Das wünsche ich meinen Besuchern

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • Das wünsch ich allen Besuchern auf meiner Seite



    Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit.

    Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.

    Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass.

    Ein bisschen mehr Wahrheit das wäre was.



    Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh.

    Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du.

    Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut.

    Und Kraft zum Handeln, das wäre gut.



    In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht.

    Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht.

    Und viel mehr Blumen, solange es geht.

    Nicht erst an Gräbern, da blühn sie zu spät.
    Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

    Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.

    432 times read

Comments 6

  • User Avatar

    Krumi63 -

    Beeindruckend und Schön!

  • User Avatar

    HermannG -

    Du, Roland, bist ein echter, wahrer Träumer mit einem guten Herz, das auf dem rechten Flecke sitzt. Da hat es jemand gut mit dir gemeint und nun meinst du es dafür immer wieder gut mit Anderen. Du bemühst dich immer wieder um den Menschen und sie verstehen es kaum.

    Es ist aber wie mit den Sprachen, in dem alten wieder ausgekramten Thema ich jetzt wieder schreiben könnte. Die Menge der Sprachen allein ist es nicht, um zu verstehen. Es ist der Verstand und Güte, die man benötigt, Menschen zu verstehen, doch viele wollen oder können es nicht, sie in ihr Herz schauen zu lassen. Herzen zu öffnen ist aber nicht jeden gegeben und hier unendlich unmöglich. Deines ist immer offen und das gefiel mir immer an dir, denn du sprichst die leisen Töne. Poltergeister mag schließlich niemand.

    Scheenen Abend auch von mir :)
    Axel

  • User Avatar

    HermannG -

    Du, Roland, bist ein echter, wahrer Träumer mit einem guten Herz, das auf dem rechten Flecke sitzt. Da hat es jemand gut mit dir gemeint und nun meinst du es dafür immer wieder gut mit Anderen. Du bemühst dich immer wieder um den Menschen und sie verstehen es kaum.

    Es ist aber wie mit den Sprachen, in dem alten wieder ausgekramten Thema ich jetzt wieder schreiben könnte. Die Menge der Sprachen allein ist es nicht, um zu verstehen. Es ist der Verstand und Güte, die man benötigt, Menschen zu verstehen, doch viele wollen oder können es nicht, sie in ihr Herz schauen zu lassen. Herzen zu öffnen ist aber nicht jeden gegeben und hier unendlich unmöglich. Deines ist immer offen und das gefiel mir immer an die, denn du sprichst die leisten Töne. Poltergeister mag schließlich niemand.

    Scheenen Abend auch von mir :)
    Axel

  • User Avatar

    jamesp -

    Das wünsche ich Dir auch, aber das wahre Leben enthällt von Jedem ein bischen.
    Ciao James

  • User Avatar

    fracko38 -

    hey!das gedicht hat mir sehr geffallen

  • User Avatar

    Jacky2012 -

    Hallo junger Mann !

    Nicht schlecht sprach der Sp.........

    Dann ist ja auser Annalena, und Otto noch ein Poet hier unterwegs ?

    Schönen Abend noch Gruß Leo