Lindenberg Allgäu_Wyk auf Föhr_Bad Dürrheim

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo
    Wenn ich mir diese Seite ansehe bin ich der Meinung das alles was damals abgelaufen ist sehr schlimm gewesen sein muss, und anscheinend sind diverse Leute nicht in der Lage mit ihrem richtigen Namen aufzutreten.
    Ich selber bin 1952 geboren und 4-mal verschickt worden um mein Gewicht zu erhöhen, da ich untergewichtig war.
    Ich hatte leider kein Heimweh und die Fahrten von Hamburg in die Kinderheime waren für mich ein Abenteuer.
    Kinderheime in denen ich verschickt wurde, waren:
    Lindenberg/Allgäu ich glaube das war um 1958
    Wyk auf Föhr ich glaube das war 1962 oder 1963, auf alle Fälle war es nach der großen Sturmflut 1962 in Hamburg.
    Bad Dürrheim ich glaube das war 1964 oder 1965
    und Bad Dürrheim ein Jahr später
    Ich persönlich erinnere mich nicht an Misshandlungen oder anderen Ausschreitungen mir gegenüber.
    Leider war ich auch einer von den wenigen die mit der Milchsuppe klar kamen, es gab sogar andere Kinder mit denen ich ein Wettessen gemacht habe, und nach 7 dieser Milchsuppe-Teller sind wir auf unsere Stuben gegangen.
    Etwas das ich nachvollziehen kann ist die so genannte Ruhezeit in den großen Sälen in denen die Liegen bei der kleinsten Bewegung geknarrt haben und die Zeit ohne knarren kam einem sehr lange vor.
    Ich war nicht nur untergewichtig sonder hatte sehr starke Ekzemen an den Händen die anscheinend durch die Luft im Gebirge oder an der See etwas erträglicher waren.
    Damals wurde allerdings so etwas auch noch mit sehr viel Cortison erträglich gemacht.
    So genannte sinnlose Spaziergänge in die Natur fand ich toll und einige andere Kinder konnten nicht so wie ich herumtollen, da sie unter anderem Asthma hatten.

    Kann es sein dass ich damit nicht den Kriterien entspreche die auf dieser Seite anscheinend gefordert werden?

    .
    Viele Grüße
    Wolfgang Kahle

    2.257 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    ReneZienicke -

    Wir reden hier von Heimen der Jugendfürsorgestellen, nicht von Erholungs- und/oder Kurheimen.