiv bewerten. In Anbetracht der Lage, was sich damals in Freistatt zum Beispiel ereignet hat, dass dort dann zufällig mal etwas niederbrannte, kann man das alles gut nachvollziehen, denn wenn eine Ki…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Zitat von Krumi63: „Wat'n Axel... hasse die Gummipille inne Klöten gekriegt oder wat hasse fürn Trauma? ;)“ Erstens war das Sch**** nich`aus Gummi und zweitens hatte das auch nichts mit dem irgendwohin bekommen zu haben zu tun, aber das ist ja nun auch egal. Nicht egal ist, dass dieser Thread zum aktivsten, ehrlichsten und interessantesten mutiert ist wie kein anderer zuvor und das hat sicherlich eine ganze Reihe von Ursachen, denn die Leute, die hier posten, tragen insgesamt Hunderte Jahre auf …

  • Benutzer-Avatarbild

    Stimmt. So war es auch bei mir. Kurz vor der Bestätigung der Zusage der Leistungen aus dem Fond wurde ich durch die Sachbearbeiterin gefragt, ob ich nicht vielleicht bereit wäre, für die eine und andere Art von Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung zu stehen. Ich verneinte und eigentlich nur aus einem Grunde. Ich hätte wochentags über auf irgendwelchen Veranstaltungen womöglich noch in Schulen teilnehmen müssen und mich dort vor Publikum den Fragen Anderer stellen sollen, was im Zusammenhang mit d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gratuliere dir zu deinem Erfolg und wenn alles gut geht, hast du auch etwas Gutes für deine Leidensgenossen von früher getan. Verdient meine volle Anerkennung!

  • Benutzer-Avatarbild

    Bräunsdorf, Martin-Andersen-Nexö

    Stern - - Heime B...

    Beitrag

    Ich bin auch einer der wenigen Schreiber u wie Manfredo mag auch ich keinen Fußball, was mit einem kleinen Traumachen aus dem Heim zu tun hat. I schrieb dazu vor längerer Zeit schon zweimal etwas ausführlicher. Winterreifen? Bei der Klimaerwärmung wird man die nicht mehr lange brauchen. Allwetterreifen habe i auch drauf aber keine Enkel u ganz ehrlich. Wir wollen auch gar keine u sind froh, unseren Sohn groß bekommen zu haben. Was willst du Kindern hinterlassen heutzutage? Welche Zukunft bitte s…